Home> Trekking & Outdoor
letzter Eintrag hier: 26.10.2006
 
 

Trekking & Outdoor

Kleiner Ausrüstungstest: Zelten bei Minusgraden
ImageGlaubt man der Zeitschrift "Outdoor" und einschlägigen Herstellern, muss man in teures Equipment investieren, will man sich beim winterlichen Übernachten keine Frostbeulen holen. Doch kann man eine Nacht bei Minusgraden auch ohne sauteuren Spezialschlafsack überleben? Um dies herauszufinden nutzte ich eine recht kalte Januarnacht, um in Kuppelzelt und günstigem Schlafsack zu übernachten. Dabei sollte erspürt werden, in welchem Maße sich die Ausrüstung für den Wintereinsatz eignet.
Zum Text...

Worum gehts beim Trekking?
Die Ausrüstungsindustrie versorgt Outdoor-Fans mit allerlei Nützlichem und Praktischem. Doch folgt man ihren Aussagen, muss man horrende Summen in High-Tech Artikel investieren, damit es der moderne Sesselpupser möglichst bequem außerhalb seiner schützenden Wohnung hat. Doch hat das noch etwas mit Trekking zu tun? Sollte es nicht vielmehr darum gehen, mit beschränkten Mitteln auch im Unbequemen auszuhalten und die gewohnte Zivilisation loszulassen? Sind Ausgesetztsein und Leiden, die bewusste Abkehr vom modernen und behüteten Leben der Königsweg? Ein paar Gedanken zur Diskussion.
Zum Text...

Die eigene Ausrüstung
Hier wird aus dem reichen Fundus eigener Erfahrung über so manchen treuen Begleiter auf Reisen berichtet. Dabei zeigt sich, dass man prima klarkommen kann, auch ohne ein halbes Vermögen auszugeben.
Zum Text...

 
oben oben