Archiv - HDH

 

Archiv für Bredstedter Geschichte

Ende 1996 stellte die Stadt Bredstedt dem Geschichtsverein dankenswerterweise einen Raum im Bredstedter Bürgerhaus zur Verfügung. Der Verein entschloss sich, hier ein "Archiv für Bredstedter Geschichte" einzurichten. Regale, Tische, Stühle und ein EDV-Arbeitsplatz wurden aus eigenen Mitteln angeschafft. Mit dem Sozialzentrum "Mittleres Nordfriesland" wurde 2005 eine "Zusatz-Job"-Stelle eingerichtet und mit einem speziellen Programm werden die Daten der verschiedenen Archive digitalisiert. Das Archiv umfasst z.Zt. ca. 20500 digitalisierte Fotos und das Findbuch ca. 1900 Seiten. Als "Gedächtnis" Bredstedts sollen hier aussagekräftige Materialien gesammelt werden, die Auskunft über die Bredstedter Geschichte geben.

Aufbewahrt werden hier zum Beispiel:

 

Ausstellungsgegenstände und Exponate

Der Verein hat vom ehemaligen Museumsverein die vorhandenen Gegenstände und Gerätschaften übernommen. Die Grundschule Bredstedt hat dem Verein ab April 2011 einen Klassenraum bereitgestellt. Dieser ist nun mit Schränken, Vitrinen und Regalen eingerichtet, um die Exponate ordnungsgemäß aufzubewahren und ggf. der Öffentlichkeit zu zeigen.

 

© Verein für Bredstedter Geschichte und Stadtbildpflege e.V. 2013