Julius Kaminski (1859)Richard Tiemann (1859)Leopold Eismann (1858) Deutsches 
Steckbrief-Register
Prinz von Armenien (1855)Gottlieb Wagner (1858)
.
Start und Suche | Sitemap | Bestellen | Musterantworten | AGB | Über uns | Glossar | Impressum

Fremde Herumstreifer aus Niedersachsen 1857

Volltextliste zu 37 Vagabundennennungen aus dem Königreich Hannover

Herumstreifer, Vagabonden und Vagabunden waren der neuzeitlichen Obrigkeit vieler deutscher Kleinstaaten ein Dorn im Auge, weil sie sich nicht in das ständische Gesellschaftsmodell integrieren ließen, oftmals bettelten und so wirtschaftliche Kräfte der Bevölkerung ausnutzen.

Es war daher ein Bestreben der Staaten, dem Vagabundenwesen Herr zu werden. dies versuchte man zu erreichen mit der Habhaftwerdung und Bekanntmachung von umherziehenden Personen sowie deren Bestrafung in einem abgestuften System der Strafrechtspflege.

Im Königreich Hannover gab es fünf Stufen laut der Vagabonden-Ordnung vom 9.Mai 1826: Für einmaliges Vagabundieren wurde eine erste sogenannte "erste Vagabondenstrafe" verhängt, wer weitere Male beim Herumstreifen angetroffen wurde, erhielt eine "zweite Vagabondenstrafe" oder eine "außerordentliche dritte oder fernere Vagabondenstrafe" und wer schließlich sehr häufig durch zielloses Umherstreifen in den niedersächsischen Territorien auffiel, der kam zur Zwangsarbeit in ein "Polizeiliches Werkhaus" oder wurde zuletzt gar "aus dem Lande gewiesen" (externiert).

Ein Beispiel für ein solches Verzeichnis aus dem Jahre 1857 und dem Königreich Hannover bringt für fast jede der oben erwähnten Strafhöhen und -formen solche Exempel, die aber auch genealogisch oder ortskundlich interessant sein können. Wir bringen diese Liste hier im Volltext. Bei der letzten Spalte betreffend die Bestrafungsorte ist noch zu bemerken, daß es sich hierbei u die Nennung der Amtsgerichte handelt, von denen die Bestrafung seinerzeit verfügt worden ist.
 
Name: Beruf: Herkunft: Strafe: Bestraft in:
Brack, Justus keine Angabe Wickenrode zweite Vagabondenstrafe Göttingen
Braun, Carl Albert Kellner Stettin erste Vagabondenstrafe Uelzen
Dietz, Carl Zigarrenmacher Hamburg erste Vagabondenstrafe Harburg
Dorstewitz, Georg Adam keine Angabe Schönhagen erste Vagabondenstrafe Göttingen
Drinkwitz, Carl Friedrich keine Angabe Potsdam erste Vagabondenstrafe Artlenburg
Gild, Jakob Papiermacher Treysa erste Vagabondenstrafe Lüneburg
Gleichmann, Johann Schneidegeselle Beyersdorf erste Vagabondenstrafe Bederkesa
Goldschmidt, Friedrich Kellner Zellin erste Vagabondenstrafe Blumenthal
Hartwig, Carl Webergeselle Niedergebra erste Vagabondenstrafe Stade
Hasewinkel, Christian Trainsoldat Gardelegen erste  Vagabondenstrafe Harburg
Heine, Christian Arbeiter Wolfshagen zweite Vagabondenstrafe Hannover
Hunssen, Ernst Philipp keine Angabe Kopenhagen erste Vagabondenstrafe Werner
Kaiser, Karl keine Angabe Fürstenberg erste Vagabondenstrafe Hannover
Keller, Johann Daniel keine Angabe Brücken erste Vagabondenstrafe Artlenburg
Kipp, Johanes Metzger Witzenhausen zweite Vagabondenstrafe Lesum
Levi, Otto Musikgehülfe (sic!) Straßburg zweite Vagabondenstrafe Rotenburg
Loewenstein, Aron keine Angabe Haren erste Vagabondenstrafe Hannover
Matthes, Johann Heinrich Sattler / Lackierer Neustadt a.O. erste Vagabondenstrafe Blumenthal
Müller, Wilhelm Arbeitsmann Hildebrandshausen erste Vagabondenstrafe Hannover
Oberthür, Heinrich keine Angabe Hildebrandshausen erste Vagabondenstrafe Göttingen
Petersen, Friedrich Ernst Matrose Schleswig Landesverweisung Aurich
Rehder, Friedrich Koppelknecht Rendsburg erste Vagabondenstrafe Dannenberg
Rinke, Ludwig Tagelöhner Stolberg erste Vagabondenstrafe Hohnstein
Röber, August Zigarrenmacher Grimma erste Vagabondenstrafe Hannover
Rogge, Heinrich Friedrich Tischler Ganderkesee Landesverweisung Aurich
Rust, Julius Füselier Bielefeld erste Vagabondenstrafe Hannover
Schmidt, Friedrich Traugott keine Angabe Globig erste Vagabondenstrafe Artlenburg
Schönemann, Heinrich keine Angabe Barksen erste Vagabondenstrafe Lauenau
Seidel, Julius Brauer Schmiedeberg zweite Vagabondenstrafe Peine
Steinbrück, Hermann Schlossergeselle Berlin erste Vagabondenstrafe Freiburg
Stetefeld, August Friedrich Handschuhmacher Altenburg erste Vagabondenstrafe Hannover
Strube, Friedrich Töpfergeselle Rotenburg zweite Vagabondenstrafe Hameln
Suppe, Johann Christian Drahtarbeiter Helmstedt zweite Vagabondenstrafe Blumenthal
Täschner, Johann Friedrich keine Angabe Prettin erste Vagabondenstrafe Artlenburg
Thiele, Gottlieb Handarbeiter Reinberg erste Vagabondenstrafe Sycke
Thunemann, Johann Barbier Egeln erste Vagabondenstrafe Salzhausen
Tzschinter, Johann Georg keine Angabe Niederpfaffendorf erste Vagabondenstrafe Reinhausen
Vogelei, Johann Georg Arbeitsmann Treffurt erste Vagabondenstrafe Hohnstein

Die vorgenannten Angaben entstammen im Volltext sämtlich der Quelle des Hannoverschen Polizeiblattes, Jahrgang XI., Hannover 1857 und dort speziell der Zugabe zum Hannoverschen Polizei-Blatte, Stück 118, Vagabonden-Verzeichniß für den Monat Dezember 1857, Abschnitt II., Ausländer, Seiten 896-897.


© Claus Heinrich Bill. Das Deutsche Steckbrief-Register ist ein wissenschaftliches Bestandserschließungsprojekt versteckter deutscher Archiv- und Bibliotheksbestände unter Federführung des Instituts Deutsche Adelsforschung zum Zwecke der devianten Familienforschung und Ahnenforschung im Bereich historischer sozialer Randgruppen.