Julius Kaminski (1859)Richard Tiemann (1859)Leopold Eismann (1858) Deutsches 
Steckbrief-Register
Prinz von Armenien (1855)Gottlieb Wagner (1858)
.
Start und Suche | Sitemap | Bestellen | Musterantworten | AGB | Über uns | Glossar | Impressum

Ausgewiesene aus dem Deutschen Reich 1911

429 straffällig gewordene und von den Polizeibehörden ausgewiesene Ausländer

Ausweisungen waren seit Beginn der territorialstaatlichen Existenz im Mittelalter im deutschen Raum ein Mittel, die Delinquenten rein räumlich vom Staat zu trennen. Dazu zählten vor allem Menschen, die nicht mit den Zielen der jeweiligen Gemeinschaft konform gingen. In aller Regel handelte es sich um solche Personen, die ein Verbrechen im Sinne der Gesetze begangen hatten oder die in einer anderen Form nicht den Anforderungen des Gemeinwesens entsprachen. Dabei unterschied man zwischen der Ausweisung von Ausländern und der Landesverweisung oder Externierung von Inländern.

Hier besonders relevant ist indes nur die Ausweisung von Ausländern. Im Deutschen Reich galt von 1871 bis 1918 das Strafgesetzbuch, welches die Ausweisung von Ausländern regelte, die stets von der höheren Landespolizeibehörde ausgesprochen wurde. Ausgewiesen oder in einem Arbeitshaus untergebracht werden konnte man im oben genannten Zeitraum aus dem Deutschen Reich aus folgenden Gründen:

  • Begehen eines Verbrechens und Stellung unter Polizeiaufsicht (§ 39 des Strafgesetzbuches für das Deutsche Reich in der Fassung von 1871)
  • Zugehörigkeit zur Gruppe der Personen, die den ihnen von der Landespolizeibehörde auferlegten Beschränkungen zuwider handelten,
  • Landstreicher, Bettler und ins Reichsgebiet zurückgekehrte ehemalige Ausgewiesene (§ 362 des Strafgesetzbuches für das Deutsche Reich in der Fassung von 1871).
Ferner konnte die Mitgliedschaft in bestimmten Vereinigungen Anlaß zur Ausweisung von In- wie Ausländern sein und zwar speziell die Zugehörigkeit zur SPD (seit 1878), zum Orden der Gesellschaft Jesu (seit 1872), oder die zur Gruppe der Redemptoristen und Priester vom Heiligen Geiste (bis 1894). Ferner konnten kirchliche Amtsträger, die durch gerichtliches Urteil ihres Amtes entlassen worden waren, aber weiterhin Anspruch auf ihr Amt erhoben (1872 bis 1890), ausgewiesen werden, ebenso Personen, von deren Verhalten man eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung erwarten konnte, etwa weil sie in einem Rückfall ein erneutes Vergehen oder Verbrechen begangen hatten. Speziell bei Ausländern war das Mittel der Ausweisung ein zusätzlicher Sanktionsfaktor, der nach einer strafgerichtlichen Verurteilung erkannt wurde.

Auf dieser Seite nun werden alle Ausländer vorgestellt, die von den deutschen Landespolizeibehörden im Kalenderjahr 1911 ausgewiesen worden sind und über die es in deutschen Staatsbibliotheken gedruckte schriftliche Aufzeichnungen gibt. Die Auskünfte über diese Gruppe besitzen in genealogischer Hinsicht geradezu einen überproportionalen Wert, da man das Vorkommen von Informationen familienkundlicher Art hier nicht unbedingt vermuten sollte: Schließlich handelt es sich um Menschen, die nicht im Deutschen Reich geboren wurden oder zumindest in den wenigen Fällen einer Inlandsherkunft doch nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besaßen.

Zudem waren die Angehörigen der hier beschriebenen Gruppe höchst mobil. Sie bewiesen dies nicht nur durch ihre grundsätzliche Anwesenheit als Ausländer in Deutschland, sondern auch mit der Ausweisung, welche sie erneut staatlicherseits zur räumlichen Mobilität zwang. Somit erhalten also die Informationen über die Individuuen dieser Gruppe eine europäische und grenzüberschreitende Bedeutung, namentlich auch deshalb, weil viele Herumstreifer ohnehin wegen des Deliktes des Landstreichens verwiesen wurden und daher de facto, auch wenn sie oft über eine Ortszugehörigkeit verfügten, meist ohne festen Wohnsitz waren. Gerade aber die Gruppe dieser mehr oder wenig ständig Umherreisenden ist in übrigen schriftlichen Quellen schlecht ermittelbar. Hier aber bietet sich die interessante Möglichkeit, sie im deutschen Ausland historisch nachweisbar zu machen und eindeutig für eine bestimmte Zeit zu lokalisieren. Auch gibt die Art des jeweiligen Deliktes Auskunft über die derzeitige Lebensweise des entsprechenden Ausgewiesenen. Es sind daher eine Fülle von bemerkenswerten Auskünften, die über die Ausweisungsbekanntmachungen aufgedeckt werden können.

Jede unten genannte Person wurde dabei im Original mit folgenden Einträgen genannt. Angegeben wurden von den jeweiligen Polizeibehörden in jedem Eintrag die folgenden Parameter: Nachname, Vorname, Beruf, Geburtsjahr (oft auch Geburtstag und -monat), Heimatort und -land, Grund der Bestrafung (gelegentlich auch Vorstrafen), Ausweisungsbehörde und Datum des Ausweisungsbeschlusses. Zur besseren Orientierung für die familienkundliche Forschung folgen hier gern zwei Beispiele von Originaleinträgen:

  • Josef Trojanek, Tischler, geboren am 13.April 1865 zu Weißwasser, Bezirk Hohenstedt, Mähren, ortsangehörig zu Helkovitz, Bezirk Senftenberg, Böhmen, österreichischer Staatsangehöriger, Grund der Bestrafung: Betteln, Ausweisungsbehörde: Königlich Preußischer Regierungspräsident zu Breslau, ausgewiesen am 23.April 1910 aufgrund § 362 des Strafgesetzbuches für das Deutsche Reich.
  • David Hörler, Dienstknecht, geboren am 21.März 1885 in Speicher, Kanton Appenzell, Schweiz, ortsangehörig ebendaselbst, schweizerischer Staatsangehöriger, Grund der Bestrafung: schwerer Diebstahl im Rückfall (2 Jahre Zuchthaus laut Erkenntnis vom 20.Mai 1908), Ausweisungsbehörde: Königlich Bayerisches Bezirksamt Bamberg II., ausgewiesen am 26.April 1910 aufgrund § 39 des Strafgesetzbuches für das Deutsche Reich.
Im folgenden Abschnitt ist zunächst einmal eine Liste der vorkommenden Namen zur groben Orientierung vermerkt. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der Quellen bestellen können.

Abartis, Kasimir, aus Krottingen in Rußland
Abfalter, Josef, aus Gnadenwald in Tirol
Adamowski, Leon, aus Krakau in Galizien
Agent, Johann Ludwig, aus Schönbach in Böhmen
Altmann (Anton (Johann), aus Jaromer in Böhmen
Amerstorfer, Franz, aus Linz in Österreich
Ankonic (alias Goldauf, Dartenik, Vod-Smisovsky), Anton von, aus Fiume in Ungarn
Antonioli, Luigi, aus Turin in Italien
Appel, Anna, geborene Mann, aus Nieder Thalheim in Österreich
Appelt, Franz, aus Triebendorf in Österreich
Baier, Karl, aus Schönthal in Böhmen
Barcal (Bargel, Barcel), Anton, aus Kolleschowitz in Böhmen
Bartsch, Wilhelm, aus Obergostitz in Österreich
Bauer, Katharina, aus Linden bei Ahornöd in Niederbayern
Becker, Elisabeth, aus Arnheim in den Niederlanden
Bednarski (alias Rojek), Josef, aus Karlowka in Rußland
Behr, Charlotte, aus Brüssel in Belgien
Bellegrini, Peter, aus Falcade in Italien
Benduch, Johann, aus Hutki in Rußland
Bengo, Jean, aus Klein Divina in Ungarn
Berkowitz, Salo, aus Tarnow in Galizien
Berndt, Josef, aus Janowitz in Mähren
Bernhard, Anna, aus Lippenz in Böhmen
Bernhard, Hermann, aus Schönborn in Böhmen
Beycek, Franz, aus Lhota-Horazdowika in Böhmen
Bezold, Ludwig Otto, aus Frankfurt am Main
Bierbaum, Isong, aus Berlin (Rußland)
Bilep, Wasil, aus Rzuska in der Bukowina
Birnbaum, Josef Eduard, aus Warnsdorf in Böhmen
Blanc-Claire, Joseph, aus Miribel in Frankreich
Blazkow, Nikolaj, aus Krasielówka in Galizien
Bojtek, Karl, aus Fraustadt in Mähren
Böse, Johann, aus Heindorf in Österreichisch-Schlesien
Brandl, Franz, aus Obermammau in Österreich
Braun, Jakob, aus Csacza in Ungarn
Brechmann, Rudolf, aus Riga in Rußland
Brempel, Eduard, aus Sankt Petersburg in Rußland
Brombach (Rombach), Karl, aus Ödenburg in Ungarn
Bruckmüller, Johann, aus Schlägel in Österreich
Buchynski, Johann, aus Czernica in Galizien
Bulat (alias Michelski), Johann, aus Sosnowice in Rußland
Burghardt, Ferdinand, aus Neheim (Frankreich)
Caeyberghs, Josef, aus Willebringen in Belgien
Cailloux genannt Ponget, René Leon, aus Paris in Frankreich
Cecatka, Emanuel, aus Pribram in Böhmen
Chadim, Sylvester, aus Studein in Mähren
Chmiel, Cyprian, aus Grodzisko in Galizien
Cilek (Cilka), Mathias, aus Klenowitz in Böhmen
Colle, Maria, aus Belluno in Italien
Cvach, Franz, aus Koloday in Böhmen
Czernicki, Simon, aus Tuliglowy in Galizien
Dangieta (alias Pietschack), Anton, aus Kartynski-Woltyst in Rußland
Dec, Stefan, aus Grebów in Galizien
Dembinski, Josefa, aus Pudlan in Österreichisch-Schlesien
Dergent, Johannes Cornelius, aus Turnhout in Belgien
Devuyst, Johann Baptist, aus Brüssel in Belgien
Dick, Ferdinand, aus Kaltenbach in Böhmen
Dieschbourg, Antonie, aus Echternach in Luxemburg
Dietrich, Joseph, aus Petschau in Böhmen
Dittrich, Maria, aus Fischern in Böhmen
Dittrich, Wenzel, aus Nixdorf in Böhmen
Dobrowolski, Florian (Florentin), aus Kalisch in Rußland
Dolejsi, Josef Johann, aus Straden in Böhmen
Dreyfuß, Max, aus Riga in Livland
Dubois, Franz Xaver, aus München (Schweiz)
Duczinski, Anton, aus Kromarkow in Rußland
Dudli, Karl AA, aus Gottshaus in der Schweiz
Duitscher, Jakob, aus Bergenop-Zoom in den Niederlanden
Dunik, Matthias, aus Schüttenhofen in Böhmen
Eckart, Bertha Regina, aus Schmiedeberg in Böhmen
Eckstein genannt Saphier, Rachaela Ethel, aus Mikulince in Galizien
Egelwolf, Johann, aus Unterwalb in Österreich
Egerwary, Josef, aus Fünfkirchen in Ungarn
Eichler, Josef, aus Böhmisch Aicha in Böhmen
Engstler, Peter, aus Nüziders in Österreich
Eppstein, Hirsch Bär, aus Tschernigow in Rußland
Faulhaber, Adolf, aus Großullersdorf in Mähren
Fehr, Lorenz, aus Heiligenkreuz in Böhmen
Feichtinger, Josef, aus Nauders in Tirol
Fieber, Josef, aus Theresienfeld in Österreichisch-Schlesien
Fieger, Wenzel, aus Gastorf in Böhmen
Fink, Josef, aus Hohenelbe in Böhmen
Flaczek, Franz, aus Schwarzwasser in Österreichisch-Schlesien
Franz, Josef, aus Niederhof in Böhmen
Franz, Paul, aus Widelka in Galizien
Freiberger, Wilhelm Eduard, aus Asch in Böhmen
Freireisl (Chareisl), Julie, aus Auslauf in Böhmen
Frey, Vera, geschiedene Welti, aus Sankt Gallen in der Schweiz
Friske, Johann, aus Broluw in Rußland
Fuchs, Rudolf, aus Zwittau in Mähren
Galgasz, Nikolaus, aus Grabowiece in Galizien
Gall, Heinrich, aus Pelsdorf in Böhmen
Garboc, Tekla, geborene Belock, aus Kucudza in Rußland
Gaßner, Josef, aus Vrastanz in Österreich
Gelbras, Daniel, aus Warschau in Rußland (sic!)
Genestier (alias Debruyne), Raphael Louis, aus Gènes-la-Tourette in Frankreich
Gerczak (Gierczak), Peter Michael, aus Losniow in Galizien
Giacomini, Leonhardo, aus Buja in Italien
Glatz, Adolfine, aus Karwin in Österreichisch-Schlesien
Gliwa, Adalbert, aus Sidliska in Galizien
Glück, Ludwig, aus Wien in Österreich
Gozzi, Adele, aus Milano in Italien
Grabowski, Stanislaus, aus Mlawa in Rußland
Grandjeau, AA, aus Paris in Frankreich
Grill, Josef, aus Neudau in Österreich
Grlea, Valentin, aus Zberinitz in Russisch-Polen
Gryting, Gustav Siegfried, aus Ljusnarsberg in Schweden
Guggenberger, Johann, aus Irschen in Österreich
Haan, Nikolaus de, aus Leyden in den Niederlanden
Hahnel, Josef, aus Prause in Böhmen
Haiuck (Haumyk), Banko, aus Kiuschuluku in Rußland
Halamus, Michael, aus Sierads in Rußland
Hälbig, Franz, aus Johnsdorf in Böhmen
Hamel, Marcel Anatol, aus Besancon in Frankreich
Hanna, Josef, aus Marberg in Böhmen
Hantschel, Rudolf, aus Böhmisch Kahn in Böhmen
Haslacher, Anna, aus Kufstein in Tirol
Hassing, Johann, aus Lutten in den Niederlanden
Haubner, Elisabeth, aus Sankt Johann in Böhmen
Hawel, Egon Eberhard, aus Gablonz in Böhmen
Heesewyck, Anton van, aus Nimwegen in den Niederlanden
Hein, Johann, aus Wyhe in den Niederlanden
Heiniger, Friedrich, aus Lützelflüh in der Schweiz
Heller, Franz, aus Jansdorf in Böhmen
Hemzal, Rudolf, aus Raitz in Mähren
Hense, Franz, aus Cherbourg
Heß, Andreas, aus Ober-Kurzwald in Österreichisch-Schlesien
Hesse, Eduard, aus Nieder Preschkau in Böhmen
Hilbrink, Adam, aus Almelo in den Niederlanden
Hintermann, Anna, geborene Guttmann, aus Zürich in der Schweiz
Hofecker, Josef, aus Steyr in Österreich
Hofmann, Karl, aus Schmiedeberg in Böhmen
Hofmann, Wilhelm Johann, aus Maarßen in den Niederlanden
Hogenbirk, Hendrikus Arnoldus, aus Assen in den Niederlanden
Horak, Josef, aus Trübenwasser in Böhmen
Horwarth, Anna, aus Ungarn
Horwarth, Franz, aus Ivanow in Ungarn
Hosan, Josef Nikolaus, aus Niedereisenberg in Mähren
Hrytczuk, Feodor, aus Liski in Galizien
Hübel, Josef Emil, aus Röchlitz in Böhmen
Huber, Karl, aus Wien in Österreich
Hugentobler, Joseph Albert, aus Branau in der Schweiz
Imbault, Felix, aus Paris in Frankreich
Jackowski, Ignatz, aus Lodz in Rußland
Jakobs, Wilhelmina, aus Greosbeek in den Niederlanden
Jasbinschek, Josef, aus Planinsdorf in Österreich
Jaschik, Josef, aus Nowe Alexandria in Rußland
Jastrzebski, Eduard, aus Czernichow in Galizien
Jellinek, Rudolf, aus Wien in Österreich
Jeniczek, Alois, aus Wostasowitz in Böhmen
Josefczyk, Stanislaus, aus Skawina in Galizien
Jurecek (Jurek, alias Jaroschek, Jarosek), Josef, aus Holics in Ungarn
Kägi, Ulrich, aus Turbenthal in der Schweiz
Kaida, Wasil, aus Poddubce in Galizien
Kainz, Johann, aus Scheueregg (Scheuereck) in Böhmen
Kajzar, Josef, aus Ratschach in Österreich
Kalin, Franz, aus Heiligenkreuz in Österreich
Karasek, Johann, aus Sternberg in Böhmen
Karban (Garban), Georg, aus Althütten in Böhmen
Katzer (Kätzer), Florian, aus Guldenfluß in Mähren
Kawula, Peter, aus Stajerlakanina in Ungarn
Kielbassa, Albert, aus Klein Rudna in Galizien
Killmann (Küllmann), Franz, aus Ullersdorf in Böhmen
Kirchschlager, Josef, aus Hohenelbe in Böhmen
Klamer, Johann, aus Gramastetten in Österreich
Knechtel, Josef, aus Schönlinde in Böhmen
Knop, Thomas, aus Truskolasy in Rußland
Kocowik, Franz, aus Wrbka (sic!) in Böhmen
Koczwara, Johann, aus Szczepanow in Galizien
Kofler (Koffler), Franziska, aus Bregenz in Österreich
Köhler, Marie, geborene Weiß, aus Chumic in Böhmen
Kölle, Anna, aus Innsbruck in Tirol
Konddanowski (sic!), Andreas, aus Warschau in Polen
Konzcky, Johann, aus Warschau in Rußland
Korbutiak, Iwano, aus Balinna in Galizien
Korcak, Karl, aus Stefanau in Mähren
Kosak, Adam, aus Kuleje in Rußland
Kößler, Johanna, aus Loischenau in Böhmen
Kotoncek, Adolf, aus Klein Ubuschin in Mähren
Köttig, Josef, aus Rzeppan in Böhmen
Koucky, Wenzel, aus Wsejan (sic!) in Böhmen
Koudelka, Alois, aus Oberlaa in Österreich
Kourik, Anton, aus Wien in Österreich
Kral, Josef, aus Lichtenstein in Böhmen
Krause, Karl Robert, aus Liebwerda in Böhmen
Krivic, Alois, aus Kronau in Österreich
Królikowski (Krolikowski), Gregor, aus Lukamala in Galizien
Ksiazek, Ladislaus (Wladislaus), aus Lemberg in Galizien
Kucera, Friedrich, aus Wien in Österreich
Kuhn, Josef, aus Wiesenthal in Böhmen
Kuller, Franz, aus Krummi in Ungarn
Künzel, Josef, aus Asch in Böhmen
Kuropatwa, Moses, aus Kaluschin in Rußland
Kurz, Oskar (Oser), aus Rzemin in Österreich
Kusnier, Michael, aus Drohobycz in Galizien
Kwiatkowska, Marianne, aus Siercza in Galizien
Kwizala (Kvicale), Franz, aus Raytz in Mähren
Lambert, Emil, aus Hussigny in Frankreich
Langer, Adolf, aus Bennisch in Österreichisch-Schlesien
Lanzner, Maria, aus Laak in Österreich
Lazzeri, Telesforo, aus Verghereto in Italien
Lecher, Johann, aus Dornbirn in Österreich
Lejeune, Alfons, aus Yport in Frankreich
Lewicki, Anton, aus Rogow in Rußland
Lewicky, Ludwig, aus Marki in Rußland
Leyen, Julius, aus Groote-Broek
Löffler, Leopold, aus Letetsch in Österreich
Lorinser (Lorünser), Emil Georg, aus Nüziders in Österreich
Lucki, Peter, aus Nizborg-Stary in Galizien
Lußmann (Lussmann), Josef, aus Silenen in der Schweiz
Luttera, Vinznez, aus Deutsch Brodek in Mähren
Madey, Anton, aus Widelka in Galizien
Mädler, Joseph, aus Brüx in Böhmen
Maier, Gregor, aus Böhmischdorf in Böhmen
Maier, Theobald Paul, aus Zürich in der Schweiz
Maire, Cecile, aus Dombasle in Frankreich
Maroc, Marcel Clement, aus Paris in Frankreich
Martinelli, Antonio, aus Erto in Italien
Martinus, Stephan, aus Krakau in Galizien
Masiak, Josef, aus Kozy in Galizien
Massignan, Emilio, aus Gambugliano in Italien
Mathis, Josef, aus Dornhirn in Österreich
Maucourant, Paul Justin, aus Champigneul in Frankreich
Medvesek, Anton, aus Fünfkirchen in Ungarn
Mendorne, Paul, aus Ciklowa in Ungarn
Mesic, Peter, aus Jeserano in Kroatien
Messerschmidt, Heinrich Ludwig, aus Oude-Pekela in den Niederlanden
Meyer, Julius, aus Wien in Österreich
Michalek, Josef, aus Bur-Szent-Miklos in Ungarn
Michels, Jon, aus Edinburgh in Schottland
Mielke (Milke), Julius, aus Jasin in Rußland
Mierzwa, Andreas, aus Wegliska in Galizien
Miesl, Wilhelm, aus Steyr in Österreich
Mlynarick, Josef, aus Chudewitz in Böhmen
Möchel, Johann, aus Rochlitz in Böhmen
Monthel, Louis, aus Macon in Frankreich
Monti, Giovanni, aus Aranno in der Schweiz
Moretto, Hiacinto, aus Monselice in Italien
Moser, Maria, aus Salzburg in Österreich
Mühlberger, Emanuel, aus Altenbuch in Böhmen
Mühlemann, Christian, aus Alchenstorf in der Schweiz
Müllenberg, Johann Wilhelm, aus Hoensbroek in den Niederlanden
Müller, Magdalena, aus Kopstal in Luxemburg
Musialowicz, Brunek, aus Russisch-Polen
Nagel, Johann, aus Kossewo in Rußland
Nakurga (alias Gurske), Paul, aus Zboina in Rußland
Nalefka (Nalevka), Rudolf, aus Wien in Österreich
Nammensma, Jean, aus Ried in den Niederlanden
Nikolaieff, Peter, aus Sankt Petersburg in Rußland
Nowack (fälschlich Diemek), Johann, aus Plozk in Rußland
Nowotny, Oskar, aus Neudorf in Böhmen
Olenick, Metro, aus Turowka in Galizien
Olinek (Olejnek), Stanislawa, aus Lodzewo in Rußland
Oliva, Rudolf, aus Kunowitz in Mähren
Ostapowicz, Joachim, aus Touste in Galizien
Pacyna, Anton, aus Mielczucky in Rußland
Panciniak, Thomas, aus Swoboda in Böhmen
Parczewski, Johann, aus Warschau in Rußland (sic!)
Partl, Ludwig Oskar, aus Wien in Österreich
Patka, Mathias, aus Proßnitz in Mähren
Paulowski, Marianne, aus Pudlan in Österreichisch-Schlesien
Pavlinek, Johann, aus Bieley in Böhmen
Pecher, Hermann, aus Eibenberg in Böhmen
Percuvco, Carmine, aus Neapel in Italien
Peschl, Hubert, aus Krönau in Mähren
Peter, Josef, aus Turnau in Österreich
Peters, Hermann, aus Maastricht in den Niederlanden
Petrowitsch, Johann, aus Cilli in Österreich
Petzak, Franz, aus Kaile in Böhmen
Pieree, Raymund, aus Saint Carné in Frankreich
Podraza, Paul, aus Dembowagura in Rußland
Polach, Josef, aus Louka in Mähren
Popow, Andreas, aus Klimkowce in Galizien
Poslan, Franz, aus Weißkirchen in Ungarn
Pozar, Josef, aus Johannesthal in Österreichisch-Schlesien
Preedit (sic!), AA, aus Riga in Rußland
Preisig, Eugen, aus Birsfelden in der Schweiz
Prenneis, Josef, aus Neuhofen in Österreich
Puta, Maria, aus Fornsbach in Württemberg (Böhmen)
Puza, Robert, aus Wien in Österreich
Quer, Giovanni, aus Pederobba in Italien
Rabada, Rudolf, aus Brünn in Mähren
Rado, Alessandro, aus Saonara in Italien
Rainer, Heinrich, aus Ostermiething in Österreich
Rainer, Kajetan, aus Oeblarn in Österreich
Rampf, Eduard, aus Wien in Österreich
Ranftl, Franz, aus Branau am Inn in Österreich
Ratut, Raphael, aus Kreutzburg in Rußland
Rawruck (Rauruk), Basil, aus Tuzylow in Galizien
Rebisz, Martin, aus Krzadka in Galizien
Reinhard (alias Berazolli, Breitenbach), Maria, aus Plan in Böhmen
Reiter, Anton, aus Donaudorf in Österreich
Remesch, Maria, aus Pardubitz in Böhmen
Remond (Remont), Peter, aus Darney in Frankreich
Rendl, Margarete, aus München in Bayern (Österreich)
Rinke, Franz, aus Niedermohren in Böhmen
Rischmas, Henry, aus Ostrow in Rußland
Robak, Franz, aus Uszew in Galizien
Rohowec (alias Rokowic), Nikolaus, aus Ubinie in Galizien
Rolingo, Non Nominatus, aus der Nähe von Budapest
Rosner, Raimund, aus Tabor in Böhmen
Rothstein, Moses, aus Sieradz in Rußland
Rudolf, Franz, aus Ruppersdorf in Böhmen
Safzuck, Paul, aus Koropiec in Galizien
Sagvivantz, Varia, aus Tiflis in Rußland
Salzberger, Hermann, aus Botzkla in Ungarn
Sawatzki, Stanislaus, aus Warschau in Polen
Schabl, Richard, aus Kowald in Österreich
Schädle (sic!), Paul, aus Fiume in Ungarn
Schamschy, Anna, aus Gilschwitz in Österreichisch-Schlesien
Schebesta, Anton, aus Loschitz in Mähren
Schediwi, Dominikus, aus Ebenfurth in Österreich
Schefcik, Johann, aus Ober Stefanau in Mähren
Schiffner, Karl Hermann, aus Dresden (Österreich)
Schilling, Heinrich Jakob, aus Helsingör in Dänemark
Schlechta, Franz, aus Wien in Österreich
Schlossarek, Isidor, aus Zydaczow in Galizien
Schmekel, Otto, aus Reichenbach in Böhmen
Schmid, Franz, aus Stubenbach in Böhmen
Schmid, Margareta, aus Wöllershof in Österreich
Schmidt, Mathias, aus Pohrebacka in Böhmen
Schmidtkunz, Georg, aus Maria-Kulm in Böhmen
Schmiedt (sic!), Johann, aus Kupferberg in Böhmen
Schön, Joseph, aus Kleinkrosse in Österreichisch-Schlesien
Schroll, Anton, aus Märzdorf in Böhmen
Schrötter, Wilhelm, aus Rochlitz in Böhmen
Schwalb, Fanny, aus Rzeszow in Galizien
Schwan (alias Knopp), Karl, aus Troppau in Österreichisch-Schlesien
Schwanda, Hieronymus, aus Heinzendorf in Österreichisch-Schlesien
Schwarz, Gustav Waldemar, aus Petrokow in Rußland
Schwarzmann, Karl, aus Riga in Rußland
Schwerdtner, Anton, aus Ullersdorf in Böhmen
Sedlaczek, Konrad, aus Brünn in Mähren
Seibt, Richard Josef, aus Altharzdorf in Böhmen
Seidl, Josef, aus Graz in Österreich
Sengstschmied, Johann, aus Gallneukirchen in Österreich
Seremek, Alois, aus Priluk in Mähren
Sieber, Franz, aus Brünn in Mähren
Siegel (Siegl), Anton, aus Gottesgab (sic!) in Böhmen
Sikora, Franz, aus Skurnan in Böhmen
Sip, Josef, aus Eidlitz in Böhmen
Sispele (alias Kreszens Puta), Maria, aus Brandstett in Oberbayern
Skala (Skalova), Stefanie, aus Wien in Österreich
Skau, Axel Albinus, aus Kolding in Dänemark
Skoczylas, Johann, aus Kozy in Galizien
Skupein, Josef, aus Sarlyka in Rußland
Slosek, Valentin, aus Zalipie in Galizien
Sonda, Paul, aus Warschau in Rußland
Spielvogel, Ernst, aus Groß Lindewiese in Österreichisch-Schlesien
Sruel genannt Israel, Luise, aus Odessa in Rußland
Stach, Franz Josef, aus Wien in Österreich
Stach, Katharina, geborene Frost, aus Alland in Österreich
Steinberg, Markus, aus Stanislau in Galizien
Steiner, Pankratz (Pankratius), aus Au in Österreich
Steydler, Johann Leo, aus Szegzárd in Ungarn
Stieger, Franziska, aus Wien in Österreich
Stöckel, Oskar Rudolf, aus Mitau in Kurland
Strasser, Franz, aus Seekirchen in Österreich
Sturm, Franz, aus Reigersdorf in Mähren
Suck, Adolf, aus Groß Poric in Böhmen
Sulek, Adam, aus Dombelve in Ungarn
Sulowski, Josef, aus Olmütz in Mähren
Svecak (Sewczek), Marco (Markus), aus Joregimaisnie in Kroatien
Swarowski, Anton, aus Schumburg in Böhmen
Swilden, Wilhelm, aus Beek in den Niederlanden
Szidlowski, Franziskus, aus Kowno in Rußland
Szurdock, Ilona, aus Okna-Szalatina in Ungarn
Tercsánszky (Tercsanszky), Anton, aus Lugos in Ungarn
Theato, Louis, aus Pfaffenthal in Luxemburg
Thiel, Franz, aus Ojes in Böhmen
Tippelt, Vinzent, aus Groß Aupa in Böhmen
Tracz, Wasel, aus Czernowitz in Österreich
Trupka, Franz, aus Alttitschein in Mähren
Tudor, Lorenz, aus Chmielow in Galizien
Tuvora, Ignaz, aus Barnardin in Böhmen
Tyll, Alexander, aus Schumburg in Böhmen
Ullmann, Oswald Johann, aus Trinksaifen in Böhmen
Ullwer, Theodor, aus Graz in Österreich
Vasino, Luigi (Alois), aus Bologna in Itlaien
Vaslavik, Johann, aus Rezditz in Böhmen
Verger, Steven, aus Rotterdam in den Niederlanden
Vermayse, Georg Moritz, aus Lille in Frankreich
Vernet, Peter, aus Saint Etienne in Frankreich
Viol, Alois, aus Jägerndorf in Österreichisch-Schlesien
Visser, Johannes Hubertus, aus Riip in den Niederlanden
Vogl, Franz, aus Neustadt in der Oberpfalz (Böhmen)
Vollop (fälschlich Vollap), Julius, aus Jaschin in Rußland
Wagner, Wilhelmine, aus Mauren im Fürstentum Liechtenstein
Walguni (Weilguni, Veilguni), Wenzel, aus Buggau in Böhmen
Wall Perné, Johannes Jakobus van de, aus Apeldoorn in den Niederlanden
Wasirek, Josef, aus Wien in Österreich
Wassilenea (Wassyliszyn), Marie, geborene Kowalewski, aus Mostitsch in Galizien
Weber, Anton, aus Wallstein in Österreichisch-Schlesien
Weber, Jakob, aus Hinwil in der Schweiz
Weiß, Georg, aus Szenicz in Ungarn
Wenzel, Peter, aus Stramberg in Mähren
Werndorfer, Karl, aus Ungarisch Altenburg in Ungarn
Wesp, Josef, aus Doglasgrün in Böhmen
Wilfer, Josef, aus Watzenreuth in Böhmen
Wilke, Jakob, aus Bugucin in Rußland
Wilson, Alexandra, geborene Fries, aus Kopenhagen in Dänemark
Wimmer, Josef, aus Straßwalchen in Österreich
Winter, Karl, aus Dittersbach in Böhmen
Witas, Michael, aus Komorów in Galizien
Wobarskik Stanislaus, aus Werntscheck in Rußland
Wölfl, Johann, aus Wien in Österreich
Worowitz, Schaja, aus Meßna in Galizien
Wulkau, Alexander, aus Preßburg in Ungarn
Wurdak, Franz Josef, aus Eger in Böhmen
Wutschek, Peter, aus Tokar in Rußland
Wykstra, Johann, aus Francken in den Niederlanden
Záhora (Zahora), Albert, aus Liten in Böhmen
Zannoni, Sebastiano, aus Campolongo in Italien
Zeif, Johann, aus Reckenthal in Luxemburg
Zeilinger, Friedrich Johann, aus Wels in Österreich
Zelbacher, Arthur, aus Gröbming in Österreich
Zemanek, Martin, aus Luzna in Mähren
Zemanek, Vinzenz, aus Pisarzowice in Galizien
Zichtinger, Israel Mordka (Mordechai), aus Janow in Rußland
Zichtinger (Zechtiger), Rachel, geborene Fuchs, aus Bendzin in Rußland
Ziegler, Baptist Johann, aus Theusing in Böhmen
Zima, Friedrich, aus Karolinenthal in Böhmen
Zinnecker, Konrad, aus Spindelmühle in Böhmen
Ziolkowitz, Abe (sic!), aus Plozk in Rußland
Zon, Josef, aus Tresna in Galizien
Zuzeck, Anton, aus Chenovitz in Österreich
Zwitkowitsch, Ludwig, aus Güssing in Ungarn
Zwolsky, Wenzel, aus Türmitz in Böhmen
Zychalla, Roman, aus Gluchow in Galizien


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise ...
zum folgenden obigen Familiennamen oder
zum folgenden obigen Ortsnamen

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail:

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familien- oder Ortsname. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Wir antworten Ihnen binnen 24 Stunden, anschließender Support ist kostenfrei.

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Widerrufs- und Datenschutzerklärung.
 


© Claus Heinrich Bill. Das Deutsche Steckbrief-Register ist ein wissenschaftliches Bestandserschließungsprojekt versteckter deutscher Archiv- und Bibliotheksbestände unter Federführung des Instituts Deutsche Adelsforschung zum Zwecke der devianten Familienforschung und Ahnenforschung im Bereich historischer sozialer Randgruppen.