Julius Kaminski (1859)Richard Tiemann (1859)Leopold Eismann (1858) Deutsches 
Steckbrief-Register
Prinz von Armenien (1855)Gottlieb Wagner (1858)
.
Start und Suche | Sitemap | Bestellen | Musterantworten | AGB | Über uns | Glossar | Impressum

Nordmärkische Almosenbittsteller 1681

Briefschaften von 83 Armen und Gebrechlichen aus dem 17.Jahrhundert

Besonders Angehörige von sozialen Unterschichten sind nach wie vor biographisch nur schwer ermittelbar. Umso erfreuter wird man zur Kenntnis nehmen, wenn sich Briefe von bürgerlichen Almosenbittsteller in Akten erhalten haben, die einige Auskünfte bereithalten über deren Leben.

In der Regel durch unvorhergesehene Ereignisse wie Vertreibung, Krieg oder Krankheit in ihrer Lebensbahn gefährdet, kamen viele von ihnen beim auf Schloß Gottorf (heute in der Stadt Schleswig gelegen) residierenden Herzog von Schleswig-Holstein um eine einmalige finanzielle Unterstützung ein.

Sie schilderten dabei ihren Lebensweg mehr oder minder ausführlich und legten in jedem Falle die Ursache für Ihren meist erniedrigenden Gang zum Landesherrn dar. Da sich indes viele Daten zu Fremden in diesen Akten des 17.Jahrhunderts erhalten haben, über die man Auskünfte dort nicht erwarten dürfte, wird ein Register der vorkommenden Namen sicherlich willkommen sein.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der Quellen aus einem deutschen Staatsarchiv bestellen können.

Allwörden, Anna von, aus Schleswig
Andresen, Amus, aus Husum
Berger, Tobias, Musqutier
Betsch, Catharina, Witwe aus Sachsen
Boysen, Anna, aus Flensburg
Brüggemann, Daniel
Bythumius, Theodor, ungarischer Priester
Carstens (Karstens), Lorentz, aus Tondern
Carstensen, Hans, aus Oster-Ohrstedt im Amt Husum
Casselius (Caselius), Johannes, gewesener Prediger in Oberkichen in der Unterpfalz
Christians (Kristians), Margarethe, Witwe aus dem Hesterberg Schleswig
Clausen, Anna, aus der Nähe von Husum
Clausen, Daniel, aus Copenhagen
Clausen, Johann, aus Rödemis
Czepan à Bronberg, Samuel Joannes (Johannes), Schulrektor aus Sultburg
Deegens, Abel, Witwe aus Friedrichsberge
Delvendahl (Delventhal), Matthias, aus Rodenburg im Stift Bremen
Diederichs (Diedrichsen), Maria, Witwe
Dirkes (Dirks), Catharina, aus Süderstapel
Dörffling, Johann Georg, aus Kremsmünster im Lande Ob der Ens
Dorpleben, Salome, Witwe
Ehlers, Anna, aus Hamburg
Fintz, Claus, Bürger aus Schleswig
Grappe, Andreas, aus Cremmen in der Mark
Graumann, Frau, Witwe des Musketiers Joachim Graumann
Hansen, Catharina, aus Friedrichsberge
Hansen, Friedrich, körperbehinderter Soldat
Hansen, Non Nominata, Witwe des Pastors Johannes Brocken Hansen
Hansen, Paul, aus Kappeln
Hennerichsen, Anna Catharina
Henningsen, Mareike, aus Dörpstedt
Herrman, Peter, aus Husum
Hoffmann, Georg, exilierter Priester aus Schlesien
Holzgreve, Tönnies, aus der Grafschaft Ravensberg
Horts, Margaretha, Witwe
Jacobsen, Elsche (Elsabe, Elsebe)
Jansen, Ritsche, Schulmeisterin in Cloxin in Mecklenburg
Josephi, Bernhardus, ungarischer Schulrektor
Jürgen, Marten, aus Meggerdorf
Jürgens, Frau, Witwe des Marten Jürgens aus Stralsund
Jürgensen, Catharina, aus Schleswig
Jürgensen, Friedrich, Bürger aus Schleswig
Kirchmann, Catharina
Klinckers, Magdalene, Ehefrau
Kloht, Wulf, gebrechlicher Knabe
Klohten, Ursula, aus Schleswig
Klothen, Magdalene Margaretha, aus Schleswig
Kragge, Christoph, Küster der Kirche zu Haddeby
Krögers, Catharina, aus Stralsund
Krövenagel, Margarete, aus Mecklenburg
Luttring de Hondeck, Matthaeus Augustin
Meyers, Catharina, Witwe des Malers und Bürgers Nicolaus Meyer, aus der Mark Brandenburg
Möller, Hans, aus Stralsund
Möllers, Elsche, aus Friedrichsberge
Müller, Anna, Schusterswitwe aus Demmin in Vorpommern
Müller, Sara Elisabeth, aus Arendtsee in der Altmark
Mußfeldt, Anna, Witwe des Peter Mußfeldt
Nielsen, Hans, aus Rostock
Nissen, Peter, aus Friedrichstadt
Olerich, Anna Margarethe, aus Schleswig
Paul, Joachim, aus Burg in Sachsen
Petersen, Claus
Petersen, Hans, aus Süderstapel
Plettenberg, Catharina
Pöhlmann, Hans, gebrechlicher Mensch aus Schleswig
Pöhlmann, Peter
Priggens, Sünne, aus Schleswig
Rehagen, Matthias, aus Lübeck und Rotterdam
Rosin, Martha, Pastorenwitwe vom Rhein
Schramm, Mareike, aus Friedrichsberge
Schramm, Maria, aus Friedrichsberge
Schröders, Sara, aus Risummohr
Schultz (Schultzen), Anna Margaretha, aus Schleswig
Schulz, Balthasar, ehemaliger Contributionseinnehmer
Sperlings, Anna Catharina, aus Husum
Tomsen, Anna, aus Schleswig
Trebmann, Anna Sibylla, aus Pommern
Ulrichs, Catharina, aus Friedrichsberge
Voßrau, Nicolaus, aus Wolgast in Vorpommern
Wentzel, Anna, aus Schleswig
Wulf, Hans Jacob, aus Schleswig


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise ...
zum folgenden obigen Familiennamen oder
zum folgenden obigen Ortsnamen

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail:

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familien- oder Ortsname. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Wir antworten Ihnen binnen 24 Stunden, anschließender Support ist kostenfrei.

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Widerrufs- und Datenschutzerklärung.
 


© Claus Heinrich Bill. Das Deutsche Steckbrief-Register ist ein wissenschaftliches Bestandserschließungsprojekt versteckter deutscher Archiv- und Bibliotheksbestände unter Federführung des Instituts Deutsche Adelsforschung zum Zwecke der devianten Familienforschung und Ahnenforschung im Bereich historischer sozialer Randgruppen.