zurück zur Startseite

Sommertour 2011 - Nach Unterhain im Thüringer Wald

Der Abschied fiel mir etwas schwer von meiner Tante. Wir hatten uns lange nicht gesehen und wer weiß wann wir uns wiedersehen werden. Sie ist zwar fit wie eine 70 jährige, hat aber bereits die 80 deutlich überschritten. Trotzdem, kurz nach 8:00 Uhr an diesem Freitag kam mein Gepäck auf die BMW, der Motor nahm sofort schnurrend seinen Dienst auf und ich machte mich auf den Weg in den Thüringer Wald zu meinem jährlichen Motorradtreffen des CB500er Forums. Das hatte ich diesmal in meine Sommertour mit eingebaut.

Zwischen Ahnatal-Weimar und dem Thüringer Wald liegt genau Kassel. Das hätte sich nur mit großem Aufwand umfahren lassen. Da musste ich also leider im Frühverkehr durch. Es ging besser als ich vorher dachte. Trotz mehrmaligem Abbiegens schwamm ich staufrei im Verkehr auf einer zumeist zweispurigen Straße mit. Leider blieb das auch noch eine ganze Stunde so. Auf der B7 war einfach zu viel Verkehr bis nach Wehretal in der Nähe von Eschwege um frei fahren zu können. Auf meinem weiteren Weg nach Eisenach konnte ich endlich wieder schön durch die Kurven ziehen, so wie ich es wollte. Eisenach gedachte ich auf der gut ausgebauten B19 im Norden zu umfahren. An einer Anschlussstelle wurde leider immer noch gebaut. Eine Umleitung war ausgeschildert. Ich folgte ihr und landete wieder mitten in der Stadt, wie in den Jahren zuvor auch. Die Aussicht auf das folgende Stück nach Eisenach ließ mich den nervigen stop and go-Verkehr in der Altstadt von Eisenach geduldig ertragen. Im anschließenden Thüringer Wald konnte ich endlich wieder nach herzenslust scarven. Eine Baustellen-Straßensperre von Schwarzhausen nach Tabarz zwang mich kurz auf die nahe A4 ehe es locker und mit Schwung weiter auf den Motorradstrecken des Thüringer Waldes voran ging. Die schöne Fahrt wurde nur unterbrochen von einigen Baustellenampeln auf der Straße.

In Königssee tankte ich voll und ab Schwarzburg folgte ich dem Schwarzatal bis Bad Blankenburg. Das Stück im Schwarzatal gehörte bereits zu meiner vorbereiteten Tour für das Forumstreffen. Beim Treffen fällt es mir dank Navi-Erfahrung leicht eine Gruppe bei der Ausfahrt als Tourguide anzuführen. Ich sammle immer die ‚Krabbelgruppe' hinter mir. Irgend jemand nannte die eher mit dem langsameren Blümchenpflücker-Fahrstil Fahrenden ‚Krabbelgruppe'. Das kam so gut an im Forum, dass diese Gruppe den Namen nicht mehr los wurde. Ich hatte wie immer drei Touren ausgearbeitet. Bis zum Mittagessen sind alle Touren gleich. Danach kann ich entscheiden, ob wir die Ausfahrt auf der kurzen, mittleren oder langen Strecke zu Ende fahren. Je nachdem, wie das Wetter ist und wie wir als Gruppe voran kommen.

Ich konnte an diesem Freitag die Tour schon mal auskundschaften um sie evtl. zu ändern. Geplante Umleitungen wegen Baustellen hatte ich schon vorher von der Streckenführung ausgeschlossen. Auf einer Seite der Thüringer Landesregierung kann man sich darüber ganz gut informieren. Was man aber nirgends sehen kann ist die Beschaffenheit der Straßen. Es gibt immer wieder mal lange Straßenstücke, die ich als Rodeo-Holperstrecken bezeichne. Sie versuchen einen ständig vom Motorrad abzuwerfen. Dieses Jahr hatte ich die Chance dank geschickter Streckenplanung der Sommertour diese Stellen zu finden und aus der Krabbelgruppentour zu streichen. Die Ausfahrt beim Forumstreffen soll schließlich Spaß machen und nicht der Herausforderung eines Rodeotrainigsrittes gleichen. In drei Stunden am Nachmittag konnte ich doch einen Großteil der mittleren geplanten Strecke ausgiebig testen. Aber nicht im Tempo der Krabbelgruppe. Dann steuerte ich nochmals die Tankstelle in Königssee an um vollgetankt am nächsten Tag die Krabbelgruppentour starten zu können.

Um 17:30 Uhr traf ich beim Jugendgästehaus der Fam. Wutschke in Unterhain ein. Die vor mir Angereisten begrüßten mich mit großem Hallo. Viele kamen aber auch erst im Laufe des weiteren Abends. Aus allen deutschen Landen, aus allen Himmelsrichtungen, strömten die CB-500er Forumsteilnehmer zusammen um ein vergnügtes Wochenende miteinander zu verbringen.

zurück zur Sommertour 2011

Sommertour 2011 - Das CB500er Forumstreffen 2011

zurück zu den Touren