Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Der Adel in Hans v.Schweinichens Lebenserinnerungen

Nennung von Zeitgenossen aus dem 16.Jahrhundert in Schlesien

Die tagebuchartigen Aufzeichnungen des Schlesiers Hans v.Schweinichen (1552-1616), die einen guten Einblick ins höfische, sittliche, soziale und politische Leben seiner Zeit geben, sind die wohl am meisten zitiertesten Adels-Memoiren des 16.Jahrhunderts. Sie haben viele Bearbeitungen und Editionen erlebt und gelten beispielhaft als Sitten- und Kulturgemälde einer ganzen Ära, obgleich sie doch "nur" einen schlesischen, kleinen, etwas dekadenten Fürstenhof fast abgeteilter Landesherren betrifft. Sie sind dennoch als Gesamtbild des deutschen Adels gewertet und äußerst populär geworden.

In seiner Gänze entdeckt wurden die Aufzeichnungen Hans v.Schweinichens erst um 1811 durch den Referendar a.D. Johann Gustav Büsching, der von einem Berliner Ministerium zur Sicherung der Klosterarchive und -bibliotheken nach Schlesien geschickt worden war. Dort hatte er sowohl in der Bibliothek der Grafen Hochberg zu Fürstenstein als auch in der Bücherei der St.Bernhardinkirche zu Breslau das Original und eine Abschrift des dreibändigen "Memorialbuches" ermitteln können, die er schließlich in den 1820er Jahren herausgab.

Seitdem folgten größere und kleinere Bearbeitungen bis ins 20.Jahrhundert hinein. Sie sind zudem unter verschiedenen Aspekten bearbeitet und neu herausgegeben worden, beispielsweise als "Meisterwerk der erotischen Literatur", als angeblicher Klassiker oder als authentischer Abenteuerroman.

 Die hier geschehene biographische Auswertung erfolgte aufgrund einer älteren bearbeiteten Ausgabe. Ihr ist die geradezu frankophile Neigung der Sprache des späteren Barockadels noch gänzlich fremd, wenngleich sie ihr an Umständlichkeit und Weitläufigkeit nicht nachsteht.

Hans v.Schweinichen stand zuerst als Kammerjunker im Dienst Herzog Heinrich XI. von Liegnitz, der jahrelang in Deutschland umherreiste und auf Kosten Anderer lebte, sich allerdings nicht zu schade war, auf fürstliche Würde und Ehre zu sehen, um auf diese Weise Gelder zu leihen, die er so gut wie nie zurückzahlte. In Köln war es daher 1576 soweit gekommen, daß ein spanischer Wirt des Herzogs gesamtes Reisevermögen durch die Gerichte arretieren ließ. Als allerlei Ausflüchte nicht halfen, weitere fließende Gelder zu bekommen, verfiel der mittlerweile vom Kaiser abgesetzte Landesherr auf die Idee, Königin Elisabeth von England als Bigamist heiraten zu wollen, um an 50.000 Taler zu kommen. Diese und andere Projekte mußte v.Schweinichen für "seinen gnädigen Herren" durchführen. Nach Herzog Heinrichs Tod wurde er schließlich Hofmeister bei anderen schlesischen Fürsten.

Hans v.Schweinichens Lebenserinnerungen bieten ein reichhaltiges Arsenal an biographischen Auskünften zu vielen seiner Zeitgenossen und sind daher auch aus diesem familienkundlichen Blickwinkel heraus sehr interessant. Wir erschließen seine Erinnerungen an dieser Stelle durch ein Personennamensregister. Nach dem Namen wird jeweils das Erwähnungsjahr in den Lebenserinnerungen genannt.

Im folgenden Abschnitt ist zunächst einmal eine Liste der vorkommenden Namen zur groben Orientierung vermerkt. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der Quellen bestellen können.

Abschatz, Hans v., aus Strachwitz, Einlieger (1569)
Ansbach, Georg Markgraf v., Schwiegervater (1575)
Arberg, Graf v., Silberflaschenentführer in Köln (1576)
Axleben, Herr v., Festtagsteilnehrmer (1574)
Axleben, Non Nominatus v., Taufgast (1572)
Axleben, Balthasar v., Edelmann (1563)
Axleben v.Kaltenwasser, Anna, verheiratete v.Schweinichen (1550)
Axleben v.Kaltwasser, Hans, Spießjunge (1563)
Axleben, Melchior v., Hochzeitsgast (1579)
Axleben, Heinrich v., Jungfrauenausbitter (1581)
Axleben, Siegmund, v., alkoholisierter Junker (1600)
Barleben, Jörg v., Junker aus Brandenburg (1576)
Barth, Magister in Goldberg (1566)
Baudissen, Doktor, Mediziner (1572)
Bieberau, Caspar v., Erbherr auf Cossel und Pietersdorf (1582)
Bock, Abraham v., Hofmarschall (1574)
Bock, Albrecht, alter Herr (1566)
Bock, Herr v., Landgäflich Hessischer Hofmann aus Schlesien (1576)
Bock, Herr v., aus Gutmannsdorf, wohnte in Köln (1576)
Bock, Christoph v., Hochzeitsausrichter (1581)
Brauchitsch, Friedrich v., Fürstlich Liegnitzscher Reisebegleiter (1589)
Braun, Christoph, Landsknechthauptmann in Köln (1576)
Braun, Georg v., Kriegsritter (1581)
Braun, Caspar v., Edelmann (1578)
Braun, Jörg v., Erbherr auf Wartenberg (1578)
Braunfels, Graf v., Gastgeber (1576)
Braunschweig und Lüneburg, Julius Herzog von, in Wolfenbüttel (1578)
Buchok, Obrist des Pfalzgrafen Casimier (1576)
Bylandt (Bielandt), Jörg v., Erbherr auf Rheidt (1576)
Bylandt, Agneta v., Jungfer aus Köln (1576)
Canitz, Non Nominatus v., Taufgast (1582)
Capper, Non Nominatus, kaiserlicher Sekretär (1577)
Coligny, Admiralssohn (1576)
Condé, Prinz von, aus Frankreich (1575)
Czettritz (Zettritz), Sebastian (Bastian) v., Gläubiger (1596)
Czickner, David v., Kammerjunker (1578)
Demgen, Graf v., Hofmann beim Kurfürsten zu Köln (1576)
Diebitsch, Wolf v., Erbherr oder Pächter auf Klein-Baulwy (1588)
Diebitsch, Hans v., Gast auf einem Gut (1601)
Dietrichstein, Herr v., Kaiserlicher Hofmeister zu Prag (1581)
Dobrisch, Hans, v., Gastgeber (1575)
Ecke, Jörg v., Vater von Sebald v.Ecke (1570)
Ecke, Kaspar v., aus Tscheschwitz (1570)
Ecke, Chrsitoph v., Erbherr auf Tzeschwitz (1575)
Eichholtz, Wolf v., Edelmann (1572)
Falkenhain, Samson v., Burggraf (1596)
Ferkel, Herr v., wohnhaft bei Adern im Rheinland (1576)
Flottern, Nickel, Vogt auf Gut Purschau (1593)
Friedrich, Paul, Sektreär des Herzogs zu Liegnitz (1581)
Friedrich, Doktor und Arzt (1596)
Fugger, Marx, Augsburger Handelsherr (1575)
Fuchs, Lehnhard, ausländischer Höfling in Gröditzberg (1578)
Geisler, Nickel, Brautfreier (1574)
Gefug, Heinrich, Herzoglich Liegnitzscher Diener (1577)
Gerstmann, Merten, Bischof in Breslau (1574)
Gerstmann, David, Mühlenbauer (1601)
Geschirtt, Abraham, Vormund einer Jungfrau (1588)
Gladis v.Gorpe, Salome, vermählte v.Schweinichen (1551)
Glasids v.Gorpe, Herr, Schweinichenscher Vetter (1580)
Gornitz, Non Nominatus (v.?), ein Preuße (1576)
Goske (Gosken), Mertin, Pfarrherr der Kirche zu Unserer Lieben Frauen in Liegnitz (1592)
Gotsch, Herr, auf Kynast (1578)
Griebel, Tuchmacher zu Hainau in Schlesien (1579)
Grottickau, Hauptmann in Emmerich (1576)
Gühren, Siegmund v., Reitersteller (1575)
Günterodt (Günderode), Georg v., Fürstlich Liegnitzscher Marschall (1593)
Guschke, Martin, Pfarrer zu Unserer Lieben Frauen in Liegnitz (1600)
Hanewald, Simon v., Fürstlich-Bischöflicher Rat (1589)
Harter, Magister (1578)
Hassenstein, Nikolaus v., Edelmann aus Prag (1580)
Heilmann, Hans, Hausbesitzer in Liegnitz (1577)
Heillung, Kaspar v., Kammerjunker aus Thüringen (1574)
Helten, Jungfer zu Köln und Tochter eines kaiserlichen Rats (1576)
Hermsdorf, Frau v., Edelfrau (1577)
Hermsdorf, Margaretha v., Jungfrau (1577)
Hesse, Hans v.der, Rittmeister in Köln (1576)
Hessen, Wilhelm Landgraf v., in Ziegenhain , Charakteristik (1576)
Hirschberger, Herr, Gastgeber in Wartenberg (1580)
Hohenlohe, Graf v., Geldgeber bei Heidelberg (1575)
Keischau, Herr v., aus Österreich (1580)
Kessel, Romulus v., Burggraf und Herzoglich Liegnitzscher Diener (1578)
Kessel, Herr v., Herzoglich Liegnitzscher Diener (1578)
Kittlitz, Aßmann v., Reisebegleiter (1575)
Kittlitz, Fabian v., Hofmann (1573)
Kittlitz, Wolf v., Berichterstatter in Liegnitz (1581)
Kittlitz, Frau v., Hofmeisterin (1574)
Kittlitz, Hese v., Jungfrau (1575)
Kittlitz, Non Nominatus v., Geldauszahler (1582)
Kittlitz, Dietrich v., Bräutigam zu Fürstenau (1586)
Knorich, Hans, reisiger Knecht (1575)
Kobelinsky (Koblinsky, Kobelin), Herr, aus Polen (1574)
Koller, Zacharias, Landsknechtshauptmann (1575)
Kottwitz, Herr v., Täter bei einer Schlägerei (1580)
Kotwitz, Melchior v., Erbherr auf Siegda in Schlesien (1585)
Kottwitz, Hans v., Erbherr auf Sackerschöwe (1572)
Karschencke, Hans, Hofrichter aus Pawelschöne (1582)
Kreckwitz, Christoph v., Schuljunge aus Wirrwitz (1566)
Kreiselwitz (Kreischelwitz), Wenzel v., Herzoglich Liegnitzscher Rat (1577)
Kreiselwitz, Anna Maria, vermählte v.Schweinichen (1601)
Krenzheim, Leonhard (Lenhard), Hofprediger (1563)
Krichen, Thomas v., Offizier in Köln (1576)
Kurzbach, Siegmund v., Bräutigam (1568)
Kurzbach, Heinrich v., Edelmann aus Trachenberg (1588)
Kurzbach, Frau v. (1577)
Langenau, Hans v., Erbherr auf Groß-Strenz (1585)
Landskron, Jörg v., aus Ausch (1566)
Landskron, Christoph v., Taufgast (1582)
Lassota, Hans v., Erbherr auf Rotkirch in Schlesien (1578)
Lemberg, Nicolaus (v.?), Erbherr zu Talbendorf (1587)
Lessel (Lesselin), Eva (v.?), Gestorbene (1582)
Liebig, Hans, Gastgeber zu Hainau (1579)
Liebig, Herr, Herzoglich Liegnitzscher Küchenmeister (1579)
Liegnitz, Herzogin von, geborene Markgräfin von Ansbach (1575)
Lindenauer, Jörg, Gastgeber zu Augaburg (1575)
Lirche (Lirchen), Jorge, Hauptmann der Landsknechte zu Köln (1576)
Logau, Hans Georg v., Brautwerber (1601)
Logau, Barthel v., Schulkamerad des Herzogs Heinrich (1562)
Logau, Max v., Hauptmann in Schweinitz (1564)
Logau, Markus v., Bräutigam (1582)
Logau, David v., fürstlbischöflicher Marschall aus Neisse (1601)
Logau, Heinrich v., Hauptmann zu Glatz (1602)
Logau, Herr v., Schwager (1601)
Lossen, Günther v., designierter Marschall zu Liegnitz (1589)
Lossenstein, Herr v., Bürge in Prag (1579)
Lucke (Lucken), Wenzel v., fürstlicher Bote (1581)
Lux, Doktor, aus Prag (1596)
Lüttwitz, Melchior v., Bräutigam (1577)
Mansfeld, Graf v., holsteinischer Reisebegleiter (1592)
Mauschwitz, Herr v., Fürstlich Liegnitzscher Rat (581)
Mauschwitz, Sigismund v., Bräutigam (1585)
Mecklenburg, Ulrich Herzog von, Gastgeber in Güstrow(1573)
Mehlen, Doktor, Kaiserlicher Rat und Vizekanzler zu Prag (1579)
Meffert, Abraham, Doktor und Arzt (1600)
Mertin, Kammerdiener (1577)
Mertens, Pfarrer zu Liegnitz (1600)
Metticha, Herr v., Kaiserlicher Marschall zu Prag (1581)
Mohenaupt (Mohnaupt), Andre(a)s, Kammer- und Reisesekretär (1575)
Mohl, Hese v., Verwandte des Hans v.Schweinichen (1582)
Muschelwitz (Muschelnitz), Hans v., Herzoglich Liegnitzscher Hofmann (1580)
Muschelwitz, Barthel v., Beistandbedürftiger (1585)
Nassau, Johann Graf v., Gastgeber in Dillenburg (1576)
Nefe (Näfe), Joachim v., Duellbeteiligter (1585)
Neuenau, Graf v., Halsbanderwerber in Köln (1576)
Neuhaus, Herr v., böhmischer Offizier und Erbherr auf Tillisch (1579)
Nolla, Herr, Besucher aus Estland (1593)
Nostitz, Hans v., designierter Bräutigam aus Oys (1588)
Oelsen, Fräulein v., aus Oelsen (1574)
Ollenburg (Oldenburg), Claus v., mecklenburgischer Edelmann (1578)
Opolinski, Herr v., Gastbeger in Polen (1585)
Panaffzicki (Paraffzicki), Hans, Hochzeitsgast (1568)
Paroscke, Peter, polnischer Woiwode (1575)
Pernstein, Herr v., kaiserlicher Kanzler in Prag (1575)
Pieten, Friedrich v., Bräutigam  und Erbherr auf Polnisch-Baudiss (1602)
Prauser, Constantin, Fuchsschwänzer (1578)
Pfalz, Friedrich Kurfürst von der, in Heidelberg (1575)
Prieffer, Fürstlich Liegnitzscher Sekretär (1589)
Prittwitz, Ernst v., Bräutigam (1595)
Promnitz, Hese v., Jungfrau von 14 Jahren (1574)
Promnitz, Simon v., Vater einer Tochter (1574)
Promnitz, Heinrich v., Bräutigam (1590)
Promnitz, Seifert v., Kriegsritter (1581)
Promnitz, Non Nominatus, Gegenreiter (1591)
Puttlitz, Hofmeister v., in Heidelberg (1575)
Ranz, Hans (v.?), Einlieger aus Ausch (1569)
Rausch, Ulrich, Herzoglich Liegnitzscher Diener (1578)
Reck, Frau v., geschwängerte Jungfrau aus St.Marien bei Köln (1576)
Reder (Rheder), Hans v., Erbherr auf Probsthain in Schlesien (1578)
Redschin, Non Nominatus (v.?), Spießjunge (1563)
Riemen (Reimen), Doktor, Bischöflicher Kanzler (1582)
Rohn, Frau, Brautmutter (1601)
Romnitz, Herr v., Pesttoter (1596)
Romnitz, Christoph v., Gevatternsuchender (1601)
Rons, Melcher, fürstlicher Gesandter in Liegnitz (1581)
Rode, Grolmus, Weinschenkenbesitzer (1582)
Rosenberg, Wilhelm v., Erbherr auf Krummenau in Böhmen (1578)
Rosserschaffsky, Jörg und Hans, polnische Abgesandte (1578)
Rotenburg, Nickel (Nikolaus) v., Brautvater (1592)
Rotkirch, Jan v., Jungfrauenausbitter (1581)
Rothkirch, Junker v., Pestflüchter (1596)
Rothkirch, Job v., Erbherr auf Prausnitz (1591)
Rothkirch, Friedrich v., Fürstlich Liegnitzscher Rat (1581)
Rumpf, Herr v., kaiserlicher Obristhofmeister zu Prag (1592)
Saale, Herr v.der, herzoglich Liegnitzscher Ritter (1578)
Sachsen, August Kurfürst von, aus Dresden (1574)
Salm, Graf zu, Pferdebesitzer (1576)
Salm, Herr zu, Domherr zu Köln (1576)
Salzau, Non Nominatus v., Edelmann aus Jauer (1588)
Salzau, Jocheim (Joachim) v., besuchender Edelmann (1588)
Salzau, Salome v., geborene v.Schweinichen (1600)
Sauermann, Hans, aus Breslau (1571)
Schaben (Abschütz v.Schaben), Ursula v., Fräulein (1572)
Schellendorf, Christoph v., aus Domsdorf (1575)
Schellendorf, Adam v., Erbherr zu Hermsdorf (1578)
Schellendorf siehe auch Hermsdorf (Hermsdorf wird synonym zu Schellendorf benutzt)
Schellendorf, Familie v. (1594)
Schellendorf, Peter v., Fürstlich Liegnitzscher Rat  (1577)
Schellendorf, Hans v., aus Hermsdorf (1577)
Schellendorf, Friedrich v., Opfer einer Schlägerei (1580)
Schellendorf, Wolf v., junger Edelmann in Prag (1579)
Schellendorf, Hese v., Jungfrau aus Hermsdorf, vermählte v.Mauschwitz (1582)
Schellendorf, Heinrich v., Erbherr auf Kunersdorf (1577)
Schellendorf, Margarethe v., Jungfrau (seit 1581 vermählte v.Schweinichen)
Schellendorf, Balthasar v., ungehorsamer Edelmann (1590)
Schellendorf, Melchior v., Landedelmann (1590)
Schilberg, Fräulein v., aus dem Saganischen (1572)
Schindeln, Friedrich v., Edelmann aus Kalmke (1588)
Schlick, Sebastian Graf v., Erbherr auf Rabenstein (1577)
Schliewitz, Joachim (Joachim) v., herzoglicher Abgesandter (1588)
Schleiwitz, Adam v., Erbherr auf Klein-Wandriß (1591)
Schleswig-Holstein-Gottorf, Herzog von (1577)
Schleswig-Holstein, Alexander Herzog von (1592)
Schleussern, Georg v., Burggraf zu Liegnitz (1590)
Scholtz, Anton, Fürstlich Liegnitzischer Rat und Geldeinnehmer (1589)
Schönberg, Herr v., Gast in Augsburg (1575)
Schöneich, Frau v., aus Sprottau (1572)
Schoff, Simon, liegnitzscher Untertan (1577)
Schornstedt (Schornstädt), Christoph v., Kammerjunker (1571)
Schramm, Hans, Kanzler (1569)
Schramm, Non Nominatus, Mörder eines hessischen Kammerjunkers (1576)
Schramm, Jörg (Georg), Gastgeber zu Hainau (1575)
Schramm, Margarethe, Jungfrau (1578)
Schramm, Non Nominatus, aus den Niederlanden (1577)
Schütteler, Hans, Herzoglich Liegnitzscher Rat (1577)
Schwanburg, Herr v., Heiratsinteressent in Prag (1579)
Schauricke, Herzoglich Liegnitzscher Hofmeister (1580)
Schweinichen, Georg v., Erbherr auf Mertschütz (1600)
Schweinichen, Heinrich v., Marschall aus Thomaswaldau (1573)
Schweinichen, Jörg v., Herr auf Mertschütz in Schlesien, Kurzvita (1502-)
Schweinichen, Jörg v., Bräutigam in Zittau (1580)
Schweinichen , Sigismund v., aus Prisnig (1567)
Schweinichen, Adam v., Hochzeitsgast (1586)
Schweinichen, Sigmund v., Erbherr auf Freudenburg (1585)
Schweinichen, Hans v., Jungfrauenausbitter auf Schweinhaus (1581)
Schweinichen, Hans v., Erbherr auf Klein-Krutschen (1582)
Schweinichen, Hans v., Beteiligter an einem Ehrenhandel (1585)
Schweinichen, Heinrich v., Erbherr auf Kalbnitz (1586)
Schweinichen, Heinrich v., Hausbesitzer in Liegnitz (1589)
Schweinichen, Elena v., verheiratete v.Waldau in Groß-Rosen (1589)
Schweinichen, Heinrich v., Kammerjunker (1588)
Schweinichen, Barbara v., vermählte v.Schellendorf (1582)
Schweinichen, Christoph v., Jungfrauenausbitter auf Prunsnig (1581)
Schweinichen, Jocheim v., Beteiligter an einem Ehrenhandel (1585)
Schweinitz, Friedrich v., aus Mühlrädlitz (1575)
Schweinitz, Christoph v., Pfandherr auf Mertschütz (1576)
Schweinitz, Hans Freiherr v., Erbherr auf Faulenecke (1566)
Schweinitz, Hieronymus v., aus Höllen (1575)
Schweinitz, Nickel (Nikolaus) v., Geldleiher (1566)
Schweinitz, Perpetua v., potentielle Braut (1575)
Sebisch, Doktor und Arzt (1600)
Seidenberger (Seidenberg), Merten (Martin), fürstlicher Reisebegleiter (1575)
Seidlitz, Herr v., Todgeschlagener bei einem Trinkgelage (1585)
Sefferin (Severin), Peter, aus Dänemark (1575)
Simmern, Reichard Pfalzgraf v., Gastgeber im Hunsrück (1576)
Spandau, Graf v., Gastgeber (1579)
Stange, Samson, Fürstlich Liegnitzscher Rat (1577)
Stange, Herr v., Fürstlich Liegnitzscher Hauptmann (1589)
Stange, Christopher v., Erbherr aus Cunitz (1588)
Stein, Obrist des Pfalzgrafen Casimier (1576)
Sternberg, Hans, Herzoglich Liegnitzscher Schreiber (1580)
Stockhausen, Herr v., Dieb am Hof in Mecklenburg (1578)
Stosch, Alexander v., Erbherr auf Purschau (1596)
Strawald, Ernst v., Erbherr auf Merzdorf (1572)
Treutler, Doktor und Gesandter aus Bautzen (1602)
Krumkrüger, Doktor und Gesandter aus Glogau (1602)
Thiele, Doktor und Gesandter  (1602)
Trotz, Non Nominatus, Advokat aus Glogau (1602)
Tecke, Balthasar, Lehrer aus Glogau (1566)
Thieme, Balthasar, Pfarrer zu Mertschütz (1566)
Thiele (Thielen), Georg, Herzoglich Liegnitzscher Schreiber (1580)
Trachstedt (Trachstädt), Philipp v., fürstlicher Reisebegleiter (1575)
Trost, Engelmann v., Hofmann zu Anholt (1577)
Tschammer, Conrad v., Verwalter zu Trachenberg (1587)
Tschammer, Hans v., Edelmann und Herzoglich Liegnitzscher Hofmann (1578)
Tschirnhaus (Tzschirnhaus), Herr v., Vermittler in einer Geldsache (1596)
Tzeschen, Adam v., Fürtlich Schlesischer Kanzler (1585)
Wachtel, Rittmeister und Geldgeber (1593)
Waldau, Franz v., aus Klein-Rosen, Einlieger (1569)
Waldau, Franz v., Herr zu Striegau (1586)
Waldau, Nickel (Nicolaus, Nicol) v., Erbherr auf Bielau (1579)
Waldau, Heinrich v., Gesandter in Liegnitz (1581)
Waldau, Bernhard v., Kriegsritter (1581)
Waldau, Franz v., Erbherr auf Groß-Rosen (1589)
Weigel, Herr, aus Hainau in Schlesien (1578)
Wenzel, Non Nominatus, Koch (1575)
Wiltenhan, Jörg, Hofmeister (1574)
Zedlitz, Christoph v., Hauptmann in Lüben (1575)
Zedlitz, Wenzel v., Fürstlich Schlesischer Rat (1601)
Zedlitz, Hans v., aus Siebeneichen (1566)
Zedlitz, Hans v., Fürstlich Liegnitzscher Rittmeister (1589)
Zedlitz, Hans v., Erbherr auf Conradswaldau (1569)
Zedlitz, Brandan v., Geldgläubiger und Hauptmann zu Jauer (1580)
Zedlitz, Friedrich v., fürstlicher Beleidiger (1580)
Zedlitz, Siegmund v., Präsident (1592)
Zedlitz, Non Nominatus v., aus Wernersdorf (1569)
Zeune, Non Nominatus, Bote in Leipzig (1577)


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang