Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Stammbuch des Heinrich Zahradecky v.Zahradek 1597-1609

Einträge deutscher Edelleute, die sich in der Frühen Neuzeit in Südeuropa aufhielten

Der Student Heinrich Zahredecky v.Zahradek, der sich als böhmisch-mährischer Uradelsangehöriger von 1597 bis 1599 in Straßburg Vorlesungen hörte und sich dann im Jahre 1600 an die hohe Akademie in Padua begab, wo er einige Semester verblieb, um sich anschließend nach Venedig, Mailand und Siena zu begeben, hat ein interessantes Stammbuch geführt, in welches sich seine Kommilitonen oder auch andere Bekannte und Freunde von ihm mit ihrem Namen eintrugen.

Bis auf wenige Ausnahmen gehören die Einträge zu adeligen Personen seiner Zeit und dürften deshalb interessant sein, weil sie zu jedem Namen mit Vornamen auch das Eintragsjahr bringen, zum Beispiel "Ungnad Frhr.v.Sonneck, Andreas, Straßburg 4.Mai 1598". Zwar sind diese Einträge nur relativ umfangsarm, dennoch kann durch sie ein Aufenthaltsort einer Person aufs bestimmter Familie zu einem bestimmten Zeitpunkt ermittelt werden.

Wir haben an dieser Stelle eine Liste der in dem Bestand vorkommenden Familiennamen erstellt. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gern Möglichkeiten zum Bezug von Reproduktionen der Regesten-Volleinträge. Folgende adelige Familiennamen sind in dem Stammbuch enthalten:

Ahlefeld, v.
Auersperg, v.
Bentheim, v.
Dietrichstein, v.
Dvorecky v.Olbramowiz
Ehingen, v.
Einsiedel, v.
Erbach, v.
Fernberg, v.
Fladroff, v.
Fugger, v.
Gallenstein, v.
Gestribsky v.Riesenburg
Grün, v.der
Haydeck, v.
Hoditzky v.Hoditz
Kaplir v.Sulevic
Kittlitz, v.
Kniwicz v.Strachwicz
Kokorsky v.Kokor
Kokorzewatz v.Kokorzowa u.Lutitz
Kollonitz, v.
Kolovrat-Libsteinsky, v.
Krakewitzer, v.
Kueffstein zum Greillenstein, v.
Lamberg, v.
Langenbruck, v.
Lapaczeck v.Zvzawcho
Lehndorff, v.
Leiningen, v.
Leiningen u.Dachsburg
Lessno, v.
Lobl, v.
Löwenstein, v.
Medenec v.Ratiboric
Meggau, v.
Myska v.Zlunic
Prichowsky v.Prichovic
Puchheim, v.
Rantzau, v.
Rappoltstein, v.
Ruppa, v.
Schwanberg, v.
Schwarzburg, v.
Spanowski v.Lissau
Sebisch (v.?)
Stadl in Reikersburg, v.
Strein v.Schwarzenau
Streithorst, v.der
Thanraedl zum Johannstein, v.
Thurzo v.Bethlehemsalva
Trautmannsdorf, v.
Tschirnhauß, v.
Ungnad v.Sonneck
Waldeck, v.
Waldstein, v.
Watzdorf, v.
Wenzelik v.Sarabitz
Windischgrätz, v.
Wostromirsky v.Rokietnica
Wostrowecz, v.
Zahradecky v.Jamnitz
Zastrizl, v.


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang