Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Das Offizierkorps der Schwarzen Schar 1809

Biographien aus dem Offizierkorps des preußischen Infanterie-Regiments Nr.12

Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig-Oels, einer der preußischen Heerführer, genannt der "Schwarze Herzog", führte seit 1809 in Preußen ein Regiment, daß nach ihm die "Schwarze Schar" genannt wurde. Die regulären Truppenteile, die aus der "Schwarzen Schar" hervorgingen, wurden 1886  als Husaren-Regiment Nr.17 und Infanterie-Regiment Nr.92 in die preußische Armee übernommen. Soviel nur kurz zur Formationsgeschichte.

Uns interessieren indes an diesem Truppenteil im Rahmen der Adelsforschung nur die Biographien adeliger Offiziere. Bei den Adelsverhältnissen der Offiziere ist interessant, daß sich gerade in dem Offizierkorps der Schwarzen Schar Namen mit dem Adelszeichen des "v." finden, die vorher oder auch später in keinem Adelslexikon zu finden sind (z.B. v.Pröstler). Hier ist zu vermuten, daß sich viele ohne adelrechtliche Legitimation als adelig bezeichnet haben; doch müßte dies in jedem Einzelfall überprüft werden.

Wir nennen daher alle Namen sämtlicher Offiziere, wie sie in der Rangliste der Schwarzen Schar auftauchen. Im Allgemeinen sind die über die einzelnen Offiziere enthaltenen Auskünfte recht umfänglicher Art. Für jeden Offizier liegen die folgenden Daten vor: Nachname (gelegentlich auch Vornamen), frühere Verhältnisse (wo früher in Militärdiensten gestanden), Wo in den Dienst des Herzogs v.Braunschweig-Oels getreten (Ortsangabe), Grad der Anstellung in der Truppe (Rang), Spätere Verhältnisse (Verbleib, mitgemachte Kampfhandlungen etc.). Ein Beispiel möge dies verdeutlichen:

  • Bielsky, vorher: Fähnrich im Kgl. Preußischen Infanterie-Regiment v.Courbiere (Nro.58), in Nachod in die Dienste des Herzogs v.Braunschweig-Oels getreten, als Leutnant im Corps angestellt, trat 1810 aus dem Infanterie-Regiment aus und ging in Kgl. Spanische Dienste, in welchen er als Capitän bei der Wallonen-Garde stand. 1812 bei der Verteidigung einer andalusischen Schanze von Bajonettstichen durchbohrt und gefallen.
Ähnliche Informationen liegen auch zu jedem der nachgenannten Offiziere vor. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der Quellen aus einer bestimmten deutschen Bibliothek bestellen können. Für folgende Offiziere der Schwarzen Schar von 1809 liegen biographische Notizen vor:

Adomeit, Volontair
Alers, Volontair
Assig, Volontair v.
Avers, Leutnant
Benada, Leutnant
Berner I., Volontair
Berner II., Volontair
Bernewitz, Brigadier v.
Bielsky, Leutnant v.
Biermann, Volontair
Blottnitz, Leutnant v.
Blum, Rittmeister v.
Bode, Leutnant v.
Brandenstein, Leutnant v.
Braxein, Leutnant v.
Bredow, Leutnant v.
Bredow, Volontair v.
Bresler, Leutnant v.
Brömbsen, Volontair v.
Buddenbrock, Leutnant v.
Butze, Leutnant
Butzky, Leutnant
Clagus, Leutnant
Decker, Rittmeister v.
Dehnel, Leutnant
Diebell, Leutnant
Diebitsch, Leutnant v.
Dobschütz, Leutnant v.
Doebell, Leutnant
Dörnberg, Major v.
Dörnberg, Obrist v.
Dresky, Leutnant v.
Drewitz, Leutnant v.
Elterlein, Volontair v.
Engel, Leutnant
Erichsen, Leutnant v.
Eschwege, Leutnant v.
Fehrentheil, Rittmeister v.
Förster I., Leutnant v.
Förster II., Leutnant v.
Fragstein, Capitain v.
Frankenberg, Leutnant v.
Gaffron, Leutnant v.
Gayl, Major v.
Genderer, Leutnant
Geßler, Leutnant Graf v.
Geyer, Unterofficier
Gillern, Leutnant v.
Girsewald I., Leutnant v.
Girsewald II., Leutnant v.
Gladis, Leutnant v.
Griesheim I., Volontair v.
Griesheim II., Volontair v.
Grüttemann, Volontair
Günther, Leutnant v.
Haberland, Volontair
Hamilton, Leutnant v.
Hartwig, Volontair
Häusler, Volontair
Held, Leutnant
Helldorf, Volontair v.
Hertell, Leutnant v.
Herzberg, Capitain v.
Heugel I. Leutnant v.
Heugel II., Leutnant v.
Heusinger, Leutnant
Heyde I. Leutnant v.der
Heyde II. Leutnant v.der
Hindemith, Leutnant
Hirschfeld, Rittmeister v.
Holtey, Major v.
Holy, Leutnant v.
Karrasch, Leutnant
Katte, Rittmeister v.
Keffenbrinck, Leutnant v.
Keoszeghy, Leutnant v.
Kersten, Leutnant v.
Kessel, Capitain v.
Kessel, Leutnant v.
Kessinger, Leutnant v.
Kleist, Leutnant v.
Koch, Leutnant
Korfes, Leutnant
Koschenbahr I., Rittmeister v.
Koschenbahr II., Leutnant v.
Koschenbahr III., Leutnant v.
Kottolinsky, Major v.
Kretschmar, Volontair
Kropf I., Leutnant v.
Kropf II., Leutnant v.
Kunowsky, Leutnant v.
La Roche v.Starkenfels, Leutnant
Laute, Volontair
Leisering, Wachtmeister
Liebing, Volontair
Lübbers, Leutnant v.
Lübeck, Kornett v.
Lücke, Unterofficier
Lüder, Capitain v.
Lüttwitz, Leutnant v.
Lysniewsky, Leutnant v.
Mahner, Volontair
Malachowsky I., Leutnant v.
Malachowsky II., Leutnant v.
Märke, Unterofficier
Marsch gen.v.Wedell, Leutnant v.
Matuschka, Leutnant Graf v.
Meerscheid v.Hüllessem, Volontair
Meier, Junker
Meister, Leutnant
Melchior, Unterofficier
Meyer, Volontair
Michelet, Volontair
Möller, Unterofficier
Mosqua, Leutnant v.
Müller, Leutnant
Müller, Unterofficier
Nagel, Volontair
Nassau, Leutnant v.
Natzmer, Capitain v.
Neumann, Leutnant v.
Normann, Leutnant v.
Oppen, Capitain v.
Osorowsky, Major v.
Osten I., Leutnant v.
Osten II., Leutnant v.
Otto I., Rittmeister v.
Otto II., Leutnant v.
Paczinsky und Tenczin I.-II., Leutnant v.
Pannwitz, Leutnant v.
Pförtner v.der Hölle I.-II., Leutnant
Platz, Leutnant
Pott, Leutnant
Pröstler, Leutnant v.
Quistorp, Leutnant v.
Rabiel, Capitain v.
Radant, Wachtmeister
Radowitz, Capitain v.
Rauh, Leutnant
Reiche, Leutnant v.
Reichmeister, Major v.
Repp, Leutnant
Ritterholm I., Unterofficier v.
Ritterholm II., Jäger v.
Rochow, Leutnant v.
Rohrscheid, Leutnant v.
Rosenschanz, Leutnant v.
Rosentreter, Leutnant
Rüdt v.Collenberg, Leutnant
Ruits (Rüts), Leutnant v.
Sander, Hauptmann v.
Schäffer I.-III., Leutnant
Schaper, Leutnant v.
Scheliha I., Leutnant v.
Scheliha II., Leutnant v.
Schepeler, Capitain v.
Schkopp, Leutnant v.
Schlieben, Leutnant v.
Schmidt, Wachtmeister
Schmude, Volontair v.
Schneider, Leutnant
Schneider, Unterofficier
Scholz, Wachtmeister
Schönfeld, Leutnant v.
Schrader, Rittmeister v.
Schulz, Oberjäger
Schulz, Wachtmeister
Schwarzenberg, Volontair
Scriever, Capitain v.
Seidewitz, Leutnant v.
Siegroth, Leutnant v.
Sixthin, Leutnant v.
Sonntag, Unterofficier
Sperling, Volontair
Steinemann, Rittmeister v.
Steinmetz, Capitain v.
Steinwehr I., Leutnant v.
Steinwehr II., Leutnant v.
Sternfeld, Leutnant v.
Studnitz, Leutnant v.
Taubadel, Leutnant v.
Tempsky, Rittmeister v.
Tiede, Leutnant
Tilemann gen.Schenck, Leutnant v.
Trauwitz, Leutnant v.
Trütschler (Trützschler) u.Falkenstein, Leutnant v.
Tschischwitz, Volontair v.
Unruh I., Leutnant v.
Unruh II., Leutnant v.
Vaerst, Major v.
Voß, Leutnant v.
Wachholtz, Leutnant v.
Wedell, Leutnant Graf v.
Weigand, Volontair
Weißen, Rittmeister v.
Wiese, Leutnant v.
Winterfeld, Rittmeister v.
Wirth, Volontair
Wolffradt, Leutnant v.
Wolframsdorf, Leutnant v.
Wulffen I., Leutnant v.
Wulffen II., Leutnant v.
Young, Leutnant v.
Zarabowsky, Leutnant v.
Zielberg (Heisterman v.Ziehlberg?), Leutnant v.


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang