Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Ost- und Westpreußische Beamte 1758-1762

Deutsche Adelige standen im Siebenjährigen Krieg in Altpreußen in russischen Diensten

Als im Siebenjährigen Krieg Rußland Ost- und Westpreußen besetzte und gegen Preußen kämpfte, wurde sehr bald nach der Besetzung eine russische Verwaltung eingeführt. Dennoch hat man es seitens der Okkupanten unterlassen, fremde Beamte in Altpreußen zu etablieren, weshalb also hauptsächlich Männer aus der umliegenden Gegend für zu besetzende Stellen erwählt wurden. Sie sind später, als der deutschfreundliche russsiche Zar Peter III. an die Regierung kam, auch noch unter König Friedrich dem Großen in ihren Ämtern belassen worden. Allerdings mußten die Beamten neu verpflichtet werden.

Anläßlich der russsichen Besetzung ließen die Gouverneure Fermor und v.Korff ein detailliertes Verzeichnis der im Jahre 1762 insgesamt 669 in der Landesverwaltung Ost- und Westpreußens tätigen Herren herstellen, daß nicht nur die höheren Beamten, sondern auch Organisten und Stadtschreiber ermittelte und festhielt. Für jede Person wurden in vier Spalten

  • die laufende Nummer (=Spalte 1),
  • die bisherige Stellung, der Nachname und der Vorname (=Spalte 2),
  • die künftige Stellung in der russischen Verwaltung (=Spalte 3) und
  • das Datum des Gouvernementsbefehls (=Spalte 4) verzeichnt.
Als Beispiel für einen Volltext sei der folgende Eintrag genannt:
  • "de Bouchain, Ernst Ludwig Raphael, invalider Gefreiter-Korporal, zum Akzisekontrolleur in Liebemühl 12./23.IV.1759".
Zu lesen wäre der Eintrag so, daß ein ehemaliger invalider Gefreiter-Korporal mit Namen Ernst Ludwig Raphael de Bouchain von der russischen Verwaltung am 12./23.April 1759 (Datumsangabe: russischer / gregorianischer Kalender!) zum Akzisekontrolleur in dem Ort Liebemühl ernannt worden ist. Ähnliche Auskünfte stehen auch für weitere Personen fest.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der originalen Quellen aus einer bestimmten deutschen Staatsbibliothek bestellen können. Folgende Adelige sind in der Liste altpreußischer russischer Beamter 1758-1762 enthalten:

Auer auf Goldschmiede, Ludwig Friedrich v.
Baumann, N.N. v.
Below, Eckard v.
Blankensee, Capitän v.
Boerstel, Leutnant v.
Bouchain, Ernst Ludwig de
Boyen, Förster v.
Dohna, Graf zu
Druart, Capitän v.
Ebert, Capitän v.
Eßen (Essen), George v.
Finckenstein, Graf v.
Hoffmann, Leutnant v.
Hoogveld, Daniel v.
Krosigk, Auskulator v.
Lüderitz v.
Ostau, Christof v.
Proeck, Leutnant v.
Sanden, Johann v.
Schroetter, Baron v.
Teck, Christoph v.der
Vercken, Wilhelm v.
Vignon, David du
Waldburg, Graf zu
Wedel, Leutnant v.
Zudnochowski (Czudnochowski), Michael v.


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang