Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Reichstagsabgeordnete des Adels 1907

Kurzbiographien und Parlamentsdaten adeliger Volksvertreter

Auch in den Parlamenten war der deutsche Adel zum Teil recht zahlreich vorhanden. Beispiele hierfür sind die 67 folgend erwähnten Abgeordneten des Deutschen Reichstages, die aus allen deutschen Landschaften nach Berlin entsandt wurden. Sie gehörten meist der Deutschkonservativen Partei an, aber es gab auch Zentrumsabgeordnete (vor allem aus den katholischen Gegenden Westfalens) sowie Sozialdemokraten (v.Vollmar).

Ihre Kurzlebensläufe und die wichtigsten Daten aus Ihrem außerparlamentarischen Leben wurden schon einmal in einem biographischen Handbüchlein (Format: 6 x 9 cm) publiziert. Wir haben hier erstmals ein virtuelles Register der vorhandenen Biographien für die XII.Legislaturperiode erstellt, damit einfach ein Zugriff auf die Personendaten besser als bislang möglich ist.

Die Betreffenden wurden übrigens im Simplicissimus, Jahrgang XI., Ausgabe Nummer 52 vom 25.März 1907, Seite 838 unter dem Titel "Aus dem neuen Reichstag") bildlich karikiert (mit Dank für diesen Hinweis an Herrn Kuno Rogalla v.Bieberstein in Hamburg).

Im folgenden Abschnitt ist zunächst einmal eine Liste der vorkommenden Personen zur groben Orientierung vermerkt. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der Quellen mit dem Volleintrag bestellen können.

Bolko, Paul Josef v.
Bonin, Swantus Bogislaw v.
Bothmer, Otto Graf v.
Brockhausen, Eugen Heinrich v.
Brüdzewo-Mielzynski, Matthias Graf v.
Byern, Rudolph v.
Carmer, Carl Graf v.
Carmer, Friedrich Graf v.
Chlapowo Chlapowski, Alfred v.
Chrzanowski, Bernard v.
Czarlinski, Leon v.
Damm, Kurd v.
Dirksen, Willy v.
Dziembowski-Pomian, Sigismund v.
Elern, Karl v.
Finck v.Finckenstein, Konrad Graf
Freyberg, Karl Frhr.v.
Gamp, Karl (später: Frhr.v.)
Gans Edler Herr zu Putlitz, Wolfgang
Gersdorff, Hans v.
Götz v.Olenhusen, Carl
Grabski, Leon v.
Hertling, Georg Frhr.v.
Heydebrand und der Lasa, Ernst v.
Heyl zu Herrnsheim, Wilhelm Frhr.
Hompesch-Rurich, Alfred Graf v.
Janta-Polczynski (Janta-Pólczynski), Roman v.
Kanitz, Hans, Graf v.
Kaphegnst-Kohlow, Axel v.
Kaufmann, Fritz v.
Kröcher-Vinzelberg, Johann v.
Liebermann v.Sonnenberg, Max
Liebert, Eduard v.
Maltzan Frhr. zu Wartenberg u.Penzlin, Ludolf v.
Michaelis, Hubert v.
Mieczkowski, Wladislaus v.
Normann, Oskar v.
Oertzen, Ulrich v.
Oldenburg-Januschau, Elard v.
Oppersdorf, Hans Georg v.
Oriola, Waldemar Graf v.
Payer, Friedrich v.
Pfetten, Maximilian Markwart Frhr.v.
Praschma, Hans Graf v.
Pressentin gen.v.Rautter,  Bernhard v.
Richthofen-Damsdorf, Karl Frhr.v.
Rogalla v.Bieberstein, Ferdinand
Saldern, Werner Kurt Achaz v.
Saß-Jaworski, Julian Franz v.
Savigny, Karl v.
Schubert, Conrad v.
Schwerin-Löwitz, Hans Axel Tammo Graf v.
Skarzynski, Witold v.
Staudy, Ludwig v.
Steinaecker, Fritz Frhr.v.
Stolberg-Wernigerode, Udo Graf zu
Strombeck, J.v.
Thünefeld, Klemens Frhr.v.
Treuenfels, Karl Georg v.
Vollmar, Georg Heinrich v.
Wachhorst de Wente, Fritz
Wendel, Charles de
Wense, August v.der
Winterfeldt-Menkin, Ulrich v.
Witt, Hermann de
Wolff-Metternich, Ferdinand Frhr.v.
Zehnhoff, Hugo am


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang