Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Offiziere in Osterode in Ostpreußen vom 17. bis 19.Jahrhundert

Personalien zu preußischen Offizieren

Quellen zu Offizierspersonalien sind oftmals recht versteckt. So findet man beispielsweise in dem Werk von Johannes Müller: Osterode. Darstellungen zur Geschichte der Stadt und des Amtes Osterode in Ostpreußen 1905 (vorhanden in der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Signatur: "71 A 9322", Seiten 434-435, die folgenden Listen, die wir hier im Wortlaut bringen:

I. Verzeichnis der Offiziere, die im 17.Jahrhundert in Osterode gestanden haben:

  • Blanckensee, Christian Henning v., Oberstleutnant im Kurländischen Regiment, 1688
  • Brünneck, Abraham v., Oberst 1658, 1659, 1660
  • Briselwitz (Brüsewitz), Karl Freidrich v., Rittmeister im Regiment des Obersten Johann Friedrich v.Printz 1679. Anscheinend Dragoner
  • Bülau (Bülow), Albrecht v., Capitän, vom Regiment des Obristen Belling 1683
  • Dym, Obristleutnant 1679
  • Goltz, (wohl Anton Christoph v.der), Major, Musketier, 1699
  • Hegsterreich, Major 1649, 1654
  • Lange, Leutnant im Kurländischen Regiment 1688
  • Lindefay, Robert, Capitän, starb 1652
  • Lock, Leutnant v., im Regiment Barfus, 1698
  • Melchiro, Major im Regiment Barfus 1698
  • Molle, Hauptmann von der Kurfürstlich Brandenburgischen Eskadron unter dem Obristleutnant v.Arnim 1649
  • Nettelhorst, Fähnrich v., im Regiment Barfuß 1698
  • Österling, Christian v., Oberstleutnant vom Regimentdes Obersten v.Printz 1679
  • Polenz, Christoph (v.?), Capitän 1656
  • Am andern Ende v.Runckeln, Andreas, Kürfürstlicher Leibgarde-Leutnant 1622
  • Südau (Sydow), Adam Wilhelm v., Capitän aus dem Regiment des Obersten Barfuß 1681, 1682
  • Tettau, Christoph v., Capitän 1685, 1686, 1687
II. Verzeichnis der Offiziere, die im 18.Jahrhundert in Osterode gestanden haben:
  • Arnim, Capitän v. 1723, 1733, war Major 1734
  • Bevill (Beville), Major v. 1724
  • Rogalla v.Bieberstein, Johann Siegismund, Leutnant 1797
  • Birckhahn, Dragoner-Fähnrich 1766, 1767
  • Boy, v., Fahnenjunker 1737
  • Brüsewitz, Obrist v. 1791, 1797
  • Budde, Fähnrich v. 1719
  • Buddenbrock, Karl Jobst v., Premierleutnant 174, 1776. Seine Frau war Anna Elisabeth geborene v.Ziegenhorn
  • Busch, General v. 1796, 1799
  • Ciechowsky, Leutnant v. 1777
  • Coekler, Fähnrich v. 1794
  • Czapski, Graf v., Fähnrich 1772
  • Deppe, Major v. 1723
  • Derschau, Major v. 1794
  • Dohna, Graf zu, Rittmeister bei den Dragonern 1743, 1757
  • Dorsch, Gustav Theodor v., Leutnant 1798. Seine Frau war Friederika Apollonia geborene v.Tyda 1799
  • Engelbrecht, Johannes v., Fähnrich, starb 1788. Sein Vater wohnte in Koschelewo bei Gilgenburg
  • Essen, Hauptmann v. 1797
  • Franck, Leutnant v. 1724, 1728
  • Franckenberg, Leutnant v. 1788
  • Franckenberg, Sylvius Ferdiand Moritz v., Generalmajor, starb in Osterrode 1795 den 1.Januar, seine Frau war Albertine Elisabeth Henriette geborene v.Domhardt am 31.März (gestorben?). Beide wurden auf dem polnischen Kirchhof in einem Gewölbe begraben
  • Fresin, Major, Musketier 1729, 1722
  • Froideville, Carl Ludwig v., Leutnant 1798. Premierleutnant 1799. Seine Frau war Maria Magdalena geborene v.Busch
  • Fuchs, Leutnant v. 1777
  • Gadenstädt, Leutnant v. 1785
  • Gerling, Fähnrich 1719
  • Gersdorff, Adam Friedrich v., Erbherr auf Tauersee bei Soldau, Fähnrich im Regiment Finck v.Finckenstein, starb 1766
  • Glasau, Capitän v., 1723
  • Glaubitz, Oberstleutnant v. 1720, Obrist 1722, 1731
  • Goltz, Johann Heinrich v., Major 1704
  • Göben, Kornett v.(der) 1733
  • Gröben, Leutnant v.(der) 1792
  • Grumkau (Grumbkow?), Obristleutnant der Musketiere v. 1703, 1704
  • Grumkow, Capitän v. 1736
  • Heidebrecht (Heydebreck?), Major 1724
  • Hohendorff, Kornett v. 1738
  • Holwede, Leutnant v. und Adjutant 1788, 1799, Hauptmann 1800
  • Hülsen, Fähnrich v., Dragoner 1766, 1767, Leutnant 1772, Major 1791, Oberst 1795
  • Kalsow, Obristleutnant v. 1730, 1735
  • Keudel, v. 1792, 1794, Leutnant v.K.der Ältere 1796, Leutnant v.K. der Jüngere 1798
  • Kleist, Friedrich Heinrich v., Leutnant im Regiment Busch 1795
  • Köhler, Leutnant v. 1797
  • Köhn, Capitän v. 1724
  • Krockow, Hans Carl Ernst Graf v., Fähnrich 1788, Leutnant 1796
  • Kruschewski, Capitän v. 1728
  • Lettow, George Wilhelm v., Major 1779, Oberstleutnant 1789. Er heiratete am 4.9.1779 die Witwe Friderike Charlotte v.Hirsch geborene v.Podewils
  • Loeben, Premierleutnant v. 1793
  • Marquardt, Leutnant v. 1777, Capitän 1779, Major 1781
  • Massenbach, Leutnant v. 1793
  • Maurchwitz, Leutnant v. 1793
  • Münchau, Leutnant v. 1738
  • Natzmer, Karl Friedrich v., Major bei den Dragonern 1742, 1744. Seine Frau war Charlotte Sophie geborene v.Freyburg
  • Natzmer, Leutnant v. 1743
  • Ochsenbruch, Gustav Ferdinand v., Leutnant 1780, Major 1782
  • Papstein, Ägidius Ernst v., Leutnant 1749, 1752
  • Platen, Rittmeister v. 1738
  • Polentz, Leutnant v. 1733
  • Prebendow, Leutnant v., Dragoner 1766, 1767
  • Puttlitz, Fähnrich v. 1733
  • Rading, Fähnrich v. 1723
  • Reibnitz, Leutnant v. 1775. Seine Frau war eine geborene v.Doeppe
  • Reiswitz, Major v. 1775, 1777
  • Rochow, Major v., Dragoner 1764, 1767, Oberstleutnant 1775, 1778
  • Rohr, Hauptmann v. 1767
  • Rosenburch, Wilhelm Leipold v., Major, Obristleutnant 1775, Regimentskommandeur 1781
  • Rost, Leutnant 1719, 1739
  • Saint-Paul, Hauptmann v. 1727, 1729
  • Sawitzky, Karl Matthias v., Leutnant 1766. Seine Frau war Marie Gottliebe geborene v.Kikolin
  • Schätzel, Stabscapitän v., starb 1770
  • Schleewitz, A.E. v., Major 1720, 1723, Obristleutnant 1725, 1730
  • Schmallenberg, Hauptmann v. 1729, 1737
  • Küchmeister v.Sternberg, Hauptmann 1781, Major 1787
  • Stockheim, Major im Musketier-Regiment des Generalmajors Arnheim 1702
  • Stuttenborn, Karl Georg v., Hauptmann. Seine Frau war Henriette Christine geborene v.Reiboldt 1765
  • Truchseß, Carl Ludwig v., Fähnrich im Dragoner-Regiment v.Busch, starb in Osterode 1795 am 11.Juni
  • Wagenfeldt, Major v. 1787, 1789, Oberstleutnant 1791, Oberst 1792, Oberst und Kommandeur 1799. Seit 1792 vermählt mit Wilhelmine geborene Gräfin v.Schlieben-Birkenfeld
  • Walden, Hauptmann v., von der Leibgarde 1702
  • Weydenberg, Major v. 1798, 1799
  • Weyher, Leutnant v. 1743, Capitän 1747. Seine Frau war eine geborene v.Hagen
  • Wiersbiczki, Johann Carl v., Major 1796, 1799
  • Wiersbiczki, Leutnant 1791, 1794. Seine Frau war Charlotte Modeste geborene v.Rauter
  • Wiese, Hauptmann v. 1719, 1723
  • Winterfeld, Capitän v., Musketier 1701, 1707
  • Woisky, Capitän 1775, 1778, Major 1779, Oberstleutnant 1787, Oberst 1788, 1790
  • Woiski, Erdmann Sylvius v., Leutnant 1788. Seine Frau war eine geborene v.Polenz, 1790aber eine Sophie Elisabeth geborene Klüchtzner
  • Wurmb, Major v. 1731, 1734. Seine Frau war 1734 Luise Sophie Tugendreich geborene v.Auerswald
  • Zitzewitz, Rittmeister v. 1739, Major 1740
III. Verzeichnis der Offiziere, die im 19.Jahrhundert in Osterode gestanden haben:
  • Collrepp (Kollrepp), Leutnant, führte 1810 die 4.Eskadron Dragoner, starb am 8.Januar in Osterode
  • Dahlen, Capitän v. 1808, Seine Frau war Johanna Constantia geborene v.Schwichow aus dem Hause Freudenthal, starb 1809
  • Haake, Adolf Friedrich Konrad v., Major (Oberstwachtmeister) und Kreisbrigadier der Gensdarmerie
  • Holtzendorf, Karl v., gewesener Hauptmann im Dragoner-Regiment v.Manstein, starb 1804 den 28.Oktober und wurde auf dem polnischen Kirchhofe in einem Gewölbe beigesetzt
  • Kollrepp (Collrepp), Rittmeister v., beim 2.Westpreußischen Dragoner-Regiment, starb 1813
  • Mauschwitz, Maximilian v., Capitän im Dragoner-Regiment v.Manstein 1806. War verheiratet mit Luise Wilhelmine geborene Bareyre
  • Michaelis, Johann Christoph, Leutnant im 2.Westpreußischen Dragoner-Regiment, starb 1810
  • Treskow, Major v., gehörte zum 2.Westpreuß. Dragoner-Regiment, 1809
  • Wirth v.Weidenberg, Frhr., Obristleutnant, starb 1813
Die Liste bricht 1813 ab. An Bemerkungen aus der Fußnote Nr.263 auf S.513 steht noch: "Die Schreibung der Namen ist nach den Urkunden gegeben: Wo ein von bei den Namen nicht steht, ist damit also keineswegs bürgerlicher Stand erwiesen. Die beigefügten Zahlen deuten nur an, daß der Betreffende damals in Osterode Dienst getan hat, bezeichnen nicht etwa in jedem Falle das Jahr der Ankunft."

©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang