Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Ranglisten der Königlich Preußischen Armee 1701-1707

Register zu Offizierslisten mit 3.557 Personal-Nennungen
Wappen Kurfürstentum Brandenburg

Als teilweise Schließung der durch Kriesgverluste im 2.Weltkrieg entstandenen schmerzlichen aktenmäßigen Überlieferungslücken zum Offizierkorps der preußischen Armee als Nachfolgeeinrichtung des Offizierkorps des brandenburgischen Heeres 1640-1688 können drei auf unsere Tage überkommene und durch den Druck an entlegener Stelle gerettete Ranglistenextrakte bezeichnet werden.

Es handelt sich bei den hier dokumentierten Extrakten zwar nicht um den kompletten seinerzeitigen preußischen Offiziersbestand, aber doch um wesentliche Regimenter und angesichts der fehlenden archivalischen Nachweise dürfte jede Nennung, auch wenn sie in ihrem Umfang noch so unvollständig ist, der Forschung willkommen sein. Diese drei Ranglisten, die den Jahren 1701 bis 1707 entstammen, sind die allerersten der noch jungen, seit Janaur 1701 "königlich preußischen" Armee und in den Namen der Offiziere läßt sich bereits die Entwicklung zum einheimischen Dienstadel ablesen, wenngleich noch sehr viele Franzosen das Offizierkorps dominieren.

Enthalten sind in diesen einmaligen Frühzeugnissen zur preußischen Offiziersprosopographie insgesamt 1.313 Familiennamen mit zusammen 3.557 Nennungen einzelner Offiziere. Dies ist eine große Menge, obgleich darauf verwiesen werden muß, daß infolge der Zusammensetzung der Ranglisten aus mehreren Stichjahren einige der Herren doppelt vorkommen, was aber den Wert des umfangreichen Verzeichnisses nicht schmälert. Die Ranglisten dieser Jahre müssen ferner als etwas Besonderes betrachtet werden, da sie auch die Vornamen der Offiziere enthalten, ein im Gegensatz zu später gedruckten Ranglisten vernachlässigtes Merkmal.

Angeführt sind in der Originalquelle daher: Name, Vorname, Rang und Truppenteil der jeweiligen Offiziere. Durch gelegentliche Namensdoppelung lassen sich damit sogar für die Jahre 1701 bis 1707 "kleine" Dienstlaufbahnen erkennen, beispielsweise Versetzungen und Beförderungen derselben Person.

Im folgenden Index findet man die Namen der vorkommenden Offiziersfamilien, und zwar, da oft eine Unterscheidung zwischen Adeligen und Nichtadeligen nur schwer vorzunehmen war, aller Geschlechter. Sie können bei Interesse von uns für bestimmte Namen die exakten Quellennachweise bestellen, damit Sie sich Reproduktionen der Volleinträge aus dem Original kommen lassen können! Die Anzahl der Punkte hinter dem Namen gibt die Häufigkeit der Erwähnung an. Jeder Punkt bedeutet eine Nennung!

Adeling °
Adelsheim °°°°°°
Aderkaß °°°
Aichelberg (Eichelberg) °
Albe °°°°
Albrecht °°
Altenbockum °
Amstel °
Anckersheim (Angerstein, Ankerstein) °
Andersohn °
Arbeaut (d`Arbeaut zu Blomsoi) °
Arendt °°°
Arnim °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Arnswald °°°
Arrien (Lajus d`Arrien) °
Artis (d`Artis) °°
Ascheberg °
Aschersleben °°°
Assacé (d`Assacé) °
Asseburg °
Aubassarque (d`Aubassarque) °°
Auer °°°°°°
Auger °
Aujardière (Chevalier de Chalsac de l`Aujardière) °°
Aull °
Auerhack °
Bachhof (Packhof) °°°°°°°°°
Balwin °°
Bancels °
Bandow °
Banquerie °
Barbeyrac °°
Barby °°
Bardeleben °°°°°°°°°°°°°°
Baren °
Baret (de Baret) °°°°°°
Bareyre °
Barfuß °°°°°°°°°°°°°°°°
Barlatier °°
Barley °
Barsdorf °°°
Bartelotte °°
Bartles °
Barth °
Bartke °
Bartsch °
Barvel °
Basewaldt °°
Bastide °
Batonnier °
Bauer °°
Bauermüller °°
Bawir °°
Beaufort °°°
Beaugerie °
Beaulieu-Marconnay °
Beaupré °°°
Beausobre °
Beauvezer °°
Becquer °°°°°°
Beer (Beeren, Bär, Behr) °°°°°°°
Behlendorf °°
Bellane °
Bellestat °
Bellin °°
Belling °°°°°°
Bellmont (Bellimont) °°
Bellocq °°
Below °°°°°°°°°°°°°°°
Beneckendorff °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Bénecroit (Benecroix) °°
Bequignolle °°°°
Beraudj (Beraudi) °°
Berbisdorf °°°
Berg (Bergen) °°°°°°°°
Bergerie °
Berlin °°
Berner (Bärner) °°
Berharj (Bernhardi) °°
Berny °
Beschefer °°
Besombes °
Bethmann °
Beulwitz °
Beville (Chenecvix de B.) °
Beyer °°°°
Bezuc °°
Billerbeck °°°°°°°°°°°
Billigen °
Bindemann °
Binig °°
Binius °°
Bion °
Bismarck °°°°°°°°
Bißing (Bissing) °°
Blanck °°
Blanckenberg (Blankenberg) °°°°°°°°°°°°
Blanckensee °°°°°°°°°°°°
Blanckenstein °°°
Blindow °
Blixen °°°
Blosset °°
Blumenthal °°
Bluth °
Bodeck °
Bodelschwing °°°
Bordt °°°°
Börnicke °°
Bötger °°
Bötticher °°°
Bohle °
Bohlen °°
Bojanowski °
Boirecept °°°
Boissonade °
Bolstern °°°
Bomin °°°°
Bonafous °
Bondelj (Bondeli) °°
Bonet °°
Bonin °°°°°°
Bonneval °
Bonsich °
Bony °
Borck °°°°
Borcke (Borck) °°°°°°°°°°°°°°°°°°
Borentin °°
Born °°°°
Bornstedt °°°°°°°°°°°°°°°°
Borries °
Borstel °°°
Bose °
Bosque °°
Bosse °
Bossugue °
Bothen °°°
Botzheim °°
Bouchet °
Bourges °°°
Boy (Boyen?) °°
Boyverdun °°°°°°
Brand °°°°°°
Brandis °°
Branskj (Branski) °°
Braun °°
Braunschweig °
Braxein °
Bredow °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Breitenfeld °
Breuil °°
Bries (Briés) °
Briesen °°°°
Brignj (Charles) °
Brink °°
Brion °°°
Briou °°°°
Brochier °°
Brockmann °°
Brone °
Bronsart °
Brünnow °°°°
Brünnsleben °
Brüsewitz °°°°°
Bruguier °°
Brumsee °°°°°°°°°°°
Brun °
Brunel °
Brunsleben °
Bublitz °
Buchwald °
Buddenbrock °°°
Bülow °°
Bülzingsleben °°
Bünau °
Büß (Büss) °
Buisson °°°
Burghagen °°°°°°
Burghausen °
Burgsdorf °°°°°°°°°°°
Burtz °
Busch °°°°°°°°
Butzke °
Byern °°
Byland °°°°°°°°
Cadeilhan Phine °°
Cadeilhan Prechac °°
Caillou °°
Valbreide °
Calenberg °
Callesow °
Camas °
Campagne °°°
Camphoeffer °
Canitz °°°°°°°°°°
Canstein °°°°°
Carlencas °
Castelineau °°
Castillon °
Cave °°
Cahise °
Cahmbon °
Chantelou °
Chatagnerie °°
Chateauvieux °°°
Chatillon °
Chaux °
Cherfontaines °
Chery °
Chesnoy °°°°°
Cheux °°°
Chevallerie °
Chrudes °
Ciesielski °°
Clairey (de Claire) °
Claverie °
Clerc °
Clerecj °
Clermont °°
Cloet (Clott) °°
Clos °°
Cölln °°
Coenen (Koenen) °°°
Colland °°°
Colognac °°°°°
Colonne °°°
Combe °°
Commeres °
Conche °°
Conerding °
Consbruch °°
Cordier °°
Cornonterrail (Cormontagne) °
Cortenbach °
Cossart °
Coßel (Cossel) °°°
Cour °°
Courbeau °
Courneaud °°°°°°
Craatz °°°°°°°°
Crentzen °°°°°°
Crohn °
Crohne °°°
Crolow °
Crux °
Dael °
Dahme °°
Dallon °
Dalwig °
Dambke (Dämbke) °
Damitz °°°°°°°
Damnitz °°
Danckelmann °
Dargitz °°
Davert (Rison) °°
Deben °
Dechen °°
Decken °
Dehn °°
Delarey (de Larrey) °
Dequede °
Derenthal °
Derffling °
Derschau °
Desneval °
Dessalle °°
Dewall °
Dewitz °°°°°°°
Diebes °°
Dieringshofen (Diringshofen, Düringshofen) °°°°
Diesbach °
Diethard °°°°
Diltey °
Dirre °
Ditmarsdorf °
Dobeneck °°
Dobler °
Döberitz (Doeberitz) °°°
Döhnhof °°°°°°°°°°°°
Doeppen °
Dohna °°°°°°°°°°°°°
Domorowski °
Donop °°
Dorthe °°
Dossow °°°
Doursal (Salj) °°
Dreher °
Dreyer °°°
Drouard (Drouart) °
Dubois (du Bois) °
Duchesne °°°°°°
Dudersberg °°
Dühren °°
Dürbow °°
Dürre °°
Duhan °
Duhmitz °
Durant °
Dyhern °
Ebell °°°°
Eberhardt °°
Eberschwein °
Eberstein °°°°°
Ebertz °°°
Ebert °
Echelle (L´Echelle) °
Echt (Echten) °°°
Eckert °
Edelkirchen °°
Egell °°°
Ehlert (Ehlerts) °°°°°°°°°°°
Eichmann °
Eichstedt (Eickstedt) °°°°
Einsiedel °
Eisenberg °
Eller °°°
Ellinghausen °
Engel °
Engelbrecht °
Engelhardt °°
Erlach °°°°°°°°
Ernst °°
Erxleben °
Espinasse (L`Espinasse) °°°°
Estève °
Etienne °
Ettlinger °
Ewald °
Eyff °
Eykell °°
Eyss °
Fabian °°
Dalckenberg °°
Falquet °
Farelle °
Farette °°
Fasold (Vasolt) °°
Fehlau °°
Fehr °°
Felgenhauer °°
Felin Gennes °°
Fels °°°
Fendt °
Ferson °
Fey °°°
Feyrac °
Fiedler °
Finck °°°°°°
Finck v.Finckenstein °°°°°°°°°°
Fintzelberg °
Fischer °°°°°°°
Flamen °°
Flamignie (Flavigny) °
Flanc °
Flanß °°
Flathow °
Flemming °°°°°°
Flöricke °
Fölckersam °
Förster °
Fontjuliane °
Forcade °°°°°
Formey °°
Forestier °
Fort (du Fort) °°
Foulong °
Fouquet °°°
Fournier °
Franck °
Francken °
Frankenberg °°°
Freitag °°
Fresin °°
Freudenheim °
Friedeborn °°°
Friedrich °
Friemel °°
Friese °°°
Friesenhausen °°°
Fritsche °°°
Fritz °
Fritzen °
Fröbner °
Froment °
Fronhorst °°°°°
Fuchs °
Gädicke °
Galabert °
Galbrecht °°
Gandersweiler °
Gansen (Jansen) °
Gantzkow (Gantzke) °°
Garber °°°
Garesse °°°
Gartz °
Gaudecker °°°°°°°
Gaultier °
Gavron (Gaffron) °°
Gebell °°
Geisau °
Geismar °°
Gelhaar °°
Gelpke °
Gensich °
Gerlach °°
Germar °
Gersdorf °°°°°°
Gervaise °°
Geschke °°
Geßler °°°°°°
Gesterding °°°
Giese °°
Giesen °°
Gilbert °
Gironette °°
Gladiß (Gladis) °
Glasenap (Glasenapp) °°°
Glasing °°
Glasow °
Glaubitz °°°
Gleißenthal °°°°°°°
Goebel °°°
Göhren °
Görcke °
Götzke °
Goes °
Götz (Götze, Götzen) °°°°°°°°°°
Gohr °°
Goldacker °
Goldfuß °
Goltz °°°°°°°°°°°
Gordon °°
Gotsch °
Gottberg °°°°°°°
Gräfendorf °
Grävenitz (Graevenitz) °°°°°°
Grafenried °
Grambo (Grambow) °°°°
Gramm (Gramme) °°°°°°°°
Grandis °°°°
Grangereux (Grangeroux) °°°
Grape (Grapen) °°°
Greiffeneck °
Grell °°
Grema (Gremas) °°
Grieben °
Grimaldière °
Grimaudet °
Groeben °°°°°°°°°°°°°°
Grohmann °
Gronde °°°
Gronenfeld °
Grote °°°°°°°°°°
Grothus (Grotthuß) °°°°
Grube °
Gruber °
Grüter °
Grumbkow °°°°°°°°
Gualkowski (Walkowski) °
Gühlen °°
Gueille °
Güntersberg °°
Gumbrecht (Gumprecht) °°
Gurder °°
Gustedt °°
Guy °
Haake (Hack, Hacke) °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Hackeborn °°°°°
Hänichen °°°°°°
Haeseler °
Häuser °
Hagemeister °°°
Hagen °°°°°°°°°°°
Hahn °°
Hamboldt °°
Hamel °
Hamilton °°°°°°°°°°°
Hammel °°
Hangel °
Hanstein °°
Haqueville °
Harden °
Hardenberg °°
Hartlitz °
Hartmann °
Hartz °
Haselmeyer °°°
Hauenstein °°°
Hautcharmoy °
Hawer °°
Haxthausen °
Heermann °
Heilsberg °
Hein (Heine, Heyn, Heyne) °°°°
Heinemann (Heynemann) °°°°°°
Heintze °°
Heitze °°
Hélis °
Helmich °°°
Hennichson °
Henning °°
Henninger °°
Herinxma (Haringa) °
Herle °°
Hertzberg °°°°
Hessler v.Hüttenphul (Hässler v.H.) °
Hetterscheidt °°
Heuseler °°°°
Heydebreck °°°°°°°°°
Heydeck (Heydecker) °°
Heydekampf °
Heyden °°°°°°
Heydendorff °°
Hillensberg °
Hillermann °°
Hindenburg °°°
Hirschfeld °
Hirschfelder °°°
Hobeck °°°°°°°
Höppner °
Hoff °
Hoffmann °°
Hoffmeister °
Hoffstedt °°°
Hohendorf °°°°°
Hohenstedt °°°
Hohtenitz °
Hollwedel (Hollwede) °°°
Holly °°
Holstein °
Holtzendorf °°°
Holtzmann °°
Hopfer °
Hopital (L`Hospital) °°
Hoppe °
Horcker °°°
Horguelin °
Horn °°°
Hornig °
Horst °°
Hoya °°
Hübner °
Hüller °
Hülsen °°°°°°°
Hünicke °
Hugoni ° °°
Hundebier °
Hundt °
Huth (Hutten) °
Hymbyze °
Ilow °°°
Ilten °°°
Isselstein (Ysselstein) °
Iwatzhof °°°
Jäger °°°
Jäschke (Jaski) °°
Jasmund °
Jaffé °
Jeetze °°°°°°°°°°°°
Jeune (Le Jeune, Lejeune) °°°°°
Jommernac °
Jordan °°°°°°°
Jouannais °°°
Jüden (Jüdten) °
Jünger °
Jürgas °°°
Jüterbock °
Justin (Gustin) °°
Kahlau °
Kahle °°
Kainach °°°
Kalckreuth °°°°°°°°°°
Kalckstein °
Kalow °°°
Kamecke (Kameke) °°°°
Kamp °
Kannacher °
Kaphengst °°°°
Kappel °°°°°
Kappelmann °
Karpe °
Karstedt °°
Katte °°°
Kauffungen °°
Kczewski °
Keltsch °
Kempinski °
Kerstein °
Kieckbusch (Kieckebusch) °°
Kiesewetter °°
Kikol °
Kinkj (Kinski) °
Kißleben (Kissleben) °°°°
Klein (Kleine) °°
Kleinsorge (Kleinsorgen) °
Kleist °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Klenke °°
Klitzing °°°°°
Klöden °°°
Klopmann °
Kluge °
Knecht °
Kneitlingen °
Knesebeck °°
Kneseke °
Knigge °°
Knobelsdorf °°°
Knoblauch °°°°
Knöppel °
Knoll °°
Knoop °
Koch °°°°°°
Köbener °
Köckeritz °
Köhler °°°
Köhnitz °
Köller °
König °°°°
Köppen °°°°°°°°°°
Körbener °°°
Körnichen °°
Köthen °
Köttner °
Konopicki °°
Kortzfleisch °
Koschembahr °°
Kottwitz °
Kowalski °°°
Krause °
Kremtzow °
Kreyenfels °
Krieger (Crieger) °°
Kriele °°
Krockow °
Kröcher °°°°
Kronenfels °°°°
Kropff °
Krosigk °°°
Krüger (Crüger) °
Krummensee °°°°°°°°°°
Krusemarck °°°
Küchmeister v.Sternberg °°
Kühle °°°
Kühlenberg °
Künemann °°°°°°
Küssow °°°°°°°°°
Küster °°
Kuhmeise °°
Kuhnheim °
Kunde °°
Kurtzfleisch (Kortzfleisch) °
Kyau °°°
Lafiteau °°
Lagardj °°°
Landscron °°°°
Landsmann °
Lange °°°°°
Langen °
Langenau °°°°°°°
Langjahr v.Puchberg °
Langlaer °
Lattorf °°°°°
Lauer °
Laustan °
Lauternau (Luthernau) °°°
Lautherius °°°
Lauwitz °
Lauzière °
Lebrun °
Leckow °°°°°
Leef °
Legat °°°
Lehndorf °°°°°
Lehwald °
Leiningen °°
Lemme °
Lenenberg °
Lentz °
Lepel °°°°°°
Leps °°°°°
Leran ° °°°°°°
Lesgewang °°
Lestwitz °
Lethmate °°°
Lettow °°°°
Leuchtering °
Leutsch °
La Liberté °
Liebenau °
Liebenthal °
Liedlau °°
Liewen °°
Ligotzki °
Lilien °°°°
Limoisin °
Lincke °
Lindenborn °
Lindhöfel °°°
Lindstedt °°
Linger °°°
Linger °
Linsingen °
Lippe °°°°°°°°
Locka (Lochau) °°°°°°
Lockstedt °°
Löeben °°°°°°°°°°°°°°°°°
Löbnitz °°
Löper °°
Löwenstein °°
Logau (Logow) °°°
Loges (des Loges) °°
Lohousen (Lohausen) °
Longolius °
Lonicer °
Lonquedez °°°
Lorendo °°
Loßberg °
Lossow (Lossau) °°°°°°
Lostange °°
Lottum °°°°°
Loustenau °°°°
Lubath °°°
Ludwig °°
Lücken °°°°
Lüderitz °°°°°°°°°°°°°°°°°°
Lüdert °
Lütke °
Lüttichau °°
Lüttwitz °°°°
Maas °°°
Macker °°°
Maisonneuve °°
Malchar °
Maltitz °°°°
Maltzahn °°°
Mandelsloh °°°°
Manteuffel °°°
Marche (de la M.) °
Marcoux °
Mardeaux °°
Margeran °
Marhöfer °
Marschall °°
Martineau °°
Marwitz °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Massenbach °
Massow °°°°°°°°
Matignicourt °°
Maupas °°
Mausson °
Meckern °°°
Meen (Meehn) °°
Meerbeck °
Meerkatz °°
Megede °
Melchior °°
Mellentin °°°
Mellin °
Mellier °
Meintaye °°°
Mentzell °
Mentzelthin °°
Merents °°
Metzdorf °
Meuschen °
Meusebach °
Meybruck °°
Meyer °°°°°
Meys (Meiß, Meiss) °
Micrander °°°°°°
Mieg °
Milagsheim °
Mildenitz °°°°°
Milkau °
Millet °°
Miltitz °
Minnigerode °
Mirbach °°°
Mirville °°°
Mißbach °
Mittelstedt °°
Mitzlaff °°
Möhlen °°°
Müllendorf (Möllendorf, Möllendorff) °°
Möller °°°°
Mörlin °
Mörner °°°°°°°
Mogo °
Mollin °
Moltke °
Monains °
Mondesier °
Monnot °°°
Montbail °°°°°
Monteton °°°°°°
Montmartin °
Moors °°°
Mordeisen °
Mosel °°°°°
Motte (de la M.) °°°
Moulin (du M.) °°
Müffling °
Mühlstroh °
Mülbe °°°°
Müllenheim °°
Müller °°
Münch °
Münchhausen °°°°
Münchow °°°°°°°°°°°°°°°°
Müntz °°°°°
Münzenberg °°
Mumme °°
Muscal °
Musculus °
Mylen (Mühlen?) °°°°°
Mylendonk °°°°°
Nagel °
Naso °
Natalis °°°
Natzmer °°°°°°°°°°°
Naumann °°°
Nebell °
Nehmitz °
Nehring °°
Neindorf °°
Nerden (Nenden) °
Nettelhorst °°°°
Neubauer °
Neubronner °
Neuendorf °°
Neuhaus (Neuhausen) °°°
Neuhof °°°
Neumann °
Neunes °
Neuroth °°°
Nicolay °°
Niesemeuschel °
Neitmann °
Nimptsch °°
Nogarède °
Nolibert °°°
Normann °
Nostitz °°°°°°°°°
Nuglisch °
Oberkampf °
Obermann (Overmann) °
Oelsen (Oelssen) °
Oelsnitz °°°°°°°
Oeynhausen °°°
Oldenburg °°°°°
Oppen °°
Orville °°
Osche °
Ostau °
Osten (v.der O.) °°°°°°°°
Ostrowsky °
Ottleben °
Oulès °
Ozanne °°
Paland °
Pannewitz °°°°°°°°°°°°°°°°
Papstein °°°°°
Pascha °
Patonnié (Patonnier) °
Paulmy °
Paulsdorf °°°
Peguilhen °°
Peitz °°
Pelet de Rocoulle °°
Pennavaire °
Pentz °°
Perband °°°°°°°°°
Pericard °
Perrier °
Persode °°°°°
Petersdorf °
Petersen °°°°°°
Petit °
Petschaft °°
Petzke °
Peucker °
Peyller °°°
Pfalz °
Pfuhl °°°
Piat °°
Picot °°
Pini °
Pirch °°°°°
Pitzer °
Planchet °
Platen °°°°°°°°°
Platow °°°°°°°°°
Plessis (du P.) °
Plettenberg °°°
Plötz °°
Plotho °°°°°°°°
Ply °°°
Podewils °
Pöllnitz °
Pohlmann °°
Polenius °
Portail Chalmot °°°°°
Poster °°
Prebentow °
Préchac °
Prettel °
Pretzmann °°°
Preuß °°°°°
Printz °
Printzleben °°°
Prittwitz °
Pröck (Proeck) °°°°°°°
Prömock °
Prondschinski (Prondzynski) °°°°
Puttkamer °°°°°°°°°°°
Puy de Genestux °
Poy de Montbrun °
Quadt °
Quitzow °
Quoos °°°°
Rabe °
Rabenau °
Rademacher °
Raders °°°°
Rahden °
Rahnisch °°°
Ralliére °
Ramel °°
Ranchin °°
Randow °°°°°
Raoul °°
Rappe °°°
Rat °
Rathenow °°°
Ratz °°
Ratzebar °°
Rauchhaupt °°°°
Rauschendorf °
Raval °
Ravallet °
Rebeur °°
Reetz °°
Rehden (Rhöden) °°°
Reibstein °
Reichau °°
Reichenbach °°
Reichmeister °
Reiffenstein °
Reincke °
Reinewaldt °°
Reitberg °
Rennebeck (Rönnebeck?) °
Renouard °
Rentzel °
Rettau °°
Rettig °°
Retzdorf °°
Rexin °°°
Rhenius °°
Rhinau °°
Robbeck °°°
Riebe (Rieben) °°°°°°°°°
Rieth °
Rieutort °°°°°°
Ringel °
Rinsch °°°
Rison (siehe Davert) °°°
Rivarola °
Roche (de la R.) °°°
Rochow °°
Rocoule siehe Pelet
Röbel °°°
Röder °°°°
Röhling °
Roel °°
Römer °
Rönne °
Röseler °°°°°
Rössing °°°°°°
Rohr °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Roman °
Ronnenberg °°
Roquevert (Roquevoert) °°
Rosanne °
Roscius °°
Rosenberg °°°°°
Rosey (Rolas du R., Rollas du R.) °°°°°°
Rosières °°
Rossalin Grandis (unter Grandis) °
Rothe °°
Rothenberg °
Rothenburg °
Rothfuß °
Rothkirch °°
Roucan °
Royer °
Ruchet °
Rüchel °°
Rüden (de Rude) °°
Rühlicke °°°°°
Rüts °
Rüx °
Ruhr °°
Runde °
Rundstedt °
Sachs (Sachse) °°°
Sack (Sacken) °°°°°°°°°
St.Bonet de St.Germain °°
St.Felix °
St.Hypolite °°°
St.Julien °°°
St.Martin °°°
St.Paul °
St.Sauveux °°°
Sallet °
Samlandt °
Sandersleben °°°
Sandt °
Sannow °
Sattinger (Sauttinger) °
Sauerwald °°
Schachmann °°
Schacht °
Schack °
Schade °
Schäffer °°
Schätzel °
Schätzky °
Schafgotsch °
Schapelow °°
Scharff °
Scharowetz °
Schartow °°
Scheel (Scheelen) °°°°°°°°
Scheffer °
Schefke °
Scheichner (Scheichart) °
Schellendorff °
Schenck °°
Schencke °°
Schenckendorf °°°
Schicker °°°°°°
Schiebel °°°
Schierstedt °
Schilders °°°
Schindler °
Schlaberndorf (Schlabrendorf) °°°°°
Schleinitz °°
Schlewitz °
Schlich °
Schlichting °°°°
Schlicker °
Schlieben °°°°°
Schlieffen °°°
Schlippenbach °°
Schlottenbach °°
Schlüter °°°°°
Schlundt °
Schmalenberg °
Schmerheim °°°
Schmettau °°
Schmideseck (Schmidtseck) °
Schmidt °°°°°°°°°°
Schmidtsdorf °
Schmied °
Schmiedeberg °°°°
Schnitter °°°°
Schönauer °°°
Schönebeck °°°°°°°°°°°°°°°
Schönermarck (Schönermark) °
Schönfeld °°
Schöning °°°°°°°°°°°°
Schößer (Schösser) °
Schorsee °°
Schreiber °
Schrembeck °°
Schreven °
Schröder °°
Schubert °
Schütz °
Schulenburg °°°°
Schultze °°°°°°°°
Schulz °°
Schuster °
Schwager °°
Schwartzbach °
Schweinichen °
Schwendy °°°°°
Schwerin °°°°°°°°°°°
Schwichow °°
Seebach °
Seefeld °
Seelstrang °
Sehl (Seel) °
Selchow °
Senegas °°°
Senger °°°
Senitz °
Sers (Sece° Seers) °°°
Serys (Schery) °
Seydel °°
Seydel °
Siegfried °
Silow (Silau) °
Simnicki °
simonis °
Simson °°
Skal °°°
Solgne °
Solminihac °°°
Solms °
Sommerfeld °
Somnitz °
Sonntag (Sonnentag) °
Souville °
Spaen °°
Sperling °°
Spieß (Spiess) °°
Stach v.Goltzheim °
Stackelmann °°
Stamig °
Stanislawski °
Stapfen (Staff) °°°°°°°
Starke °°°
Staudach °°°
Stauder °
Stechow °°°°°
Steding °°
Steenland °
Stehling °°
Steiger °°°°
Steinbrecher °°
Steinfeld °°
Steinhäuser °
Steinwehr °°°°°°°
Stentzsch (Stentz) °
Stille °°
Stockheim °°°°°
Stössel °°°
Stojentin °°°°°
Stolzer °
Stosch °
Strauß °°°°
Streithorst °°°
Striepen °
Strippelmann °°
Struckmeyer °°°
Strünckede °°
Stubenvoll °
Sturm °°
Stutterheim °°°°°°
Suckow °
Sudofski (Sulowski?) °
Syberg °°°°
Sydow °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Tag °°
Taillade °°°
Taille (du T.) °
Tang °
Tangel °
Tarnowski °
Taubenheim °°°
Teunetzien °°
Teissier °°
Termo (Thermo) °°
Terson °
Tettau °°°°°°°°°°°°°°°°°
Teutleben °°
Teyler (Taylor) °°
Thibaud °
Thome °
Thümen °°°°°°
Tiedemann °°°
Tile (Thiele, Tiel) °°
Tippelskirch °
Tölken °
Tort °
Tour (de la T.) °
Trankwitz °
Travanet °°
Treffenfeld °
Tremolet de Montaigu °
Trenck °°
Treskow °°°°°°°°°°°°°
Tricotel °°
Trinkhammer °
Troconis (D`Artis T.) °°
Troderoci °
Tröger (Troyer) °°
Tröpler °
Trollihas °
Troschke °
Trossel °°°
Truecj °
Tschammer °
Uchtländer °°
Uckermann °°°
Uechtritz (Üchteritz) °°
Ulrich °
Unger °°
Unruh °°°
Uthe °
Valentin °
Varenne °°°°
Varnière °°°
Vehlow °
Venediger °
Vergèzes °
Verny °°
Versen °°
Vesin (Fäsi, Fesin) °°
Vestric °
Veyne (Revaillas du V.) °°°
Vick °°
Vidal °
Viereck °°
Vigeneulle (Vigneules) °°°
Vignolles °°°°
Villard de Villet °
Villeneuve °°
Villette °
Vitzenhagen °°°
Vocke °°
Vogelke °
Vogt °°
Vorhauer °°°
Voß °°°°°
Vulson (Wilson) °°
Wachholz °°°
Wagner °°°°
Wahle °
Waldenburg (Truchseß v.Waldburg) °°°°°
Waldow (Waldau) °°°°°°°°°°°°°°°°°°
Waldsachs °
Wallwitz °°°°°°°
Walstorff °
Wangenheim °°°°
Warnsdorf °°
Warnstedt ° °°
Wartenberg °°°°°°°°
Wartensleben °°°°°°°
Wasmar °
Watteville (Wattenwyl) °
Weckhorst °°
Wedell °°°°°°°°°°°°°°°°
Wegner °
Weinreich °°
Welsch °
Wendland °
Wense (Wensen) °°°°
Werbelow °°°°°
Werdeck °
Werder °°°
Werner °
Werthern °
Wessel °°°
Westarpf (Westarp?) °
Westerwald °°°
Westphal °
Westrem °°°
Wetzel °
Weyher °°
Weyher °°°°°°°°°°
Weyse °
Wischniowski °
Wienhagen °
Wiersch (Wyersch) °°
Wiese °
Wilcke °°
Willemson °°
Willert °
Winckelmann °
Winckler °
Winning °°
Winterfeld °°°°°°°°°°°
Wintzingerode °°°°
Wiprecht °
Wirsing °
Wischniewski (Wischniewskj) °°
Witsch °
Witte (Witten) °°°
Wittenhorst-Sonsfeld °°°°°°
Wittgenstein °°°
Witzmann °
Wobser (Wobeser?) °°°°°°°
Wojen °°
Wolden °°
Wolff °°°°°°°°
Wolffersdorf °°
Worten °
Wrede °
Wreech °°
Wulff °° °
Wulffen °°°°°°°°°°°
Wullferodt °
Wuthenow (Wuthenau) °°°°°°
Zabeltitz (Zobeltitz) °°
Zadow °°°
Zander °°
Zanthier °°
Zarth °
Zastrow °°°
Zedmer °
Zehte °
Zerbstmann °
Zernikow °
Zetzke °°°
Zickelsheim °
Ziegesar (Ziesar) °°°
Zieten °
Zimmer °
Zimmernow °
Zittrich °
Zitzewitz °°
Zülsdorf °°
Zweiffel (Zwiebler) °


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang