Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Bildnisse adeliger Offiziere aus Preußen im 19.Jahrhundert

Portraitphotographien adeliger Militärs aus Infanterie und Kavallerie 1860-1880

In einem adeligen Nachlaßkonvolut ist 1999 ein Karton mit zwei Photoalben entdeckt worden. Die in den beiden dickleibigen Alben eingeklebten Photographien sind größtenteils Einzelstücke und Originale, die Portraits von adeligen Offizieren in ihrer Regimentsuniform zeigen, welche im 19.Jahrhundert vorwiegend in einigen der preußischen Kavallerie-Regimenter dienten.

Gespeist wurden die beiden Alben vor allem durch drei Nachlässe. Den des Kgl. Preußischen Generalleutnants Friedrich Ferdinand v.dem Hagen (1846-1926), vorwiegend mit Bildern zu Regimentskameraden aus dem Berliner Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr.1, Reproduktionen von Originalen des Offizierkorps des 1. Pommerschen Ulanen-Regiments Nr.4 mit Garnisonen in Nackel, Bromberg, Deutsch-Krone, Schneidemühl (1867-1870) und Diedenhofen (1870-1884), anschließend Reproduktionen aus dem Rheinischen Bild-Archiv Köln (Zeughaus) vom Offizierkorps des Rheinischen Kürassier-Regiments Nr.8 aus den Jahren 1815 bis 1914, dann ein von einem Unbekannten stammendes Bilderkonvolut aus dem 1.Garde-Dragoner-Regiment aus Berlin und zuletzt eine Portraitsammlung des Erbherrn auf Stuer Georg v.Flotow (1837-1901), vorwiegend mit Bildern aus dem Offizierkorps des 2.Schlesischen Dragoner-Regiments Nr.8 mit den Garnisonen Oels, Kreuzburg, Namslau und Bernstadt, aber auch von Offizieren aus anderen kavalleristischen Regimentern.

In den meisten Fällen zeigen diese Portraits die Regimentskameraden der Nachlasser und nicht selten sind sie sogar handschriftlich signiert von den Offizieren, die ihr Bild an den Nachlasser verschenkten, oft mit der Widmung "Zur Erinnerung an gemeinsame Kriegsschulzeit" oder ähnlich.

Die genannten Photos sind nun in vielerlei Hinsicht höchst bemerkenswert. Einmal wegen ihrer photographischen Seltenheit - es handelt sich überwiegend um Originale (i.d.R. 6 x 10 cm groß, schwarz-weiß Aufnahmen, z.T. leicht vergilbt) -, zum anderen wegen ihrer hohen Aussagekraft in militärhistorischer Hinsicht. Unter den größtenteils gestochen scharfen Bildern, auf denen selbst einzelne Gesichtszüge der Portraitierten sichtbar sind, befinden sich sehr viele von Angehörigen derjenigen Familien, die aus dem Osten vertrieben wurden und vieles an Archivmaterial verloren haben.

Auf diese Weise haben sich an dieser einmaligen Stelle Portraits von Edelleuten erhalten, wie wir sie in dieser Fülle und Einmaligkeit nur selten antreffen. Es sei daher mitgeteilt, um welche Portraits es sich handelt. Im Bedarfsfalle können Repros von den Originalen angefertigt werden (siehe unten).

Sortiert nach den Nachnamen folgt im nächsten Abschnitt die Nennung der Ränge, sofern bekannt und auch die Lebens- oder Erwähnungsdaten. Nicht immer sind nähere Angaben bekannt, manchmal fehlen auch gänzlich die Namen, wodurch die Identität einiger der dargestellten Herren nicht mehr zu ermitteln war. Von Herren, die außerhalb des Offizierberufes noch bedeutende Stellungen innehatten, seien die folgenden genannt: Ein Mitglied des Herrenhauses (v.Rohr), zwei Kammerherrn (v.Parpart, zu Dohna), ein Erbjägermeister der Kurmark Brandenburg (v.Jagow) sowie ein bekannter Rennreiter (v.Ravenstein).

Im folgenden Abschnitt ist zunächst einmal eine Liste der vorkommenden Portraits zur groben Orientierung vermerkt. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der Quellen bestellen können.

Albert, Wilhelm v. (1828-1889), Oberst
Anderten, Hermann v. (1821-1879), Oberst
Arnim, v. (erwaehnt 1871), Ulanen-Major
Auerswaldt, Hans Adalbert v. (1822-1870), Oberst
Beerfelde, Georg v. (*1838), Rittmeister, Letzter seines Stammes
Beissel v. Gymnich, Richard Graf (*1860), Regimentskommandeur
Below, August Anton v. (1808-1896), Generalleutnant
Bennigsen, Herr v. (erwaehnt 19.Jahrhundert)
Berghe v.Trips, Karl Graf (*1859), Major
Blanckensee, v. (erwaehnt 1875), Ulanen-Major
Borcke, Baron v. (erwaehnt 1823), Kadett
Brandenstein, Curt v. (1843-1920), Oberst
Brandenstein, Lothar v. (1823-1870), Oberst
Brandis, Georg v. (1847-1904), Sekondeleutnant
Brietzke, v., (erwaehnt 1869), Ulanenoffizier.
Broich, Frhr.v. (erwaehnt 1889), Portepeefähnrich
Brück, Clemens v. (1843-1884), Major
Brünneck, Rinaldo v. (*1841), Premierleutnant
Bussche-Ippenburg, Hermann Graf v.der (1869-1943), Rittmeister
Bylandt, Otto Graf v. (erwähnt 1874)
Chamier-Glysczinski, Carl v. (1837-1901), Generalmajor
Chappuis, Hermann v. (1838-1910), Generalleutnant
Cobell, v., Kgl. Bayer. Offizier
Criegern, Offizier v. (erwaehnt 1878)
Daum, Richard v. (1844-1870), Premierleutnant
Derenthall, Friedrich Wilhelm Carl Eduard v. (1797-1874), Regimentskommandeur
Dewitz, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Sekondeleutnant
Digeon v.Monteton, Wilhelm Baron (1853-1931), Oberst
Dohna, Adolf Graf zu (1846-1905), Kammerherr und Major
Dohna, Lothar Graf zu (1824-1906), Oberst
Edelsheim, Franz Frhr.v. (1868-1939), Oberst
Engelbrechten, Hermann v. (1840-1901), Oberstleutnant
Flotow, Georg Jürgen v. (*1868), Oberleutnant
Friedrich, Ernst-Ludwig v. (gef.1914), Leutnant der Königsjäger zu Pferde
Frobel, Guido v. (*1848), Redakteur, Generalmajor
Gaudi, v., (erwaehnt 1897), Leutnant
Geißler, Leopold v. (1845-1869), Sekondeleutnant
Geldern-Egmont, Graf v., Offizier
Gentzkow, Artillerie-Offizier v. (erwähnt 1869)
Gerhardt, Eugen v. (1840-1888), Major
Geyr v.Schweppenburg, Max Philipp Frhr. (*1833), Generalleutnant
Goerne, Oskar v. (1840-1910), Oberstleutnant
Goessel, Premierleutnant v., erwähnt um 1860
Görtz, Anton v. (1851-1923), Generalmajor und Ständiger Mitarbeiter der Kreuzzeitung
Gotsch, Rudolph v. (1804-1888), Regimentskommandeur
Graberg, Herr v., Offizier (erwähnt 19.Jahrhundert)
Graeve, Karl Friedrich Gustav Edler v. (1792-1876), Regimentskommandeur
Griesheim v. (in historischem Kostüm)
Groote, Joseph v. (1825-1908), Rittmeister
Groote, Karl v. (*1835), Generalmajor
Hagen, Friedrich Ferdinand v.dem (1846-1926), Generalleutnant
Hagen, Karl v., Dragoneroffizier
Hagen, Herr v.dem , Offizier
Hagenow, Maximilian v. (1844-1906), Generalmajor
Hennigs, Viktor v. (1848-1930), General der Kavallerie
Heuduck, Hans v. (*1861), Oberst
Heyne, v., (erwaehnt 1862), Ulanen-Sekondeleutnant
Hompesch, Emil Graf v. (1829-1898), Sekondeleutnant
Hopffgarten, Paul Graf v. (*1858)
Hoym, Graf v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Rittmeister
Jagow, Günther v. (*1847), Premierleutnant, Erbjägermeister
 Jagow, Matthias v. (1839-1887), Major
Kameke, Fritz v. (1850-1920), Premierleutnant
Keudell, Walther v. (gest.1870), Premierleutnant
Kleist, Max v. (1845-1923), Generalmajor
Klitzing, Karl v. (1847-1873), Premierleutnant
Knesebeck, Werner v.dem (1855-1916), Oberstleutnant
Knobelsdorff-Brenkenhoff, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Rittmeister
Koehne-Deminski, (erwaehnt 1862), Ulanen-Sekondeleutnant
König, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Rittmeister
Köppern, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Premierleutnant
Kospoth, Graf v. (erwaehnt 1902), Rittmeister
Krosigk, Max v. (1846-1919), Generalleutnant
Lancken, Gustav v.der (1840-1892), Oberstleutnant
Lancken, v. (erwaehnt 1888), Premierleutnant
Langermann und Erlencamp, Frhr.v., Major
Larisch, v. (erwaehnt 1866), Sekondeleutnant
Legat, Philipp v. (*1871), Rittmeister
Lewinski, Eduard v. (1829-1906), General der Artillerie
Lettow-Vorbeck, Hermann v. (1835-1913), General der Infanterie
Lindequist, Olof v. (1844-1903), Generalmajor
Lüttichau, Graf v. (erwaehnt 1891), Regimentskommandeur
Massenbach, v. (erwaehnt 1868), Ulanen-Oberstleutnant
Massow, Max v. (1844-1878), Premierleutnant
Matuschka, Bernhard Graf v. (gest.1915), Oberleutnant
Meding, v. (erwaehnt 19.Jh.), Husar  Moltke, v. (erwaehnt 1890)
Müller, Herr v., (erwaehnt 1815), Regimentskommandeur
Müller, Herr v. (erwaehnt 1815), Regimentskommandeur  45
Nostitz, Friedrich Wilhelm Nikolaus v. (1835-1916), Major
Pannewitz, Eduard v. (1855-1902), Oberst
Papen, v. (erwaehnt 1870), Freiwilliger
Parpart, Franz v. (1847-1919), Hauptmann, Kammerherr
Pfuhlstein, v. (erwaehnt 1869), Infanterie-Offizier
Platen, Hubert v. (1838-1915), Oberst
Plüskow, v. (erwaehnt 1905), Regimentskommandeur
Poncet, Franz Günther v. (1842-1886), Major
Prittwitz, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Sekondeleutnant
Rabe, Rudolph v. (erwaehnt 1888), Regimentskommandeur
Radecke, v. (erwaehnt 1872), Ulanen-Oberstleutnant
Ramdohr, Carl v. (1846-1928), Generalleutnant
Ranke, Friedhelm v. (1847-1917), Generalmajor
Ravenstein, Günther v. (1854-1927), Rittmeister, Rennreiter
Rége, de, Infanterie-Offizier
Reitzenstein, Friedrich Frhr.v. (*1871), Leutnant
Renthe-Fink, Cecil v. (1845-1909), Generalleutnant
Rheinbaben, Viktor Frhr.v. (*1844), Militär-Attaché
Roedern, Maximilian Graf v. (1816-1898), Regimentskommandeur
Roemer, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Sekondeleutnant
Rohr, Hans v. (1845-1909), Major
Rohr, Kurt v. (*1843), Rittmeister und Mitglied des Herrenhauses
Rommel, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Premierleutnant
Rosenberg-Gruszcynski, Eugen v. (1843-1870), Premierleutnant
Rössing, Wilhelm Frhr.v. (1836-1899), Generalleutnant
Rudolphi, v. (erwaehnt 1875), Ulanen-Rittmeister
Saldern-Ahlimb, v. (erwaehnt 1869), Premierleutnant
Saurma, Manfred Graf v. (*1865), Oberstleutnant
Schäzler, Frhr.v. (erwaehnt 1893)
Schell, v. (erwaehnt 1873), Major i.G.
Schenk, Karl Heinrich Alban v. (1830-1890), Generalmajor
Schlichting, Ernst Frhr.v. (*1852), Rittmeister
Schlotheim, Berthold Frhr.v. (1840-1888), Forstmeister und Premierleutnant
Schlotheim, Max Frhr.v. (1852-1886), Hauptmann
Schmidt, Carl v. (1842-1872), Premierleutnant
Schmidt, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Sekondeleutnant
Schmiesing-Kerssenbrock, Graf v. (erwaehnt 1874), Sekondeleutnant
Schon, Hugo v. (1833-1877), Offizier
Schönburg-Waldenburg, Hugo Prinz zu (1822-1897), Generalmajor
Schrabisch, Heinrich v. (1827-1908), Generalmajor
Schultz, Hans v. (*1879), Leutnant
Schwerin, Ulrich Graf v. (1842-1870), Premierleutnant
Seckendorff, Heinrich Frhr.v. (1846-1918), Oberstleutnant
Solemacher-Antweiler, Frhr.v. (erwaehnt 1894)
Sommerfeld und Falkenhayn, Ernst v. (1850-1917), Generalmajor
Spies v.Büllesheim, Ludwig Wilhelm Frhr.v. (1869-1943), Oberstleutnant
Steinaecker, Franz Frhr.v. (1816-1897), Oberst
Strachwitz, Arthur Graf v. (1846-1900)
Sydow, Herr v. (erwaehnt 19.Jh.), Dragoner-Offizier
Tattenbach, Graf v. , Offizier
Thüna, Max Frhr.v. (1832-1872), Hptm
Tippelskirch, Oskar v. (1834-1908), Generalmajor
Trampe, v. (erwaehnt 1874), Ulanen-Major
Tresckow, Thassilo v. (1848-1870), Sekondeleutnant
Trotha, Otto v. (1842-1910), Generalleutnant
Truchseß v. und zu Wetzhausen, Krafft Frhr. (*1865), Rittmeister
Unruhe-Bomst, August Frhr.v. (1793-1863)
Viebahn, Hermann v. (1847-1919), Generalleutnant
Viebahn, Rudolf v. (1838-1928), General der Infanterie
Viebahn, Herr v. , Offizier
Voitgs-Rhetz, Klemens v. (1838-1917), Oberst
Wedell, v. (erwaehnt 1862), Ulanen-Sekondeleutnant
Wesdehlen, Georg Graf v. (1839-1870), Rittmeister
Westarp, Louis Graf v. (1837-1870), Rittmeister
Westernhagen, Hans v. (1846-1898), Oberstleutnant
Wilamowitz-Moellendorf, Tello Frhr.v. (1843-1903), Oberstleutnant
Wissmann (Wissmann), Eugen v. (1841-1912), Rittmeister
Ziemitzky, Ernst Paul August v. (*1845), Generalleutnant
Zollikofer-Altenklingen, Deodat v. (1834-1906), Generalmajor


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang