Institut Deutsche Adelsforschung Gegründet 1993 - Online seit 1998
Preussenadler
Institut Deutsche Adelsforschung Rangliste
Sie sind hier: Adelsforschung > Adel in den Ländern > Ostpreußische Genealogien

3.900 Genealogien adeliger Familien aus Ostpreußen

Register zu familienkundlichem Material vieler altpreußischer Familien der Nobilität

Ein großer ostpreußischer Adelsforscher hat sich zu Beginn des 20.Jahrhunderts, als ihm noch alle heute zum Teil zerstörten Archivquellen zur Verfügung standen, die Mühe gemacht, alle für ihn erreichbaren biographischen und genealogischen Informationen ost- und westpreußischer Adelsfamilien aus den Buchstabengruppen der Nachnamen Ad-Ci, Cl-Gl, Gn-Ka, Ke-Ly, Ma-Pf, Pi-Sa, Sc-Sz sowie Ta-Zy zu sammeln. Seine Sammlung ist bis auf den heutigen Tag vorhanden, ein Gesamtregister in brauchbarer und schnell lesbarer Form existierte bisher nicht. Wir präsentieren Ihnen heute auf dieser Seite ein Register dieser Namen, zu denen im Einzelnen handschriftliches familienkundliches (genealogisches) Material existiert. Bitte beachten Sie auch wegen des Gesamtzusammenhangs unsere ausführliche Einleitungsseite zur Quelle mit weiteren Erläuterungen über den Inhalt der Sammlung.

Im folgenden Abschnitt ist zunächst einmal eine Liste der vorkommenden Familiennamen zur groben Orientierung vermerkt. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes zu und den Standort, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der Quellen bestellen können.

Möglichkeiten zum Bezug der Volltexte anfordern!

Clanßen v.Fink
Clanßen v.Fink
Clausen
Claussen
Clement
Coeler
Coeler
Colbitz
Còllas
Cöllmer
Collrepp
Cölmer
Colonna v.Velss
Coniad
Conrad
Conradi
Conradi
Corbière (de L`Homme de C.)
Cordes
Corvin-Wiersbitzki
Corvin v.Jagodynski
Cosel
Cosmazewcki
Crapelnau
Crawford
Cremitten
Crès (Bancds du C.)
Creutz
Creytz
Cromer
Cronegk (Walter und C.)
Crull
Crummel
Cultis (Chamberès Baron de C.)
Curera v.Borewitz
Cuvry (Behrendt de C.)
Cym
Cyremberg
Czachorowski
Czapiewski
Czaplinski
Czapski
Czapski (Hutten-C.)
Czarlinski (Schedlin-C.)
Czarnecki
Czarnkowski
Czarnoleski
Czarnota
Czarnowski
Czarnowski
Czechanski
Czechowski
Czegenberg
Czelecki
Czeratzki
Czernicki
Czerniewski
Czernsche
Czerski
Czettritz
Czettritz und Neuhaus
Czetzinski
Czirn v.Terpitz
Czirn v.Terpitz
Czudnochowski
Czudnochowski
Czudnochowski (Biegon v.C.)
Czudnochowsky (Biegon v.C.)
Czwalinna
Czyrson
Czyz`levski
Czyzewski
d`Artis v.Bèquignolles
d`Azemar de Rège
D´Lugokenski
D´tuski
D´tuzewski
Dabrowski
Dabrowski
Dabrowski
Dabrowski
Dabrowski (Damdrowski-D.)
Dabrowski (Damerau-D.)
Dabski (Zubraniec D.)
Dahlfingen (Besserer v.D.)
Dalen
Daleszyuski
Dallitz (Thiesel v.D.)
Dallmer
Dallwitz
Dambitz
Dambrowski (Damerau-D.)
Damdrowski-Dabrowski
Damerau
Damerau
Damerau
Damerau-Dabrowski
Damerau-Dambrowski
Damerau (Wojanowski v.D.)
Damitz
Damm
Danckelmann
Danckelmann
Danckelmann
Daniel (Taniel)
Dargitz
Dargitz (Stülpnagel D.)
Dargolewski
Daszkiewitz
Datteln
Davisson
Dawydow
De Balen et Rujst
De L`Homme de Courbière
De la Poquetterie
De la Terrasse de la Poquetterie
De le Brétouniere
De Terail (Ranaud da Bayard de T.)
Deben
Deboli
Deboli
Debotecki
Deckenböck
Decker
Dehmen
Dehmen
Delaport
Deleczki
Delwig
Dembicz
Dembinski
Dembke
Dembski
Deminski (Kohne v.Wranke-D.)
Deminski (Wranke-D.)
Demuth (Bartsch)
Demuth (Ludwig v.D.)
Dennemarck
Deppen
Deptowski
Derenthal
Derfflinger
Dernbke
Derschau
Deskobek
Dessauniers
Dessnitten
Detmering
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch-Cämmerer
Dewitz gen.v.Krebs
Diebau
Dieben
Diebes
Diebitsch
Diebittch (Diebitsch)
Diehle
Dier
Diericke
Diersfart (Wylich und D.)
Dietrichsdorf (Pomiana v.D.)
Diezebsky
Dittmar v.Dittmarsdorff
Dittmarsdorff (Dittmar v.D.)
Diwicki
Dobeneck
Döberitz
Döbner
Dobrowitz
Dobrowolski
Dobrski
Dobrzewinski
Dobrzikowski da Maliova
Döbrznitz
Dobschar
Doetinchem de Rande
Dohna
Dolecki
Doliwa
Domachowski
Domagalicz v.Wolfowicz
Domaradzki
Domarus
Domarus gen.Dommer
Dombrowski
Dombssdorff
Domhardt
Domkowski
Dommer (Domarus gen.D.)
Donaiski
Donart
Donat
Donglas
Dönhoff
Dönhoff
Dönhoff
Donimierski
Donnersmarck (Henckel v.D.)
Doregowski
Doringswalde
Dorpusch
Dorsch
Drahe
Dratzig (Schultz v.D.)
Drauschwitz
Draziewski
Dreßler
Drewik
Dreyß
Drieberg
Driesen
Dromler
Dromler
Drommler
Drost
Droste
Droste zu Hülshoff
Drozostaw Skorzewski-Raomioe
Druden (Krause zu Keller und D.)
Drya
Drygalski
Drywa
Drzewiecki
Du Cheffbant de Balen et Rujst
Du Fresne v.Francheville
Düben
Dücius v.Wallenberg
Duderberg
Dühren
Duisburg
Dullak
Dulske
Dumkowski
Dunin-Modliszewski
Dunker
Düpau
Duprzki
Duttkowski
Duve
Duziminski
Duziminski
Dworak
Dyhrn und Schönau
Dzeingel
Dzeirzanski
Dzemlik
Dzialowski
Dzialynski (Bralin D.)
Dzialynski (Kosielic D.)
Dziersinski
Dzierzgowski gen.Haltein
Dziewanowski
Dziezenski
Dziobeck v.Schulze (Schulzen)
Dziobek
Eben
Eberstein
Ebert
Ebertz
Eckeln gen.v.Hülsen
Eckenfeldt
Eckhardstein
Eder
Egan-Krieger
Egell
Egloff
Egloffstein
Ehrenhardt
Eichicht
Eichler und Auritz
Eichmann
Eichstaedt
Eicke
Eisenberg
Eisersdorff
Ekert
Elben
Elditten (Padelnche v.E.)
Elendt
Elern
Elert
Ellebracht
Eller
Ellertt
Elpen
Elsholz
Elsner
Elzanowski
Embden
Enckevort
Ende
Enen
Engel
Engelbrecht
Engelcke v.Bildekau
Entzebeck gen.v.Pangerwitz
Eppingen
Epsen
Erbtruchseß zu Waldburg
Erdtmann
Erlach
Erlencamp (Langermann und E.)
Eschen
Esebeck
Essen
Estken
Estken
Estocq (L`Eesocq)
Estorff
Etzdorf
Eulenburg
Evers
Evert
Eynarowicz
Eysaks
Fabeck
Fabeck
Facius
Falken-Plachecki
Falkenhagen (Sommerfeldt und F.)
Falkenhan
Falkenhan
Falkenhayn
Fangen
Farenheid
Fasolt
Fasolt
Fasolt
Fastmann
Federan
Felde
Felden
Felden-Wybczynski
Feldstedt
Felgenhauer
Felstow
Ferguson (Tepper-F.)
Ferguson  (Tepper v.Trzebon-F.)
Festenstein
Fettkau
Feuchter
Fewer
Fiedler
Fincelair
Finck
Finck v.Finckenstein
Fink
Fink
Fink (Clanßen v.F.)
Fink (Clanßen v.F.)
Fircks (Fircks)
Fischer
Fischer-Lossainen
Fischer-Treuenfeld
Fischer-Treuenfeld
Fischern
Flachsbinder (Hove gen.F.)
Flanß
Flanss
Flennier
Flinth
Flock (Brucken gen.F.)
Flörcke
Flotow
Flottwell
Foelkersamb (Folkersamb)
Folkersamb
Fölkersamb (Folkersamb)
Foller
Follert
Forell
Foris
Forselius
Förster
Fournier
Fracki
Fraeking (Berchthold)
Fragstein zu Niemsdorff
Francheville (du Fresne v.F.)
Franck
Frank gen.Pfeilitzer
Frank v.Pfeilstädt
Franke
Frankenberg-Ludwigsdorff
Frankenberg (Frantzenberg)
Frankenberg Poschlitz
Frankenberg Poschlitz
Fransecky (Frasecky)
Frantzenberg und Proschlitz (Frankenberg und Porschlitz!)
Frantzius
Frasecky (Fransecky)
Fraser
Freitag v.Gödens
Freitalski
Frese
Fresin
Fresne v.Francheville
Freyburg
Freyhold
Freyhold (Ustarbowski v.F.)
Freysleben
Freytag v.Gödens
Fricks (Fircks)
Frieben
Friedeborn
Fritsche
Fritschen
Froben
Froben
Frobenius
Fröbner
Froideville (Monod  de F.)
Froreich
Fuchs
Fuchs
Fürstenau
Furstenberg (Fürstenberg)
Fürstenberg (Furstenberg)
Gabain
Gabain
Gablenz
Gadendorf
Gadomski
Galemski
Galezweski
Galinden
Galitzki
Gall
Gallera
Galyzwoski
Gamp-Massaunen
Gandecker (Gaudecker)
Gandy (Gaudy)
Gans
Gans Edler Herr zu Putlitz
Ganshorn
Garbs v.Haugsdorf
Gardin
Gariorowski (Melchen-G.)
Garlinski
Garnolensko v.Schwarzhoff
Garrelts
Garschin
Garschin zu Rosenberg
Gärtringen (Hiller v.G.)
Gasiorowski
Gasiorowski (Helden-G.)
Gattenhofen
Gatzkow
Gaudecker (Gandecker)
Gaudy (Gandy)
Gawen-Nieszolowski
Gaykowski
Gbelßk
Gegenberg-Wulkowski
Gehema
Gehren
Geiming
Geisendörffer
Gelhorn (Gellhorn)
Gellhorn (Gelhorn)
Gemischkan
Gemmingen v.Massenbach
Gerdfell
Gerhard
Gerhard (Pint gen.v.G.)
Gerhardi v.Trabenthal
Gerlach
Gerlitzki
Germar
Gerschkau
Gersdorff
Gerwatowski
Geschaw
Gessler
Gestietitz (Talatzko v.G.)
Geyer
Ghrochowalski
Gibsone
Gielgnd
Gielwitzky
Gierczynski
Giesa
Giese
Giler
Gilowski
Gissa
Gizycki
Glasan
Glasenapp
Glasenapp v.Glezmierski
Glaser
Glasnotzki
Glasow
Glaubitz
Glauch
Glawczewski
Glebrsk
Gleißen v.Dorekowski
Gleissenthal
Glercaux (Thevenin des G.)
Glezmierski (Glasenapp v.G.)
Glinski (Klinski)
Gliszczynski
Gliszzynski (Chamier-G.)
Glnowiecki
Glockmann
Glöden
Gloeden
Glowinski
Gluchowski

Jetzt Quellen-Nachweise bestellen!
Sie interessieren sich für einen der obigen Einträge? Einfach den Namen unten einfügen und Anfrage absenden!
 
Welche Leistung erfolgt? Wir vermitteln Ihnen Quellennachweise, das heißt: Wir teilen Ihnen mit, in welchen deutschen Staatsarchiven und Bibliotheken sich Material befindet. Siehe Musterbeispiele.
Was kostet der Service? 19,90 Euro je Anfrage und je Familienname. Sollten wir keine Nachweise finden, fallen keinerlei Kosten für Sie an.
Ja, bitte senden Sie mir Quellennachweise zur obigen Nennung:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 

© Institut Deutsche Adelsforschung | Nach oben | Impressum | Letzte Aktualisierung siehe Impressum