Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Nordeuropäische Offiziere der preußischen Armee 1700-1800

Zur Herkunft und den militärischen Dienstlaufbahnen nach Preußen immigrierter Herren

Bevor das Heeresarchiv im April 1945 im alliierten Bombenhagel der Royal Air Force unterging, haben schon manche Forscher und Abschriften aus den damals noch vorhandenen wertvollen Akten gemacht, die heute vernichtet sind.

Zu diesen Aufzeichnungen zählen auch die Namen und militärischen Laufbahndaten von rund 100 Offizieren der friederizianischen Armee (aus den Offizierslisten), die aus Nordeuropa stammten.

Jeder Eintrag enthält neben dem Vornamen den Nachnamen des betreffenden Offiziers sein Alter zu einem bestimmten Zeitpunkt (das Jahr wird mit angeführt), seine Dienstjahre, die er bisher in preußischen Diensten stand, sodann seine Beförderungen mit Tages- oder Jahresdaten, seine Regimentszugehörigkeit, auch Regimentswechsel und schließlich Angaben über den Verbleib (z.B. gefallen, ausgeschieden, desertiert). Ferner wird auch die Herkunft angegeben (z.B. Kopenhagen, Rügen, Schweden, Frederikstad in Norwegen).

Ein Beispiel mag die Fülle der Angaben für den einzelnen Offizier verdeutlichen:

  • Name: v.Apenburg, Friedrich Wilhelm
  • Heimat: Schwedisch Pommern [Vorpommern]
  • Alter im Jahre 1760: 26 Jahre
  • Dienstalter im Jahre 1760: 13 Jahre
  • Vita: Fähnrich 18.8.1753, Leutnant ab 27.2.1757, Capitän ab 10.1.1761, Major ab 21.10.1776 im Regiment Garde Nr.15, hat sich schließlich selbst erschossen am 6.8.1779. War ein Sohn des 1767 verstorbenen Erdmann Joachim v.Apenburg auf Groß Mokratz und der Juliane v.Apenburg. Teilnahme an allen kriegerischen Kampfhandlungen des Siebenjährigen Krieges. War im Bayerischen Erbfolgekrieg Kommandeur eines Grenadier-Bataillons.
Die vorkommenden Daten dürften nun nicht nur für die Geschichte der preußischen Armee im 18.Jahrhundert bedeutsam sein, sondern auch für nordeuropäische Familienforscher, die mit dem nachfolgenden Verzeichnis nach Preußen im 18.Jahrhundert ausgewanderte Familienmitglieder finden können. Außerdem erklärt sich durch die vorliegenden Namen auch die Herkunft einiger später in den Ranglisten der preußischen Armee, z.B. in den Jahren 1801 oder 1806 mit dem Adelskennzeichen aufscheinenden Namen wie "v.Stiernsparre" oder "v.Westerström".

Enthalten sind in der Überlieferung Angaben zu folgenden Offizieren:
(in runden Klammern jeweils das Herkunftsgebiet)

Abramson, Anton v. (Schweden)
Adeling, Johann v. (Kurland)
Adolfi, Christian (Kurland)
Ahrensbach, Ludwig v. (Dänemark)
Alten-Bockum, Johann Ernst v. (Kurland)
Alten-Bockum, Johann Friedrich v. (Kurland)
Alten-Bockum, Samuel v. (Litauen)
Anckerstein, Johann v. (Schweden)
Apenburg, Friedrich v. (Schweden)
Arenstorf, Hans v. (Dänemark)
Aspergrèn, Karl v. (Schweden)
Bach, Georg Christian v. (Dänemark)
Bachenschwanz, Karl v. (Livland)
Bahr, Johann (Dänemark)
Bandelin, Johann v. (Schweden)
Baner v.Heys, Christian (Norwegen)
Bartz, Karl (Schweden)
Beer, Jacob v. (Dänemark)
Berenkreuc (Berenkreutz?), Gustaf v. (Schweden)
Bergk, Melchior v. (Schweden)
Bering, Jens v. (Schweden)
Blome, Friedrich v. (Schweden)
Boyda, Karl v. (Norwegen)
Bradcke, Christ. v. (Schweden)
Brederlow, Olof v. (Schweden)
Brehmen, Adolph v. (Schweden)
Bremer, Karl v. (Schweden)
Brettmann, Lorenz (Schweden)
Brock, Johann v. (Schweden)
Busekist, Christian v. (Dänemark)
Büttner, Andreas (Norwegen)
Charles, Samuel v. (Dänemark)
Collin, Andreas v. (Schweden)
Eichsdorff, Hans Georg v. (Dänemark)
Eneroth, Caspar (Schweden)
Erhardt, Johann v. (Schweden)
Erichson, Johann v. (Schweden)
Fock, Johann v. (Schweden)
Güldenberg, Magnus v. (Schweden)
Güldenöhr, Georg v. (Dänemark)
Hamb, Johann v. (Schweden)
Hirsch, Patroklus v. (Norwegen)
John, Christ. Anton v. (Dänemark)
Junius, Friedrich (Dänemark)
Koßela (Kossela), Johann v. (Dänemark)
Leuenkloe, Michael v. (Norwegen)
Loewen, Andreas v. (Schweden)
Mahlen, Heinrich v. (Schweden)
Mahlen, Wilhelm v. (Kurland)
Malm, Jakob (Schweden)
Maté, Christian (Dänemark)
Mathießen (Mathiessen), Johann v. (Norwegen)
Möllern, Gustav v. (Schweden)
Negelar, Kaj (Norwegen)
Nordenheim, Samuel (Schweden)
Olivet, Jakob de (Schweden)
Ostenfeld, Christian (Dänemark)
Palin, Mathias (Schweden)
Psilandriehn, Harald (Schweden)
Raab gen.Thülen, Karl v. (Schweden)
Ralcke, Anton v. (Schweden)
Rehbinder, Bernd v. (Schweden)
Rehbinder, Fabian v. (Schweden)
Reiff, Gustav v. (Schweden)
Rennersfeld, Friedrich v. (Schweden)
Riebens, Jakob (Dänemark)
Rosencrantz, Andreas v. (Livland)
Rosencrantz, Johann v. (Livland)
Rosencrantz, Karl v. (Livland)
Rosenkranz, Karl v. (Livland)
Rosenkranz, Peter v. (Schweden)
Rühle, August v. (Schweden)
Sandberg, Axel v. (Schweden)
Sandberg, Friedrich v. (Schweden)
Scheidig, Hans v. (Schweden)
Scheidig, Walmar v. (Schweden)
Schlechta, Magnus v. (Schweden)
Schmeißer, Adolf (Schweden)
Schmeling, Johann v. (Dänemark)
Schwermann, Abraham (Dänemark)
Siegholt, Israel (Norwegen)
Skitt, Olav v. (Schweden)
Steensen, Georg v. (Dänemark)
Stiersparre, Gustav v. (Schweden)
Talbergh, Karl v. (Schweden)
Trawfenfeldt, Alexander v. (Schweden)
Vermeulen, Christoph (Ingermanland)
Vermeulen, Daniel (Kurland)
Vermeulen, Karl (Rußland)
Vock, Gerhard (Schweden)
Walter, Magnus (Schweden)
Werden, Charles Pierre v. (Schweden)
Wernstell, Johann v. (Schweden)
Westerström, Lorenz v. (Schweden)
Wietersheim, Ernst v. (Norwegen)
Willemot, Johann v. (Schweden)
Zaremba, Stanislaus v. (Schweden)
Zoffmann, Georg v. (Dänemark)


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang