Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Genealogische Sammlungen zum norddeutschen Adel

Hinweise auf die Sammlungen der Gesellschaft Maus zu Bremen

Hier soll ein Register vorgestellt werden zu den sogenannten "Grauen Mappen" der Bremer "Gesellschaft für Familienforschung e. V. Die Maus". Hierbei handelt es sich um Sammlungen von Familiengeschichten, Vorfahrentafeln, Presseausschnitten, Geburts-, Heirats- und Todesanzeigen eines Familienamens. Gesammelt wurde der Inhalt von Mitgliedern dieser Gesellschaft. Die "Grauen Mappen" sind alphabetisach sortiert und haben keine Signatur.

Was können Sie tun, wenn Sie einen Namen finden, zu dem Sie mehr Auskünfte haben möchten?
Schreiben Sie bitte unter Beilegung von genügend Rückporto an die

  • Gesellschaft für Familienforschung e.V. Die Maus
  • Am Staatsarchiv 1
  • D-28203 Bremen
Suchen Sie bestimmte Daten, senden Sie bitte die Ihnen schon vorliegenden Auskünfte mit. Da die Bearbeitung ausschließlich von Gesellschaftsmitgliedern ehrenamtlich vollbracht wird, kann die Bearbeitung Ihrer Anfrage gelegentlich etwas Zeit in Anspruch nehmen. Man wird Ihnen dann mitteilen, wieviel Kopien Sie erhalten können, die Sie dann gegen Kostenbeteiligung anfordern können.

In der Sammlung der "Grauen Mappen" befinden sich meist Materialien zu norddeutschen adeligen Familien, aber auch zu einigen Geschlechtern, die nur das "v." im Namen tragen, aber nicht adelig sind (zum Beispiel "von Seggern"). Sie wurden hier gleichwohl mit aufgenommen, da wir aus Rationalitätsgründen eine Feststellung der Adelseigenschaft einzelner Familien nicht vornehmen wollten. Bitte gleichen Sie die folgende Aufstellung auch ab mit unserer Liste nichtadeliger "von"-Familien. Zu folgenden Familien befinden sich Materialien in der Sammlung "Graue Mappen":

Ahlefeld, v. - Amende (am Ende) - Arentschild, v. - Aschen, v. - Aßwede, v. - Attendorn, v. - Barkhausen, v. - Basserodt, v. - Batenhorst, v. - Behren, v. - Bekeshövedt, v. - Bentinck, v. - Bergen, v. - Betaz, v. - Biberstein, v. - Bippen, v. - Bobart, v. - Bode, v. - Bodenhausen, v. - Böselager, v. - Borch, v.der - Bordesloh, v. - Breda, v. - Bremen, v. - Brockhausen, v. - Büren, v. - Bussche, v.dem - Canstein, v. - Cappeln, v. - Chamier Glisczinski, v. - Cleve, v. - Cölln, v. - Dachenhausen, v. - Dalberg, v. - Damm, v. - Decken, v.der - Dewitz, v. - Diemar, v. - Dincklage, v. - Drebber, v. - Düring I., v. - Düring II., v. - Dziembowski (v.?) - Einem, v. - Eitzen, v. - Elepfandt, v. - Emden (v.der Emde) - Essen, v. - Euen, v. - Ewich, v. - Ewig, v. - Frankenberg, v. - Galen, v. - Germar, v. - Gilgenheimb, v. - Glan, v. - Gösseln, v. - Gröning, v. I. - Gröning, v. II. - Gröpelingen, v. - Gröpelingen, v. I. - Grundherr, v. - Günther, (v.) - Hagel, v. - Hake, v. - Halem, v. - Hamme, v. - Hanffstengel, v. - Haren, v. - Harten, v. - Hasbergen, v. - Hatzfeld, v. - Hellen, v.der (Terhellen) - Henckel v. Donnersmarck - Hengstenberg, v. - Henninges, v. - Heyde, v.der - Hodenberg, v. - Hoen, v. - Höven, v.der - Hoff, v. I. - Hoff, v. II. - Holtz, v. - Hoya, v.der - Hude, v.der - Hude, v.d. I. - Hude, v.d. II. - Hünefeld, v. - Isenburg, v. - Issendorff, v. - Kamptz, v. - Kapff, v. - Kieckebusch, v. - Klüfer, v. - Lampe, v. - Langen, v. - Langenau, v. - Larisch, v. - Lehe, v. - Lengerke, v. - Lieth, v.der - Linde, v.der - Lindern, v. - Line, v. - Lingen, v. - Lippe, v.der - Lösecke, v. - Logau, v. - Lüpke, v. - Lynebrok, v. - Mandelslo(h), v. - Mardorp, v. - Marees, de - Marschalck, (v.) - Meckenheim, v. - Mengershausen, v. - Merveldt, v. - Meyburg, v. - Minden, v. - Morrien, v. - Mülverstedt, v. - Neufville, de - Oleire, d’ - Post, (v.) - Post, v. I. - Raesfeld, v. - Ramshausen, v. - Reinhardt, v. - Reinken, v. - Reken, v. - Rheden, v. - Riensberg, v. - Rintelen, v. - Rintelen, v. I. - Rohden, v. - Runne, v. - Ruten, v. - Saldern, v. - Salzen, v. - Sandbeck, v. - Scheele, v. - Schickfuss (Schickfuß), v. - Schimonski, v. - Schlotheim, v. - Schönebeck, v. - Scholten, v. - Schwanewede, v. - Schweringen, v. - Sebottendorf, v. - Seediek, v. - Seggern, v. - Selasinsky, v. - Seybolsdorff, v. - Seydlitz, v. - Soubiron, v. - Spreckelsen, v. - Staden, v. - Stemshorn, v. - Stinstedt, v. - Stockhausen, v. - Stumpf(f), (v.) - Tennstedt, v. - Tungeln, v. - Unger, v. - Varle, v. - Vechta, v. - Velstein, v. - Vincke, v. - Wagner, v. - Walle, v. - Wallenrodt, v. - Weyhe, v. - Wicht, v. - Wicht, v. I. - Windheim, v. - Wintheim, v. - Wolff, v. - Wrede, v. - Wyck, v.der - Zelst, (v.).


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang