Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Kleines ABC zum deutschen Adel

Namen, Verbände, Daten, Fakten aus fünf Jahrhunderten

Die vorliegende Webseite ist Teil eines kleinen virtuellen Lexikons betreffend herausragende Persönlichkeiten des deutschen Adels der Neuzeit sowie adelseigene Begriffe und Institutionen. Neben einer thematischen Einleitung zum Gesamtwerk finden Sie hier auch Register aller Artikel im Lexikon auf der Verzweigungsseite.

Schön, Theodor

Schriftsteller, Hofrat, * Hamburg 14.April 1855, gest. Stuttgart 8.November 1911,

Der Kunstschriftsteller und Genealoge S. war einer der bedeutendsten und kenntnisreichsten süddeutschen Adelsforscher, der sich publizistisch vor allem mit der württembergischen und bayerischen Adelsgeschichte beschäftigte und dessen reichhaltiges Werk sich in den Jahren 1880 bis 1916 in inhaltsvollen Aufsätzen der bekannten genealogischen Zeitschriften fand.

Werke (Auswahl): Beiträge zu den Standeserhebungen, in: Der Deutsche Herold, Jg.XV, Berlin 1884, 84, 173 und Jg.XVI, Berlin 1885, 26-27,53,118 und Jg.XVIII, Berlin 1887, 143 --- Beitrag zu den württembergischen Standeserhöhungen (Ergänzung zu Maximilian Gritzner), in: Der Deutsche Herold, Jg.XIII, Berlin 1882, 29 --- Angeblich erloschene (Adels-) Familien, in: Der Deutsche Herold, Jg.XV, Berlin 1884, 125-126 --- Einige in bayerischen Diensten befindliche, jedoch nicht immatrikulierte Familien, in: Der Dt. Herold, Jg.XIX, Berlin 1888, 23-24 --- Weitere in bayer. Diensten befindliche oder in Bayern begütert gewesene, jedoch dort nicht immatrikulierte adelige Familien, in: Der Dt. Herold, Jg.XIX, Berlin 1888, 125-127 --- In Bayern nicht immatrukulierte Adelsfamilien, in: Der Deutsche Herold, Jg.XX, Berlin 1889, 131-134 --- In Bayern nicht immatrikulierte Adelsfamilien, in: vierteljahrsschrift für Wappen-, Siegel- und Familienkunde, Jg.XXII, Berlin 1894, 21 --- Beiträge zur württembergischen Adelsgeschichte, in: Der Dt. Herold, Berlin 1880, Jg.XI, 32-33, 154-157; desgl. im Jg.XIX, Berlin 1888, 88-89 und im Jg.XX, Berlin 1889, 33-35 --- Der ritterliche Adel in Württemberg, in: Deutsches Adelsblatt Nr.7 v.12.2.1888, 104 --- Ein für die Rechtsgeschichte des schwäbischen Adels wichtige Urkunde (Erhebung einer Ministerialentochter in den "freien Adel" bei eheschließung mit einem Freiherrn, 1397), in: Der Deutsche Herold, Jg.XXII, Berlin 1896, 6 --- Böhmische Adelsgeschlechter in Württemberg, in: Monatsblatt der Kais. Kön. Heraldischen Gesellschaft Adler,Bd.IV, Wien 1896, 15-23 --- Der Adel des Königreichs Württemberg und seine Zusammensetzung, in: Deutsche Adels-Chronik, Jg.II, Stuttgart 1888, Nr.24 v.15.12.1888, 360-362 --- Nachrichten über adelige Geschlechter aus den Kirchenbüchern, Chroniken und Ratsprotokollen der Reichsstadt Reutlingen seit 1500, in: Vierteljahrsschrift für Wappen-, Siegel- und Familienkunde, Jg.XXXVII, Berlin 1909, 177 --- Über den Geschäftsgang bei den Standeserhebungen im Heiligen Römischen Reich (Bericht von 1705), in: Der Deutsche Herold, Jg.XXXI, Berlin 1900, 173 --- Beiträge zur süddeutschen Adelsgeschichte, in: Vierteljahrsschrift für Wappen-, Siegel- und Familienkunde 1890, 18.Bd., 360-366 sowie desgl.in: Der Deutsche Herold, Jg.XVIII, Berlin 1887, 104 --- Deutsche Edelleute in den fremden Regimentern der Könige von Frankreich, in: Deutsches Adelsblatt Nr.46 v.11.11.1888, 729-730 ---  In den bisher erschienenen Adelslexicies fehlende Familien, in: Der Deutsche Herold, Jg.XVI, Berlin 1885, 87-89 und 131 --- Unedierte (Adels-)Diplome (Andreä, Riess, Tretsch), in: Der Deutsche Herold, Jg.XXII, Berlin 1896, 151 --- Beiträge zur bayerischen Adelsgeschichte, in: Der Deutsche Herold, Jg.XV, Berlin 1884, 83-84; desgl. im Jg.XVI, Berlin 1885, 31; desgl. im Jg.XVII, Berlin 1886, 78; desgl. im Jg.XVIII, Berlin 1887, 118-119 u. 142-143 --- Adelssuspension in Bayern, in: Der Deutsche Herold, Jg.XVII, Berlin 1886, 78 --- Nord- und Mitteldeutsche Edelleute im Dienste des Hauses Württemberg,Teil 1 in: Archiv des Deutschen Adels, Nr.8, o.D. (Leipzig 1889), 83-84; Teil 2 in: ebd., Nr.10, 103-104; Teil 3 in: ebd. Nr.12, 121-122; Teil 4 in: ebd., Nr.13, 129-133 --- Stipendien für Adelige im Königreich Württemberg, in: Deutsches Adelsblatt Nr.15 v.8.4.1888, 231-232 --- Verzeichnis der aus dem Stift Tübingen hervorgegangenen magistri, welche den erblichen Adelsstand erlangt haben, in: Der Deutsche Herold, Jg.XI, Berlin 1880, 103-104 --- Falsche Fürsten und Prinzen, in: Vierteljahrsschrift für Heraldik, Sphragistik und Genealogie, Jg.XVII, Berlin 1889, 117 --- Alberti, O.v. (fortges. von Schön, Theodor / Gaisberg-Schöckingen, Frdr. Frhr.v. / Stattmann, Adolf): Württembergisches Adels- und Wappenbuch, Hefte 1-16, Stuttgart 1890-1916

Schrifttum und Quellen: Deutsches Biographisches Archiv II, Fiche 1175, S.60 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang