Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Abgangsliste des Preußischen Infanterie-Rgts. Nr.7 (1700-1762)

Personalien zu den Offizieren des Kurfürstin-Regiments im 18.Jahrhundert

Ein altes vergilbtes in Schweinsleder gebundes Regimentsbuch aus dem 17. und 18.Jahrhundert ist eine Seltenheit aus der Überlieferung der altpreußischen Armee vor 1806. Für das Regiment Kurfürstin (so hieß es 1776 von seiner Errichtung bis 1689) ist ein solches jedoch erhalten geblieben und konnte auf Offizierspersonalien hin ausgewertet werden. Es ähnelt einer Art Tagebuch des Regiments, in der nicht nur die Kampfhandlungen mehr oder weniger ausführlich beschrieben wurden, sondern auch die Zu- und Abgänge der einzelnen Offiziere des Regiments. Im Prinzip ist darin also eine Abgangsliste des Regiments versteckt.

Im Einzelnen liest sich dies etwa so: "Lieutnant v.Goertzke dimittirt ... Fähnrich Thormann von Werbung ausgeblieben ... Lieutnant Dobler von den aufrührerischen Bauern todtgeschlagen ... Fähnrich v.Kroseck im Duell todtgeschossen ... Fähnrich v.Rahling wegen obiger Entleibung desertiert", dazu noch die jeweiligen Jahredaten, wann dies geschehen war. Dies sind zwar für den einzelnen realtiv umfangsarme Nennungen, die aber doch infolge des Verlustes vieler Quellen zur preußischen Armeegeschichte einen gewissen Eigenwert besitzt und zwar nicht nur für die Familien, sondern auch die Sozialforschung, wie die wenigen obigen Einträge schon zur Genüge aufzeigen.

Die Aussagen belegen unter anderem, daß 1703 ein Leutnant v.Goertzke den Dienst quittiert hat bzw. den Abschied nahm und ein anderer Fähnrich Thormann, der vom Regiment mit der Werbung, der Aushebung neuer Rekruten, befaßt war, nicht wieder zurückgekommen ist, weil er vielleicht in der Fremde getötet oder desertiert war. Ähnliche Auskünfte liegen auch zu allen anderen der unten genannten Offiziere vor.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gern die genaue Bezeichnung des Fundortes mit den nötigen Signaturbezeichnungen und Seitenangaben zu, damit Sie sich gegebenenfalls Reproduktionen der originalen Quellen aus einer bestimmten deutschen Staatsbibliothek oder einem bestimmten deutschen Staatsarchiv bestellen können.

Folgende Offiziere des Infanterie-Regiments Nr.7 sind 1700-1762 ermittelbar:

Albrecht, Leutnant
Arnim, Hauptmann v.
Arnstadt (Arnstedt?), Hauptmann v.
Backhoff, Hauptmann v.
Barfuß, Leutnant v.
Becker, Obristleutnant
Bellin, Capitain
Berner, Hauptmann v.
Berner, Major v.
Besell, Fähnrich v.
Beyer, Leutnant
Birckhahn, Obrist v.
Bismarck, Hauptmann v.
Blanckenburg, Fähnrich v.
Blanckenburg, Hauptmann v.
Blindow, Fähnrich v.
Blumenthal, Leutnant v.
Blüth, Hauptmann
Bonin, Hauptmann v.
Bonnin (Bonin), Leutnant v.
Born, Leutnant v.
Börstell, Leutnant v.
Chyden (Chüden), Leutnant v.
Dechow I., Leutnant
Dequede, Hauptmann v.
Dequede, Major v.
Derenthal, Fähnrich v.
Dewald, Leutnant v.
Dobler, Leutnant
Düring, Major v.
Edlingen, Leutnant v.
Eichelberg, Fähnrich v.
Eickstedt, Stabscapitain v.
Enckeforth I., Leutnant v.
Enckeforth II., Leutnant v.
Erlach, Leutnant v.
Ernst, Leutnant
Flans, Major v.
Franckenberg, Fähnrich v.
Gersdorf, Obristleutnant v.
Goertzke, Leutnant v.
Goetz, Leutnant v.
Goldfuß, Leutnant
Görlitz, Leutnant v.
Greiffenberg I., Leutnant v.
Groeben, Leutnant v.der
Gühlen, Hauptmann
Gühlen, Leutnant v.
Hammerstein, Stabscapitain v.
Hertzberg, Capitain v.
Hertzberg, Hauptmann v.
Hobeck, Obrist v.
Hollmann, Leutnant v.
Horn, Stabscapitain v.
Jordan, Hauptmann
Jüden, Leutnant v.
Kahlenberg, Hauptmann v.
Kanitz, Major v.
Kanstein, Major v.
Kanstein, Stabscapitain v.
Karstaedt, Hauptmann v.
Keeseberg, Leutnant v.
Kleinsorge, Hauptmann v.
Kleist, Hauptmann v.
Kleist, Obristleutnant v.
Knesebeck, Leutnant v.(dem)
Koehler, Hauptmann v.
Konarsky, Leutnant v.
König, Leutnant v.
Kracht, Fähnrich v.
Kracht, Hauptmann v.
Kraul (Kravel) v.Ziskaberg
Kroseck, Fähnrich v.
Krumensee (Krummensee), Stabscapitain v.
Küssow, Leutnant Graf v.
Lehmann, Hauptmann
Lettow, Stabscapitain v.
Lewetzow, Leutnant v.
List, Leutnant v.
Lubath, Major v.
Lüderitz, Obristleutnant v.
Lühe, Fähnrich v.der
Manstein, Batillonschef
Marwitz, Major v.der
Massow, Leutnant v.
Mentzell, Fähnrich
Miltitz, Obristleutnant v.
Mohr, Fähnrich v.
Mühlen, Hauptmann v.der
Müllendonck, Leutnant v.
Nassau, Leutnant v.
Nettelhorst, Fähnrich v.
Neumeister, Leutnant v.
Owstien, Hauptmann v.
Petersdorff, Hauptmann v.
Pfuhl, Obrist v.
Pillar, Leutnant v.
Ploetz, Hauptmann v.
Podewils, Fähnrich v.
Preew, Leutnant v.
Prittwitz, Hauptmann v.
Prittwitz, Leutnant v.
Puttkamer, Obrist v.
Puttkamer I., Leutnant v.
Quast, Leutnant v.
Rahling, Fähnrich v.
Rathenau (Rathenow), Hauptmann v.
Rauchhaupt, Leutnant v.
Rauschenplatt, Leutnant v.
Reibnitz, Leutnant v.
Rettig, Obristleutnant
Roose, Obristleutnant
Schallenfeld, Leutnant v.
Scharnhorst, Leutnant v.
Schenkendorff, Stabscapitain v.
Schlippenbach, Leutnant Graf v.
Schlippenbach, Leutnant Graf v.
Schmettau, Hauptmann v.
Schmidt, Hauptmann
Schmiedeberg, Leutnant v.
Schwager, Leutnant
Schweinitz, Leutnant v.
Schwerin, Leutnant v.
Schwerin, Stabscapitain v.
Schwerin, Stabscapitain v.
Stille, Leutnant v.
Strachwitz, Fähnrich v.
Thienen, Leutnant v.
Thormann, Fähnrich
Thümen, Leutnant v.
Tschirnhausen (Tschirnhaus), Fähnrich v.
Uchlander, Obristleutnant v.
Viant, Leutnant
Völkersahm, Fähnrich
Warnstaedt, Hauptmann v.
Wedell, Obristleutnant v.
Weyhern, Leutnant v.
Winning, Fähnrich v.
Winterfeld, Obristleutnant v.
Wittstruck, Fähnrich v.
Woedtke, Hauptmann v.
Woldeck, Leutnant v.
Wolden, Hauptmann v.
Wulffen, Fähnrich v.
Zander, Obristleutnant
Zitzewitz I., Leutnant v.
Zitzewitz II., Leutnant v.
Zitzewitz III., Leutnant v.


Jetzt Quellennachweise bestellen

Ja, bitte senden Sie mir Nachweise zum obigen Namen:

Ich habe Interesse:
nur am Quellen-Nachweis zu diesem Spezialvorkommen
auch an weiteren Quellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)
auch an Wappenquellen-Nachweisen zur Familie (soweit ermittelbar)

Mein Name:

Meine Straße:

Meine Postleitzahl und mein Ort:

Meine eMail: (bitte Eingabe unbedingt korrekt vornehmen)

Welche Leistung erfolgt?

Wir recherchieren Ihnen Quellennachweise gemäß unserer Musterantworten, das heißt, wir sagen Ihnen, in welchen Staatsarchiven und Bibliotheken Sie welches Originalmaterial finden. Mithilfe unserer Nachweise können Sie anschließend Kopien aus den Archiven und Bibliotheken anfordern.

Was kostet die Recherche?

Je Anfrage 20 Euro pro Familienname für eine unbegrenzte Anzahl von Quellennachweisen. Recherchen ohne positives Ergebnis sind kostenfrei.

Wann erhalte ich das Recherche-Ergebnis?

Stets binnen 24 Stunden nach Anfrage!
Anschließender Support ist kostenfrei!

Ja, ich akzeptiere:
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Musterantworten sowie Widerrufs- und Datenschutzerklärung
 


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang