Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wie die Abwicklung Ihres Auftrages vonstatten geht und was sonst noch zu beachten ist

Vielen Dank dafür, daß Sie sich für eine Anfrage bei uns entschließen möchten. Bitte beachten Sie zur Vermeidung von Mißverständnissen die folgenden Zeilen. Das Institut Deutsche Adelsforschung recherchiert für Sie in seinen Beständen (den bibliographischen Zettelkästen und Registern) zu einem bestimmten oder mehreren bestimmten Namen nach bestem Wissen und Gewissen. Wir leisten dabei ausschließlich Hilfe zur Selbsthilfe.

§ 1. Art der Recherche

Vermittelt werden Ihnen, wie Sie den Musterantworten entnehmen können, ausschließlich Quellen-Nachweise (das heißt bibliographische oder archivalische Angaben mit Standorten, Signaturen, Band-, Jahrgangs- oder Seitenangaben), aber aus rechtlichen, Zeit- und Personalgründen keine Abschriften, Reproduktionen oder Kopien. Sie können sich aber mit den von uns gemachten Angaben leicht selbst Kopien von den besitzenden Bibliotheken oder Archiven, in denen Akten und Literatur liegt, besorgen oder durch beauftragte Dritte vor Ort besorgen lassen. Dabei können dort weitere Kosten für Kopien oder die Bearbeitung der Anfrage entstehen, zu Grunde liegen jeweils die unterschiedlichen Benutzungsbedingungen der einzelnen Institutionen.

§ 2. Art der Übermittlung

Die Zusendung der Quellennachweise erfolgt ausschließlich per eMail an die von Ihnen erwünschte Adresse. Nur ausnahmsweise werden Ihnen die Ergebnisse auch per gewöhnlicher Post zugestellt. Dies ist der Fall, wenn Ihre eMail-Adresse fehlerhaft ist und unsere per eMail gesandten Ergebnisse als unzustellbar zurückkommen. Die Vermittlung per eMail ist für Sie allerdings nur von Vorteil, weil wir Ihre Anfrage dann wesentlich rascher beantworten können. Zudem ersparen Sie uns eine Menge Zeitaufwand für das Ausdrucken, kuvertieren, frankieren, was wiederum weniger Verwaltungsaufwand nötig macht und die nachfolgend genannten Preise niedrig hält.

Anfragen können nur dann bearbeitet werden, wenn Sie stets Ihre vollständige und tatsächlich richtige Adresse, Ihren Namen und Ihre eMail-Adresse angeben. Diese Parameter werden automatisch in den Formularen abgefragt.

§ 3. Entgelte

Unsere Recherchen sind teils entgeltpflichtig. Für diese Regelung bitten wir um Verständnis, da der Kostenaufwand für Archivreisen und Personalaufwand, den wir in die Recherchen investieren, so immens ist, daß wir nicht ganz kostenfrei arbeiten können. Die Leistungen und Preise staffeln sich wie folgt.
 
Leistung Preis
Auskünfte genereller Art und allgemeine Hinweise kostenfrei
Recherche mit negativem Ergebnis nach Quellen-Nachweisen kostenfrei
Bezug von Quellennachweisen pro Anfrage und Familienname zur Adelsforschung 20,00 Euro
Bezug von Volltexten unserer Datenbank "Adelsverluste in Preußen 1794 bis 1870" pro Anfrage 20,00 Euro
Bezug von 1 oder mehr Nachweisen je Familien- oder Ortsname aus dem Deutschen Gauner-Repertorium  10,00 Euro
Persönliche Betreuung nach Bezug der Quellen-Nachweise mit schriftlichem und fernmündlichem Support betreffend Verständnisfragen, Fragen zur Quellenbeschaffenheit und -beschaffung, et cetera kostenfrei
1 Folge der Zeitschrift Nobilitas bei Einzellieferung oder Abonnement 52,00 Euro

Wir versenden unsere Recherche-Ergebnisse mit einer Rechnung in aller Regel (ausgenommen technische Probleme wie zum Beispiel Serverausfall) binnen 24 Stunden nach Eingang Ihrer Anfrage. Mehrwertsteuer wird nicht berechnet, da bei uns eine Mehrwertsteuerbefreiung vorliegt. Es fallen keine weiteren Versand- und Portokosten an. Eine Zahlung per Kreditkarte ist leider nicht möglich. Die Zahlkung erfolgt in der Regel gegen Vorkasse. Bei nichtbezahlten Vorkasserechungen werden die hier auf Abruf stehenden Anfragenergebnisse vier Wochen nach Anfragedatum vernichtet.

Bei der Bestellung von Nachweisen zu Doppelnamen erhalten Sie jeweils beide Varianten für einen Preis: Für Nachweise zur fiktiv hier genannten Familie "Grundmag v.Grundhot" erhalten Sie sowohl alle Nachweise zu "Grundmag" als auch zu "Grundhot" für eine einmalige Gebühr oder auch verschiedene Namenschreibweisen (z.B. v.Heidebreck, v.Heydebreck, v.Heidebröck, v.Heidebrek).

§ 4. Ihre Nutzungsrechte

Die für Sie speziell herausgesuchten Quellen-Nachweise sind nur zu Ihrem persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine Veröffentlichung unserer Findhilfsmittel, Sigel und Quellenerläuterungen sowie auch die Weitergabe und Nutzung durch und an Dritte ist nicht gestattet.

§ 5. Zustandekommen des Vertrages

Ein Vertrag über den Bezug der Informationen kommt dann zustande, wenn Sie (der Kunde) Ihre Anforderung per eMail-Formular oder per Postbrief an uns absenden. Er gilt als erfüllt, wenn Sie per eMail von uns die Ergebnisse erhalten haben (oder ersatzweise, sollte Ihre eMail nicht funktionieren), per Briefpost. Gemäß § 312g BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) stellen wir Ihnen pflichtgemäß mit unserem Formular ein angemessenes, wirksames und zugängliches technisches Mittel zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie (der Kunde) Eingabefehler vor Abgabe der Bestellung erkennen und berichtigen kann (Drücken des Buttons "Verwerfen" oder Ändern einer Eingabezeile), bestätigen Ihnen unverzüglich auf elektronischem Wege Ihre Bestellung und stellen Ihnen hier dauerhaft und öffentlich die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in wiedergabefähiger Form zur Verfügung.

§ 6. Widerrufsbelehrung

Der Kunde kann seine Bestellung bis zu einer Frist von 14 Tagen nach Vertragsabschluß gemäß § 355 BGB stornieren und widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Datum des Tages, an dem die Ergebnisse unsererseits an den Kunden abgeschickt werden. Der Widerruf tritt in Kraft, wenn und der Kunde den Widerruf schriftlich per eMail oder Postbrief zukommen läßt. Die überwiesene Gebühr wird anstandslos zurücküberwiesen. Ebentuell zwischendurch bereits an den Kunden übersandte Ergebnisse der Recherche sind sodann kundenseitig zu vernichten.

§ 7. Datenschutzerklärung

Beim Institut Deutsche Adelsforschung als Betreiber des Angebots werden Ihre persönlichen Daten ausschließlich im Rahmen der nachfolgenden Datenschutzbestimmungen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt. Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, ohne unser vorgefertigten Formulare für Anfragen zu benutzen, brauchen Sie uns keine personenbezogenen Daten mitzuteilen.

Durch das Benutzen unserer Anfrageformulare willigen Sie in die folgenden Datenschutzbestimmungen ein. Dabei sind wir darauf bedacht, grundsätzlich so wenig Daten wie möglich zu erheben. Wir erheben temporär nur Ihre Daten, die für eine ordnungsgemäße Abwicklung Ihrer Bestellung unbedingt notwendig sind.

Personenbezogene Daten sind alle Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse wie Vorname, Nachname, Straße, Postleitzahl, Ort, Netzpostadresse sowie die Daten zu den gesuchten Quellen. Diese Daten werden nur zur Abwicklung der Bestellung gespeichert. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung schriftlich per Netzpost widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Es findet grundsätzlich keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt und auch keine Speicherung zu eigenen Werbezwecken.

Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Bei Fragen diesbezüglich wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragten des Instituts Deutsche Adelsforschug unter der Netzpostadresse "info [at] adelskartei.de". Die vorstehende Datenerhebungs-Einwilligung kann von Ihnen jederzeit durch Übersendung einer Netzpostnachricht widerrufen werden.

§ 8. Akzeptanz dieser AGB

Bei einer Bestellung über unsere Formular und damit der Auslösung einer Recherche bei uns in Ihrem Auftrag akzeptieren Sie die hier vorgelegten AGB ausdrücklich und bestätigen, daß Sie Kenntnis von ihnen genommen haben. Diese Einverständnis wird durch eine Checkbox abgefragt, die Sie anklicken müssen. Ohne Akzeptanz der AGB kann eine Bestellung nicht aufgegeben werden.


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang