Institut Deutsche Adelsforschung
Gegründet 1993
Online seit 1998

Start | Sitemap | Tipps | Anfragen | Zeitschrift | Neues | Über uns | AGB | Impressum

Edelleute in Kieler Justizakten 1683-1806 (Sachregister)

Nachweise auf vorkommende Adelige in juristischen Spruchkammerakten

Auf dieser Seite finden Sie Register zu Sachbegriffen, die in den Kieler Akten der Juristenfakultät vorkommen. Für weitere Auskünfte zu den Spruchkammerverfahren haben wir außerdem eine ausführliche Einführungseite zur Thematik bereitgestellt.

Abfindung nicht erbberechtigter Brüder aus einem Gut (1693/99), >Nr.30 pag.277
Abrechnung (1707/10), >Nr.36 pag.165
Ackerbesitz (1690/95), >Nr.29 pag.21
Adelsanmaßung eines bürgerlichen Postschreibers (1711/13), >Nr.38 pag.273
Adelsbrief-Gültigkeit der Familie v.Anderten (1758), siehe Nr.43
Adelsprivilegien (1707/10), >Nr.36 pag.43 (2.Abschnitt!)
Alimente für eine uneheliches Kind (1783), >Nr.51-I, Faszikel 40
Allodialerbe Gut Pohrsdorff (1762), siehe Nr.47
Allodialgütereinsetzung (1753/54), >Nr.39 pag.229
Allodialteilung eines mecklenburgischen Gutes (1782), >Nr.50 pag.312
Auslieferung einer Bauernleiche (1693/99), >Nr.30 pag.200
Auslieferung einer Vorschuß-Quittung (1789), >Nr.55 Urteil 1
Auslieferung eines Delinquenten (1759), siehe Nr.44
Aussteuer (1699/1703), >Nr.33 pag.141
Auszahlung von Konkursgeldern (1832), >Nr.66, Urteil 7
Befreiung von Fuhren zur Predigerwahl (1836), >Nr.70, Urteil 5
Belehnung mit dem Dorf Essenrode (1776), siehe Nr.86
Beleidigung (1683/90), >Nr.25 pag.83, 161, 162
Beleidigung (1690/95), >Nr.28 pag.8, pag.237
Beleidigung eines Edelmannes durch einen Pensionär (1711/13), >Nr.38 pag.280
Beleidigung eines Offiziers durch Wismarer Bürger (1711/13), >Nr.38 pag.201
Beleidigung und Handgreiflichkeiten gegen Zollbediente (1693/99), >Nr.30 pag.4
Beleidigung von Standespersonen durch Bürger (1836), >Nr.70, Urteil 1
Besitzrechte an Hufen (1706/09), >Nr.35 pag.251
Besitzstörung von Hut und Weide (1789), >Nr.55 Urteil 14
Brautschatz (1683/90), >Nr.25 pag.130
Brautschatzliquidation einer Ehefrau (1831), >Nr.65, Urteil 12
Brautwerbung und Konkurrenz (18.Jh.), siehe Nr.81
Burgfrieden, Erbeinigung (1702/1706), >Nr.34 pag.152
Bürgschaft (1693/99), >Nr.30 pag.154
Bürgschaft (1843), >Nr.77, Schreiben 2
Debitsachen (1707/10), >Nr.36 pag.428
Debitwesen (1760), siehe Nr.45
Debitwesen (1764), siehe Nr.49
Debitwesen (1783), >Nr.51-II pag.168
Debitwesen (1786), >Nr.54 pag.89 und pag.173
Diebstahl (1683/90), >Nr.25 pag.89, 138
Diebstahl von Leinenstoff (1693/99), >Nr.30 pag.228
Donation (1688/90), >Nr.26 pag.287
Donation (1786), >Nr.54 pag.301
Duell (1840), >Nr.74, Urteil 3
Ehe eines Edelmannes mit seiner Tante (1695), >Nr.38 unpag. (am Aktenende)
Ehegelder für ausheiratende Töchter (1708/11), >Nr.37 pag.1
Ehegelöbnis (1702/1706), >Nr.34 pag.75
Ehekontrakt (1696/99), >Nr.31 pag.191
Ehepakt, vollständig in Abschrift (1780), siehe Nr.82
Ehesache eines Cavaliers mit der Nichte seiner Ehefrau (1690/95), >Nr.29 pag.388b
Ehestiftung (1693/99), >Nr.30 pag.217
Ehestiftung (1696/99), >Nr.31 pag.273, 376 b
Eheverabredung (1711/13), >Nr.38 pag.203
Ehevertrag (1707/10), >Nr.36 pag.321
Einquartierungskosten (1831), >Nr.65, Urteil 16
Entleibung eines mecklenburgischen Offiziers (1744), siehe Nr.80
Entschädigung an Hut und Weide (1830), >Nr.64 Urteil 2
Entschädigung (1840), >Nr.74, Urteil 4
Entschädigung aus Kontraktverhältnissen (1837), >Nr.71, Urteil 5
Entschädigung wegen eines Kaufkontraktes (1810), >Nr.58 Urteil 18
Entziehung von Fiedeikommißeinkünften (1828), >Nr.62 Urteil 13
Erbantritt einer Allodialverlassenschaft (1785), >Nr.53 pag.475
Erbauseinandersetzung (1753/54), >Nr.39 pag.289
Erbauung einer Mauer (1699/1702), >Nr.32 pag.285
Erbauung einer neuen Mühle (1702/1706), >Nr.34 pag.214
Erbeinigung (1711/13), >Nr.38 pag.105
Erbeinsetzung von Töchtern (1753/54), >Nr.39 pag.568
Erbjungfernrecht an einem Lehngut in Mecklenburg (1707/10), >Nr.36 pag.226
Erbsache (1782), >Nr.50 pag.388
Erbschaft (1688/90), >Nr.26 pag.470
Erbschaft (1688/90), >Nr.27 pag.334
Erbschaft (1758), siehe Nr.43
Erbschaft (1707/10), >Nr.36 pag.77
Erbschaft (1786), >Nr.54 pag.709
Erbteilung (1702/1706), >Nr.34 pag.417
Erfüllung eines abgeschlossenen Vergleichs (1839), >Nr.73, Urteil 5
Fideikommißerrichtung (1827), >Nr.61 Gutachten 2
Fideikommisfolge des Guts Güntersleben (1785), >Nr.53 pag.1
Fischereirechte (1763), siehe Nr.48
Forderung eines Gutsbesitzes an Untertanen betr. Aussteuer (1693/99), >Nr.30 pag.66
Fräuleinsteuer (1711/13), >Nr.38 pag.108
Gehaltszahlung (1707/10), >Nr.36 pag.49
Geldforderung (1706/09), >Nr.35 pag.430
Geldrückzahlung (1757), siehe Nr.42
Geldschuld (1683/90), >Nr.25 pag.39
Geldschuld (1688/90), >Nr.26 pag.199, pag.51, pag.68
Geldschuld (1690/95), >Nr.28 pag.95
Geldschuld (1699/1702), >Nr.32 pag.256
Geldschuld (1699/1702), >Nr.32 pag.8 b
Geldschuld (1706/09), >Nr.35 pag.457
Geldschuld (1776), siehe Nr.86
Geldzahlung im Falle nicht aufgehender Leinsamensaat (1702/1706), >Nr.34 pag.343
Gerüchteverbreitung (1761), siehe Nr.46
Getreidevorratsbrand (1702/1706), >Nr.34 pag.249
Gewalttätigkeit (1758), siehe Nr.43
Glockentrauergeläut der Kirche (1753/54), >Nr.39 pag.850
Grenzirrung bei einem verkauften Gut (1706/09), >Nr.35 pag.237
Grenzirrungen (1706/09), >Nr.35 pag.399
Grenzstreit, > (1690/95), >Nr.29 pag.32
Grenzverletzung durch Stallanbau (1764), siehe Nr.49
Grundheuer (1683/90), >Nr.25 pag.65
Grundstücks- und Mauerstreit (1708/11), >Nr.37 pag.158
Güterkonkurs (1758), siehe Nr.43
Gutsanteile (1688/90), >Nr.26 pag.110
Gutsbelehnung (1711/13), >Nr.38 pag.162
Gutsfolgestreit (1693/99), >Nr.30 pag.12
Gutskauf (1699/1702), >Nr.32 pag.292
Gutskauf (1706/09), >Nr.35 pag.225
Gutskaufkontrakt, vollständig erhalten (1780), siehe Nr.82
Gutsnachfolge (1707/10), >Nr.36 pag.161
Gutsnutzung eines Pensionärs (1706/09), >Nr.35 pag.444
Gutspachtgelder (1702/1706), >Nr.34 pag.305
Gutspachtung (1708/11), >Nr.37 pag.400
Gutsreluition (1702/1706), >Nr.34 pag.229
Gutsreluition (1706/09), >Nr.35 pag.267
Gutsreluition (1758), siehe Nr.43
Gutsreluition (1758), siehe Nr.81
Gutssukzession288
Gutssuzession von Seeburg im Mansfeldischen (1780), siehe Nr.82
Gutsverkauf (1702/1706), >Nr.34 pag.179
Gutsverkauf (1706/09), >Nr.35 pag.314
Gutsverkauf im Mecklenburgischen (1780), siehe Nr.86
Gutsverkauf mit Schafvieh (1707/10), >Nr.36 pag.1, 113
Gutsverpfändung (1693/99), >Nr.30 pag.112
Handelsrechte auf dem platten Lande (1793-1806), siehe Nr.90
Hausanbau (1699/1703), >Nr.33 pag.219
Hausmiete (1759), siehe Nr.44
Herausgabe des mütterlichen Vermögens (1839), >Nr.73, Urteil 2
Hofabtretung (1785), >Nr.53 pag.241
Hof- und Spanndienste der Untertanen (1707/10), >Nr.36 pag.10
Holzdefraudation (1688/90), >Nr.27 pag.81
Hölzungsbesitz (1702/1706), >Nr.34 pag.238
Hölzungsnutzung (1753/54), >Nr.39 pag.914
Hypothek (1683/90), >Nr.25 pag.73
Hypothekenforderung (1706/09), >Nr.35 pag.107
Intermimsvergleich (1707/10), >Nr.36 pag.38 (2.Abschnitt!)
Jagdgerechtigkeiten (1783), >Nr.51-II pag.1121
Johanniterordenskanzlei Sonnenburg (1683/90), >Nr.25 pag.213
Jungfrauenentführung (1693/99), >Nr.30 pag.394
Jurisdiktionsstreit zweier Gerichte (1744), siehe Nr.80
Kauf des Lehnguts Koppelow (1759), siehe Nr.44
Kaufkontrakt-Aufrufung über das Gut Lichtenberg (1762), siehe Nr.47
Kaufkontrakterfüllung (1783), >Nr.51-II pag.399
Kindsmord (1683/90), >Nr.25 pag.4
Kirchenpatronat zu Rossewitz (1780/99), siehe Nr.87
Kirchstenstuhlberechtigung (1761), siehe Nr.46
Komkurssachen (1783), >Nr.51-II pag.1
Kompetenzgelder (1757), siehe Nr.42
Konkurssachen (1762), siehe Nr.47
Konkurssachen (1764), siehe Nr.49
Kontrakterfüllung (1830), >Nr.64 Urteil 5
Kontributionen (1786), >Nr.54 pag.847
Kontributionsbefreiung (1760), siehe Nr.45
Kornbesitz (1699/1702), >Nr.32 pag.329
Kreditoren (1688/90), >Nr.26 pag.372
Kreditschulden, Arrest (1706/09), >Nr.35 pag.241
Kreditschulden (1683/90), >Nr.25 pag.34
Kreditschulden (1699/1703), >Nr.33 pag.31
Kruggerechtigkeit (1748), siehe Nr.80
Landkastenrückstände (1776), siehe Nr.86
Landkastenrückstände (1778), siehe Nr.82
Landräte und Deputierte der Mecklenburgischen Noblesse (1786), >Nr.54 pag.847
Lehnackerverpachtung (1706/09), >Nr.35 pag.403
Lehnbriefe (1699/1703), >Nr.33 pag.354
Lehnfolge (1688/90), >Nr.26 pag.145
Lehnfolge (1690/95), >Nr.28 pag.160
Lehnfolge (1696/99), >Nr.31 pag.335
Lehnfolge (1702/1706), >Nr.34 pag.224
Lehnfolge (1706/09), >Nr.35 pag.13
Lehnfolge (1711/13), >Nr.38 pag.20, pag.372b
Lehnfolge (1753/54), >Nr.39 pag.21, pag.882
Lehngrundstückszuteilung (1826), >Nr.60 Urteil 7
Lehnpertinenzien (1707/10), >Nr.36 pag.226
Lehnrecht auf ein Gut (1707/10), >Nr.36 pag.88
Lehnsache (1782), >Nr.50 pag.272
Lehnserbe (1707/10), >Nr.36 pag.305
Lehnspertinenzen-Wiedereinlösung (1760), siehe Nr.45
Lehnsstreit (1683/90), >Nr.25 pag.367
Lehnstücke (1760), siehe Nr.45
Lehnstücksobligation (1708/11), >Nr.37 pag.133
Leibeigene (1699/1703), >Nr.33 pag.206
Leibgeding (1708/11), >Nr.37 pag.1
Leichenschändungs- und Faulheitsvorwurf (1690/95), >Nr.28 pag.8
Meliorationskosten (1690/95), >Nr.29 pag.303
Meyerrechtsentsetzung (1783), >Nr.51-II pag.617
Möbeltransport (1702/1706), >Nr.34 pag.83
Mühlenbau (1699/1702), >Nr.32 pag.263
Mühlenbau (1706/09), >Nr.35 pag.355
Nachlaßfragen (1828), >Nr.62 Urteil 1
Nachlaßfragen (1776), siehe Nr.86
Nobilitierungen und Rechte dieser neuen Adeligen (18.Jh.), siehe Nr.85
Obligation (1711/13), >Nr.38 pag.83
Pachtabrechnungen (1759), siehe Nr.44
Pachtdifferenzen (1782), >Nr.50 pag.458
Pachtgelder (1783), >Nr.51-II pag.121
Pachtkontrakt (1696/99), >Nr.31 pag.188
Pachtrechte (1757), siehe Nr.42
Pachtungsfragen (1764), siehe Nr.49
Patronatsabgaben des Gutsherrn für den Pfarrer (1688/90), >Nr.26 pag.165
Patronatsrecht (1696/99), >Nr.31 pag.101
Peinliche Untersuchung (1786), >Nr.54 pag.777
Pfandschaft eines silbernen Degens (1688/90), >Nr.27 pag.354
Pferdediebstahl (1690/95), >Nr.29 pag.247b
Pferdepfändung (1688/90), >Nr.26 pag.43
Pferdepfändung (1693/99), >Nr.30 pag.6
Post- und Tax-Ordnung (1707/10), >Nr.36 pag.28/29 (2.Abschnitt!)
Privilegien nobiliterter Bürgerlicher (18.Jh.), siehe Nr.85
Prügelei (1688/90), >Nr.26 pag.43
Rebellischer Bauernaufstand (1706/09), >Nr.35 pag.342
Rechnungslegung eines Gutes (1757), siehe Nr.42
Rechnungsverzeichnisse aus der Familie v.Hahn (1780), siehe Nr.82
Rechtmäßigkeit neu angelegter Grenzlöcher (1793-1806), siehe Nr.90
Rekrutenpressung (1764), siehe Nr.49
Reluitionsgelder (1707/10), >Nr.36 pag.98
Revocaktion zweier mecklenburgischer Güter (1782), >Nr.50 pag.338
Revocation eines Lehngutes (1762), siehe Nr.80
Rittergüter (1690/95), >Nr.29 pag.203
Rittergutsverpfändung (1683/90), >Nr.25 pag.246
Ritterschaft, Niedersächsische (1683/90), >Nr.25 pag.72
Ritterschaft des Herzogtums Bremen (1780/99), siehe Nr.87
Ritterschaft des Herzogtums Bremen (1783), >Nr.51-II pag.944
Rückstand an Pachtgeldern (1786), >Nr.54 pag.633
Rückstand an Lohn- und Kostgeld (1757), siehe Nr.42
Schafshude-Gerechtigkeit (1757), siehe Nr.42
Schafstrift (1702/1706), >Nr.34 pag.279
Schafweiderechte (1696/99), >Nr.31 pag.424
Scheunenausbau (1757), siehe Nr.81
Schiedsrichterliches Verfahren (1846), >Nr.79, Urteil 2
Schläge eines Edelmannes auf einen Bürger (1783), >Nr.51-I, Faszikel 31
Schlägerei, versagte Rechtspflege, Besitzstörung (1786), >Nr.54 pag.545
Schrotmühlenzugehörigkeit (1783), >Nr.51-II pag.182
Schulden, >Abt.47.5 Nr.29 pag.123
Schulden (1786), >Nr.54 pag.819
Schuldforderung (1690/95), >Nr.29 pag.254, pag.333b
Schuldforderung (1758), siehe Nr.43
Schweinepfändung (1761), siehe Nr.46
Sodomie eines Untertanen mit zwei Schweinen (1688/90), >Nr.26 pag.479
Sodomie eines Untertanen mit mehreren Pferden (1693/99), >Nr.30 pag.397
Spanndienste der Untertanen (1759), siehe Nr.44
Staatsverwaltungskritik an einem Regierungsbeamten (1789), siehe Nr.86
Stipendium aus Lissenheim (1759), siehe Nr.44
Störung des jüngsten Besitzes (1837), >Nr.71, Urteil 3
Strafe wegen Fleisch-Akzise (1832), >Nr.66, Urteil 11
Streit um Ring und Löffel (1693/99), >Nr.30 pag.85
Testament (1699/1703), >Nr.33 pag.225 a
Testamentsauslegung (1753/54), >Nr.39 pag.846
Testamentsauslegung (1744), siehe Nr.81
Testamentsauslegung (1756), siehe Nr.41
Testamentsauslegung (1764), siehe Nr.49
Testamtentauslegung (1693/99), >Nr.30 pag.20
Testamtentsauslegung (1756), siehe Nr.41
Testamtentsauslegung (1764), siehe Nr.49
Tod eines Knechts durch Sensenhieb in Erntezeit (1776), siehe Nr.86
Todesdrohung (1696/99), >Nr.31 pag.273, 376 b
Totschlag (1699/1703), >Nr.33 pag.126
Untersuchung der Tätigkeit eines Regierungschefs (1789), >Nr.55 Urteil 30
Untertanenzugehörigkeit (1702/1706), >Nr.34 pag.234
Vergleichserfüllung durch einen Pastor (1790), >Nr.56 Urteile 42 u. 45
Verkündigung eines Urteils über einen bürgerl. Sodomisten (1764), siehe Nr.49
Verlassenschaftsregulierung (1793-1806), siehe Nr.90
Verübte Tätlichkeiten an einem Jäger (1757), siehe Nr.42
Verwahrlostes Vieh (1761), siehe Nr.46
Verwahrlosung anvertrauter Kühe (1693/99), >Nr.30 pag.388
Verwaltung mütterlichen Vermögens (1831), >Nr.65, Gutachten 3
Verwandlung von Hut- und Weidegrund in Wald (1843), >Nr.77, Urteil 3
Vormundschaft (1683/90), >Nr.25 pag.46
Vormundschaft (1745), siehe Nr.80
Vormundschaft (1749), siehe Nr.80
Vormundschaft (1783), >Nr.51-II pag.419
Wegebesserung (1843), >Nr.77, Urteil 5
Wegegerechtigkeiten (1789), >Nr.55 Urteil 28
Weidegerechtigkeiten (1764), siehe Nr.49
Weidegerechtigkeiten (1785), >Nr.53 pag.391
Weiderechte für Schweine (1699/1702), >Nr.32 pag.356
Weinkauf und Pfändung (1744), siehe Nr.80
Weinstock, der über die Grenze des Nachbarn wächst (1842), >Nr.76, Urteil 6
Widerrechtliches Verfahren (1829), >Nr.63 Urteil 2
Wiederabtretung eines Stück Stadtfeldes (1755), siehe Nr.40
Zehntenabgabe (1845), >Nr.78, Urteil 3
Zehntengelder (1693/99), >Nr.30 pag.17
Zehntenverweigerung von Untertanen (1702/1706), >Nr.34 pag.303
Zehntenzahlung (1711/13), >Nr.38 pag.304
Zehntpachtrechte (1786), >Nr.54 pag.689
Zehntpflichten (1690/95), >Nr.29 pag.93
Zeugenabhörung und Forderungen (1828), >Nr.62 Urteil 8
Zinsenrückstand (1831), >Nr.65, Urteil 2
Zinsschulden (1683/90), >Nr.25 pag.185
Ziviljurisdiktion (1758), siehe Nr.80


©  Institut Deutsche Adelsforschung - Quellenvermittlung für Wissenschaft, Familienforschung, Ahnenforschung | Seitenanfang